Dateinamen beim Importieren von Bildern benutzerdefiniert erstellen.

  • Wenn Sie mehrere Bilder beispielsweise von einer Digitalkamera in die Bilderverwaltung von Zeta Producer importieren, dann haben diese meist unschöne Dateienamen, wie beispielsweise "img1068.jpg". In den Eigenschaften der Bilder kann der Anzeigename und auch der Ausgabe-Dateiname zwar geändert werden, jedoch ist das bei vielen Bildern sehr mühsam.


    Um die Bilder schon beim Importieren benutzerdefiniert zu benennen, gibt es in Zeta Producer eine entsprechende Funktion.
    Diese wird folgendermaßen verwendet:

    • Öffnen Sie die Bilderverwaltung.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Importieren".
    • Geben Sie den Quellordner der zu importierenden Bilder an.
    • Markieren Sie die zu importierenden Bilder.
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dateinamen benutzerdefiniert erstellen".
    • Geben Sie ein Präfix, Suffix (optional) und eine Variable ein.


      Beispiel:
      Präfix = sommerfest-
      Variable = 00


      Die benutzerdefinierten Bilder werden dann importiert als:
      sommerfest-01.jpg
      sommerfest-02.jpg
      ...


    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen"

    Die ausgewählten Bilder werden nun mit benutzerdefinierten Namen in der Bilderverwaltung angezeigt.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)