Beta Versionswechsel

  • Hallo,


    ich fände es gut, wenn man zumindest kurz beschreiben könnte, worauf sich der Schwerpunkt des Versions Update bezieht. Also vieleicht nur kurz anmerken:

    • Bugs wurden behoben oder
    • Widgets wurden modifiziert oder
    • Layoutänderungen - Erweiterung der Menuepunkte pp.
    • Allgemeine Änderungen/Modifikationen ohne Auswirkung auf die optische Darstellung
    • .....

    So in etwa. Es ist sonst schon sehr zeitaufwendig alles mögliche durchzuprobieren um mögliche Änderungen zu erkennen. ;)


    Ich habe die neue Beta Version heruntergeladen und installiert. Zumindest von Beta zu Beta klappte die Konvertierung meines klitzekleinen Projekt fehlerfrei. Ich werde die Tage ein umfangreiches Projekt von 12.2 zu 12.5.1 konvertieren und dann berichten.


    Das einzige was mir als Neuerung spontan aufgefallen ist, war das "kleine Zahnrad" im Bereich der Widget Überschrift. Finde ich gut - auch das man farblich nun nicht mehr an Vorgaben bei der Überschrift gebunden ist. Der Tooltip fehlt mir jedoch beim Überfahren mit der Maus über das Rädchen. "Einstellungen Überschrift" oder "Layout Überschrift" wäre ganz gut.

  • Hallo,


    das ist ein guter Hinweis. Wir geloben Besserung! Allerdings bewegt sich gerade zu Beginn solcher Beta-Versionen so viel, dass es uns sehr, sehr aufhalten würde, wenn wir jede Änderung für die Öffentlichkeit dokumentieren müssten.


    Wir erwarten ja von Ihnen gar nicht, dass Sie Unterschiede zwischen den einzelnen Beta-Versionen ermitteln. Wie wollen ja nur die Chance, etwaige Fehler frühzeitig zu finden.


    Aber ganz klar, eine Liste bestimmte rNeuerungen (wie das kleine Zahnrad) sollten könnten wir ohne weiteres mit einer neuen Version herausgeben.


    Hier mal, was mir so spontan für Beta 2 einfällt:

    • Bilder werden nun nicht mehr zwangsweise dupliziert, wenn Artikel kopiert werden (ausser bei Bilderalben) oder wenn für unterschiedliche Artikel das selbe Bild aus bereits importierten Bildern gewählt wird.
    • Widget Online-Shop: Der Online-Shop ist nun rechtssicherer. Es kann analog zu AGB nun auch ein Link auf eine Widerrufs-Seite angegeben werden. Es können optional 2 Dateianlagen für Bestätigungs-Mailsangegeben werden (etwa PDF-Widerrufsbelehrung).
    • Widget RSS-Feed: Es gibt nun eine weitere Darstellung (Automatisch aktualisiert), die den dargestellten RSS-Feed automatisch aktualisiert. Voraussetzung dafür ist PHP auf Ihrem Webserver.
    • Online-CMS: Vorschaubilder werden beim Hochladen nur dann automatisch generiert, wenn die Breite des hochgeladenen Bilds größer als 1200px ist. Das Vorschaubild wird nun weniger stark komprimiert. Falls die GD-Bibliothek des Servers mit dem Dateityp eines Bilds nicht umgehen kann, wird generell kein Vorschaubild generiert (dies vermeidet z.B. Fehler beim Hochladen großer PNG-Bilder).
    • Viel besser funktionierende Konvertierung bestehender Projekte
    • Der Entwickler-Live-Modus zeigt Änderungen nun wesentlich zuverlässiger an auch ohne dass man manuell alle Seiten neu erstellen muss
    • Wie bereits im Text-Editor möglich, kann nun auch für das Überschriften-Feld eines Artikels optional eine vom Layout-Standard abweichende Farbe gewählt werden.
    • Formulare: Es können nun Standardwerte für Listen, Checkbox und Radio-Felder eingestellt werden. So sind die Vorgabewerte im Formular dann in der Ausgabe bereits selektiert… Beispiel: Sie haben ein Kontrollkästchen-Feld mit den Elementen "Rot;Grün;Blau" definiert. Bei Standardwert geben Sie "Grün" ein. Das hat zur Folge, dass das Kontrollkästchen für "Grün" immer schon selektiert (angehakt ist).
    • Tonnenweise Bugfixes!