Andere Sprache

  • Sehr geehrte Damen und Herren


    Ich möchte für meine Homepage www.unspunnen.ch mehrsprachige Versionen veröffentlichen. Entsprechnd fand ich hier auch die nötigen Informationen unter den Supporthinweisen für Profis. Nun möchte ich vorerst als Test die englische Version in einem eigenen Ordner publizieren und die entsprechenden Hyperlinks erfassen.


    Leider klappte es bisjetzt mit dem Ordner für die anderssprachige Version nicht. Ich habe bei meinem Hostingpartner in meinem Verzeichnis einen Ordner mit "/en" eröffnet. Wo und in welchem Format muss ich dies bei Zeta Producer alles eingeben?


    Besten Dank für die Hilfe.


    Roger Salzmann

  • Hallo Herr Salzmann,


    als erstes müssen Sie Ihr Webprojekt kopieren. Das machen Sie am besten manuell im Windows-Explorer. Die Webprojekte liegen im Verzeichnis: C:\Benutzer\IhrName\Dokumente\Zeta Producer Desktop 9\Projects


    Das kopierte Webprojekt können Sie dann umbenennen, also beispielsweise in "unspunnen.ch (EN)".


    Starten Sie dann Zeta Producer und öffnen das kopierte Webprojekt.


    In den Webprojekt-Einstellungen müssen Sie nun bei den FTP-Einstellungen einen Unterordner "/en" angeben.


    Zeta Producer veröffentlicht die Website dann also in den angegebenen Unterordner. Die Website ist dann unter http://www.unspunnen.ch/en/ erreichbar.


    In beiden Projekten müssen dann noch einen Link auf das jeweils andere Projekt (Sprache) setzen. Das können Sie beispielsweise über einen Teaser oder über die Extramenüpunkte (Startseite, Kontakt, Impressum) realisieren.

  • Besten Dank für die rasche Rückmeldung.


    Gibt es etwas, was ich bei den FTP-Einstellungen beim Feld "Ordner" beachten muss? Gebe ich den Ordner so ein, wie ich ihn beim Hostingpartner eröffnet habe, also mit /en? Oder muss ich den Ordner im entsprechenden Feld noch in "" setzen?

  • Es klappt im Moment leider noch nicht und ich bekomme immer Fehlermeldungen.


    Muss wohl noch ein wenig daran üben. Vielleicht klappt es dann ja doch noch einmal :-)

  • Hallo Herr Salzmann,


    ganz hilfreich wäre sicherlich ein externes FTP-Programm, wie beispielsweise FileZilla. Sie können sich dann via FTP mit dem Webserver verbinden und sehen die Ordnerstruktur dort dann ähnlich wie im Windows-Explorer. So können Sie genau sehen, in welchen Ordner/Unterordner veröffentlicht wird.

  • Sehr geehrter Herr Thurn


    Eine letzte Frage habe ich noch.


    Die WWW-Adresse gebe ich ganz normal, in meinem Fall mit www.unspunnen.ch ein. Ich muss nicht auch schon dort z.b. www.unspunnen.ch/en angeben. Das sollte es automatisch mit dem /en - Ordner aus den FTP-Einstellungen erfolgen?


    Besten Dank.


    Roger Salzmann

  • Hallo Herr Salzmann,


    in Ihrem englischen Webprojekt sollten Sie in den Webprojekt-Einstellungen unter WWW-Adresse schon http://www.unspunnen.ch/en/ angeben. Das ist wichtig, damit beispielsweise die Erfolgs- oder Fehlerseite für die Formulare richtig aufgerufen werden.


    Auf die eigentliche Anzeige der Website hat das aber keinen Einfluss.