Wie hochgeladene Seiten unter http://hosting.zeta-producer.com/customer-xxx-yyy/index.html löschen?

  • Liebe Zeta-Entwickler und -Supporter,


    zunächst ein ganz großes Dankeschön für das wundervolle CMS, das ich in der Freeware-Version zur Erstellung meiner privaten Webseiten verwende :thumbsup: . Ich hatte intensiv nach einem leistungsfähigen, einfach zu bedienenden CMS gesucht, das keine Anforderungen an den Webserver stellt und die Veröffentlichung der Site bei einem eigenen Webhoster ermöglicht. In 3 Tagen "nebenbei" bin ich schon ziemlich weit gekommen. Ich habe aber einen Anfängerfehler gemacht, der vermutlich häufiger passiert :( :


    Bevor ich die Parameter zur Online-Veröffentlichung bei meinem Webhoster eingetragen hatte, habe ich offenbar auf "Online veröffentlichen" gedrückt, woraufhin meine bis dahin erstellten Seiten unter http://hosting.zeta-producer.com veröffentlicht wurden. Das habe ich nur zufällig bemerkt, da nach einem Upload kein Fenster mit einem Protokoll offen bleibt. Da der Default-Upload anscheinend über eine E-Mail-Adresse abgewickelt wird und ein Passwort verwendet wird, von dem ich nur die Platzhalter-Bullets sehe, weiss ich nicht weiter.


    Wie kann ich meine versehentlich zu Zeta hochgeladenen Seiten wieder löschen :?:

    Ich arbeite mit Zeta Producer 10.


    Viele Grüße


    Thomas H.

  • Hallo Thomas,


    du musst oben auf Website > Veröffentlichung konfigurieren > Eine bestehende Konfiguration bearbeiten > Dort die zu löschende Konfiguration auswählen > Hier gibt es dann rechts ein Symbol mit einem Besen > Mit diesem kannst du die Daten auf dem Webserver löschen.


    Gruß
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    vielen Dank, das hat funktioniert :) ! Gibt es für die Anwender der Freeware-Version eine ausführlichere Bedienungsanleitung als das Online-Handbuch? In dem habe ich diese Information nämlich nicht gefunden.


    Viele Grüße


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    es gibt meines Wissen nach, leider kein anderes Handbuch, wie das Online-Handbuch.
    Es gab mal eins vor ZP10 als PDF, doch das kann man nur bedingt für ZP10 nutzen!


    Gruß
    Jochen