Versand Kontaktformular ZP 11 - keine Übertragung

  • Hallo,
    ich habe schon im Forum gesucht aber bisher nicht das richtige gefunden.
    Auf meiner Webseite wird das Kontaktformular als "erfolgreich gesendet" angezeigt wird aber nur beim Firefox auch im Mail Postfach zugestellt. Bei Chrome und Internet Explorer wird das Formular nicht übertragen.
    Was kann die Ursache sein bzw. wer hatte diesen Fehler schon?

  • Vermutlich landen die Mails manchmal im Spam-Ordner. Schau mal in Deinen Spam-Ordner, ob was drin steht.


    Alternativ poste hier gerne den Link zum Formular, dann können wir mal testen.

  • Das weiss ich auch nicht...es steht egal in welchem Browser "erfolgreich gesendet" aber unter IE und Chrome kommt nichts an,auch nicht auf dem Server von UD. Unter Firefox wird zugestellt und es ist auch auf dem Server ersichtlich das eine Mail aufgelaufen ist.

  • Pure Guessing:


    Kann es ggf. sein, dass es an den Inhalten liegt, ob etwas ankommt oder nicht?


    Und Du im Firefox in der Vergangenheit andere Texte eingegeben hast? (auch nur marginal anders und seien es nur Leerzeichen am Anfang/Ende eines Textes, oder bestimmte E-Mail-Adressen)


    Es hat also bei bestimmten Texten, unabhängig vom Browser, funktioniert und bei bestimmten Texten nicht?

  • Ich gehe gerne von einem Fehler in unserem Skript aus; ich habe bisher keinen Ansatzpunkt, hier vorzugehen.


    Ggf. kann mein Kollege morgen mal dabei helfen, Fehler-Protokollierung im Skript zu aktivieren.

  • Hallo,


    wenn das Skript keinen Fehler liefert, ist es sehr, sehr wahrscheinlich, dass die Mail nicht versendet wird, weil:

    • auf dem Server kein MTA (wie z.B.) sendmail läuft
    • der MTA auf dem Server Ihre Absender-Adresse nicht zulässt (bei Manchen Providern muss das über das Control-Panel eingestellt werden).
    • die Mails irgendwo auf dem Weg serverseitig ausgefiltert werden.

    Zu den ersten beiden Punkten sollte Ihnen Ihr Provider Hilfe bieten können, evtl. auch zum 3., falls er auf dem Webserver Mail-Filter einsetzen sollte.

  • Ja,
    das ist das Beste. Die können auf dem Webserver zum Zeitpunkt des Absendens des Formulars prüfen, ob eine Mai generiert und vom Webserver weitergeleitet wird der nicht.

  • Hier mal die Antwort, obwohl ich das nicht als Antwort auf meine Frage ansehe, da ja normale E-Mails übertragen werden.



    Sehr geehrter Herr Adler,

    Server unseres Webspace-Systems standen bzw. stehen vereinzelt auf einer öffentlichen Spam-Blacklist, welche von manchen E-Mail-Anbietern und auch unserem eigenen Mail-System genutzt wird. Die E-Mails wurden daher vereinzelt vom Ziel-Anbieter nicht entgegengenommen, gelöscht oder als Spam eingestuft.

    Da das Webspace-System von mehreren Parteien verwendet wird, kann leider nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass hierüber Spam versandt wird. Wir reagieren selbstverständlich auf Beschwerden, die wir über Spam erhalten um eine Listung unserer IP-Adressen zu vermeiden.

    Möglicherweise können Sie, um dies zukünftig zu vermeiden, die E-Mails direkt an den Ziel-Anbieter per SMTP-Authentifizierung zustellen. Hierbei kann eine reale Absenderadresse verwendet werden und Sie würden bei Zustellungsproblemen informiert werden. Bei der Verwendung der PHP-Funktion "mail" ist als Absenderadresse immer www-data@<server>.udag.de angegeben und es kann somit keine Fehlermeldung zugestellt werden. Beim Versand mittels SMTP-Authentifizierung werden solche Blacklists auch normalerweise nicht berücksichtigt.

    Der Versand mittels SMTP-Authentifizierung kann z.B. mit der PHP-Klasse "phpmailer" umgesetzt werden. Siehe:
    http://phpmailer.worxware.com/


    Mit freundlichen Grüßen

    Bernhard Holzmann
    (Support-Team)

  • Noch einmal zu diesem Thema,


    ich habe gerade mal ein kleines Kontaktformular von foxyform hochgeladen.


    Diese Mails werden übertragen, kann sein das da doch etwas mit dem internen Script des Kontaktformulars nicht stimmt...

  • Hallo,


    den Versand via SMTP-Auth können wir leider (noch) nicht unterstützen. Nun wissen wir aber immer noch nicht definitiv, ob bei Klick auf den Button "Senden" in Ihren Formularen auch eine Mail vom Server versendet wird (via php mail()-Funktion). Da hätte ich gehofft, dass der Provider mal eine echte Stichprobe fährt.