Zeta 12.5 hängt sich auf wenn im "Text-mit-Bild" Widget mehr als 1 Tabelle verwendet wird

  • Hallo Zeta - Support-Team,


    wir gestalten gerade eine Website für eine ärztliche Gemeinschaftspraxis mithilfe eurer Software.


    Leider stoßen wir dabei immer wieder auf Grenzen seitens Zeta Producer 12.5 - dieses mal scheint sich ein Bug ins Programm eingeschlichen zu haben:
    Wenn ich auf einer Subseite das Modul "Text mit Bild" einfüge und dort dann im Artikeltext eine Tabelle zum Einpflegen weiterer Bilder hinzufüge,
    klappt alles (weitgehend, zum anderen aktuell bestehend Problem werden wir wahrscheinlich noch einen separaten Thread verfassen) wunderbar.


    Sobald ich jedoch versuche, eine weitere Tabelle einzufügen, scheint der Producer in einer Endlosschleife festzuhängen:
    Nichts ist anklickbar, Mauszeiger wechselt in rapidem Tempo zwischen "Wartekringel" (das was bei XP noch eine Sanduhr war) und normaler Anzeige.
    Keine Besserung auch nach minutenlangem Warten, beenden lässt sich das Programm nur per Force Stop über den Taskmanager.


    Gibt es einen Workaround?
    Wenn ja, wie sieht der aus?


    Momentan können wir noch an anderen Bereichen der Seite weiterarbeiten, aber eine Lösung wird dringend benötigt.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Jan-Frederik Bergmeister
    Computer OASE Geislingen

    Mit freundlichen Grüßen,


    Jan Bergmeister
    Computer OASE Geislingen

  • Hallo,


    kann ich jetzt hier gerade bei mir beim testen nicht feststellen.
    In welchem Layout tritt das denn so auf, und wo genau fügst du den Artikel "Text mit Bild" ein?
    Im normalen Inhaltsbereich, oder in der Sidebar, Newsbereich, Banner, oder Footer?


    Kann es evtl. sein, das der ZP sich aufhängt beim einfügen von einer recht großen Bilddatei?

  • Verwendetes Layout ist "Active" der Artikel wird ganz regulär im Inhaltsbereich eingefügt.


    Sonderlich groß ist das Bild auch nicht gerade, knapp über 70,1kB mit Maßen die 400x600px nicht überschreiten.
    Das Problem tritt außerdem unabhängig vom verwendeten Bild auf, ausschlaggebend scheint ausschließlich das Hinzufügen einer weiteren (2x1) Tabelle im selben Artikel zu sein.


    Das einzige was an dem Bild "zu groß" ist, ist der unsichtbare Rahmen (Bildmargin) den Zeta irgendwie automatisch reinpfriemelt und dadurch die Bildposition "links, Text umfließend" mit einer Funktionalität versieht, deren Bezeichnung besser "vielleicht links/vielleicht auch oben; auf jeden Fall Textformatierung durcheinanderbringend" wäre.


    Abgesehen davon erscheint mir das komplette Layout ungewöhnlich schmal, ist das Absicht?
    Hatte wie vorher schon erwähnt eigentlich vor, dafür einen separaten Thread zu öffnen, aber da wir nun schon mal bei den Layouts sind...


    Grüße,
    Jan

    Mit freundlichen Grüßen,


    Jan Bergmeister
    Computer OASE Geislingen

  • So, ich habe es nun auch mal kurz mit deinem verwendeten Layout versucht > Ohne Probleme.
    Ich würde dir jetzt folgendes empfehlen:


    1: Da das Layout "Active" mittlerweile schon recht alt ist, würde ich an deiner Stelle auf ein Layout mit dem Zusatz "Responsive" im Layoutnamen wechseln.
    Hat seine diverse Vorteile, und evtl. tritt dann das Problem auch nicht mehr bei dir auf und damit hast du dann auch gleich das mit dem "Schmalen Inhalt" erledigt.


    2: Wenn du unbedingt bei dem Layout bleiben möchtest, dann am besten mal auf eine Aussage von Zeta warten.
    Ich vermute das du Ihnen dann mal dein Projekt zusenden kannst, so das die sich das mal ansehen können.
    Ggf. wird dies dann auch per Fernwartung möglich sein.

  • Zitat

    Mauszeiger wechselt in rapidem Tempo zwischen "Wartekringel" (das was bei XP noch eine Sanduhr war) und normaler Anzeige.

    Das kommt mir bekannt vor, das habe ich schonmal gehört.


    Mal warten, was morgen meine Kollegen vom Support sagen, die erinnern sich sicher daran, in welchem Kontext das aufgetaucht ist und was die Lösung war.

  • Können Sie uns das Projekt senden und uns genau Beschreiben, auf welcher Seite in welchen Artikel Sie die Inhalte einfügen, die ZP zum Absturz bringen?
    Senden Sie uns bitte auch eine Textdatei mit genau dem Inhalt, den Sie einfügen und der dann den Absturz verursacht. So können wir das dann nachstellen.


    • Öffnen Sie Ihr Projekt in Zeta Producer
    • Gehen Sie auf das Menü "Extras"
    • Klicken Sie auf den Button "Optionen"
    • Klicken Sie auf "Aktionen"
    • Klicken Sie rechts auf die Aktion "Projekt Senden" damit diese Markiert ist
    • Klicken Sie unten auf den Button "Ausführen"
    • Geben Sie im 1. Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie für Rückfragen kontaktieren können
    • Geben Sie als Referenz ins Feld Bemerkungen den Link zu diesem Forum-Artikel ein (per Kopieren und Einfügen)
    • Klicken Sie auf den Button "Senden"
  • Habe das Projekt übersendet.
    Genaue Textdatei gibt es keine, da das Problem mittlerweile unabhängig vom einzufügenden Text auftritt.
    Neuerdings übrigens auch ohne das Einfügen eines Bildes, der einzige rote Faden der sich durch das Phänomen zieht scheinen die Tabellen zu sein. Vor einigen Minuten trat das Problem zum ersten mal auch auf, als ich nur 1 Tabelle verwendet habe - es hat sich aufgehängt, als ich im Editor nach unten gescrollt bin.


    Edit:
    Habe die Übersendung abgebrochen, ich habe keine 20min Zeit nur um auf den Upload zu warten, das Projekt soll in 2 Stunde dem Kunden im Erstentwurf vorgelegt werden. Ich übersende das Projekt heute Abend.


    Edit 2:
    Mittlerweile tritt das Problem bei im Schnitt jeder 3. eingefügten Tabelle auf.
    Egal ob Bild im Text eingefügt ist oder gescrollt wurde. Das Erstellen einer 2x1 Tabelle reicht.


    Grüße,
    Jan

    Mit freundlichen Grüßen,


    Jan Bergmeister
    Computer OASE Geislingen