Dateidownload zählen

  • Hallo,


    insbesondere liebe Zeta Entwickler, auch wenn es etwas Off Topic ist. Ich "lese" immer wieder - "das geht nicht". Ich hoffe, das ist nicht ernst gemeint, oder?


    <Meckermodus an>Nicht zum ersten Mal wird immer wieder darauf verwiesen, externe Tools zu verwenden - Google zähl ich mal dazu. Kann doch nicht sein, dass so etwas von eurer Seite nicht umsetzbar ist. Hallo! Ihr seid Entwickler einer Software, die zudem in der Premium Version richtig Asche kostet. Da kann man doch nicht einfach sagen, das geht nicht!!!
    Ok, wenn ich mich mit hunderten von Bugs beschäftigen muss, dann mag das jetzt ein Problem sein, dass man dafür keine Zeit hat, aber geht nicht ..... ne, das geht mal gar nicht.
    Die billigste Open Source Software kann so etwas ......


    Hier gibt es ein Board "Wünsche". Da gibt es etliches, auch schon längere Zeit her. Wurde da mal was umgesetzt? Nein! Das gibt es Vorschläge. Wurden die auch nur ansatzweise mal umgesetzt? Nein!</Meckermodus aus>


    Sorry, aber das lag mir mal auf dem Herzen und ich hab es viel zu lange zurück gehalten. Das geht weder an Dich, Steffan, noch an Herrn Seiz!!!! Das betrifft Zeta allgemein. Man sollte mal überlegen, ob man nicht an der einen oder anderen Stelle etwas nachbessern kann. Ihr könnt froh sein, dass es hier so genügsame Nutzer gibt, die alles mit einem Smilie quittieren.
    Gerne nehme ich dazu auch weitere Stellung wenn gewünscht.


    Cu

  • Hallo,


    in diesem speziellen Fall geht es um Downloads. Downloads fallen nur auf dem Webserver an. Dieser steht ausserhalb unserer Kontrolle (da ist der Job von ZP ja bereits erledigt – ZP generiert ja nur die Dateien, liefert Sie aber NICHT als Webserver aus). Daher der Kommentar "geht nicht in Zeta Producer" und das Aufzeigen einer Lösung.


    Bitte nennen Sie konkrete (technisch machbare) Wünsche, die noch nicht umgesetzt wurden, nur dann können wir Stellung dazu nehmen.

  • Hallo Herr Seiz, hallo Herr Müller,
    alle Wünsche lassen sich sicherlich nicht umsetzen. Das geht weder hinsichtlich Sinnhaftigkeit noch dem Aufwand wegen.
    Eine Eierlegendewollmilchsau ist halt auch hier nicht möglich.


    Hinsichtlich Support muss ich (persönlich) sagen, bin ich mit ZP sehr zufrieden. Es wurde mir immer schnell geholfen; nicht
    nur von anderen Usern, sondern auch vom ZP-Team.


    Was ich vermisse, ist eine (sicherlich nicht zwingend verbindliche) Roadmap. Dort könnte man sehen, was als nächstes kommt.
    Außerdem könnte man sehen, ob Vorschläge eingeplant sind oder hier um Forum nur verpuffen.


    Für mich hätte halt immer noch Priorität, das man mehr am Layout/Design aus ZP heraus ändern könnte.


    Z.B:
    http://community.zeta-producer…nlinie-mit-mehr-Optionen/


    Grüße
    Rick

  • Hallo Zusammen,


    an dieser Stelle möchte ich mich auch zu Wort melden.
    Ich denke was Herr Müller mit seinem "Meckermodus" aussagen wollte ist dass im Zeta Producer bzw. in der Entwicklung noch sehr viel Potenzial steckt.
    Herr Müller hatte durch seine tollen Widgets einiges gezeigt, leider gibt es die ja nicht mehr.
    Klar gibt es viele Sachen wo unnötig und vielleicht für nur einen User sinnvoll sind, jedoch gibt es sicherlich auch viele Sachen wo sinn machen.
    Dazu gehört z.B. das Nach-oben-Widget von Herr Müller, oder z.B. das Lightbox-Widgets, welches leider nicht veröffentlicht wurde.
    Ich finde Zeta ist ein tolles Programm und Bugs gibts und wird es immer geben.
    Und ich finde es auch sinnvoll dass nicht jede Woche in Update ausgeliefert wird, sondern erst einige Änderungen gesammelt und danach ein Release stattfindet.
    Aber es gibt leider auch einige Sachen wo ich zustimme, dass hier schneller gehandelt werden sollte - als Beispiel z.B. einfach mal das Bilderalbum. Dieses sollte unbedingt Responsive sein.


    Und zuletzt möchte ich noch kurz eins an alle User zu bedenken geben - Herr Seiz und Stefan und betreuen das Forum perfekt und versuchen auf alle Themen einzugehen. Jedoch ist mir in letzter Zeit häufig aufgefallen, dass die User einfach zu faul (sorry für den Ausdruck, aber ist meiner Meinung nach so) sind, mal die Suchfunktion im Forum zu benutzen oder einfach mal kurz in der Online-Doku nachzuschauen. Als Beispiel sei hier nur z.B. das Thema mit dem Navigationspfad ("Sie befinden sich hier..."). All diese einfacheren Sachen sind in der Doku beschrieben. Und es würde den beiden Herren sicher einiges an Arbeit abnehmen, wenn alle User vielleicht etwas mehr mal erst auf diese "Basics" zurückgreifen bevor man hier im Forum ein Thema eröffnet. So könnte letztendlich auf eine eigentlich ganz einfache Weise Zeit für die beiden Herren freigeschaufelt werden - Zeit, in welcher sie sich vielleicht mit potenziellen neuen Widgets oder anderen Themen wie Fehlerbehebungen etc. beschäftigen können.


    Grüße
    Andreas

  • Ich hoffe auch, dass die Entwicklung weiter geht, die Wünsche aufgenommen werden und möglichst umgesetzt.


    Es ist sehr schade, wenn die Widgets von ThM nicht mehr angeboten werden, hoffentlich kann da bald eine "kleine Zusammenarbeit" mit Zeta eingerichtet werden. Sehr viele der Widgets (ich habe diese erst angeschaut, nicht eingebaut, da ich noch nicht lange mit Zeta "übe")) lösen kleine, aber wichtige Wünsche. Vieles soll in Zeta eingebaut werden, nachdem die Idee von ThM angerissen und die Lösung skizziert oder gar umgesetzt wurde.


    Danke ans Zeta-Team und an ThM, bitte weitermachen.

  • Wir finden es auch schade, dass es die Widgets von ThM nicht mehr gibt. Mir scheint, da hat er den Aufwand unterschätzt, den die Entwicklung, das Testen und der Support solcher Widgets (die ungewollt ja auch andere Widgets beeinflussen können) in Anspruch nehmen können. Das ist sehr schade, denn wir haben die Producer Entwickler-Platform ja gerade auch wegen solcher Anwendungen geschaffen.