Widget Frage

  • Hallo,


    ich habe zwei kleine Fragen bezüglich eines Code Schnipsel aus dem Info-Banner-Widget.
    Ich habe daraus einen Bereich kopiert, um ihn analog für mein Cookie-Hinweis-Widget zu nutzen, damit dieses erst in Webbrowser zu sehen ist.
    Es handelt sich um diesen Code Bereich:


    Frage 1:
    Muss ich hier die drei oben genannten Variablennamen ändern/anpassen, da sie ja schon im Info-Banner-Widget verwendet werden oder könnte ich das so lassen? So wie es jetzt ist funktioniert es zwar, aber ich bin mir nicht sicher ob es richtig ist.


    Frage 2:
    Warum werden mir die Umlaute nicht als solche angezeigt werden? Ich habe im Wort "überzählige" das "ü" und das "ä" HTML codiert - aber ich verstehe nicht warum es nur so korrekt angezeigt wird.
    UTF-8 ist für meine Seiten voreingestellt.

  • Hallo, irgend was stimmt mit dem Code oben nicht. Der beinhaltet vieles, das so von uns nicht geschrieben wurde. Die ganzen Strings mit den vielen @-Zeichen zum Beispiel. So kann ich den Code schlecht beurteilen.


    Die Variablennamen sollten keine Rolle spielen. Die werden ja ohnehin am Anfang des Codes neu initialisiert.
    Wo, also in welchem Programm werden Ihnen welche Umlaute nicht richtig angezeigt (wie gesagt, der Code oben ist kaum lesbar)? In unserem Widget habe ich die Umlaute ja nicht HTML-Codiert. Wichtig ist halt, dass man zum Entwickeln des Widget-Quelltext einen Editor nutzt, mit dem man die Dateien UTF-8 kodiert abspeichern kann. Ich denke das ist nicht der Fall und bereitet evtl. die Probleme.

  • PS: ob es zu Konflikten mit Variablen kommt, könnte man, denke ich auch prima testen, indem man beide Widgets auf der selben Seite platziert und sieht ob die sich gegenseitig stören…

  • Hallo Herr Seiz,


    ahhh habe das mit dem Quellcode eben erst gesehen. Das übliche Forum Problem mit Darstellung von Quellcode.
    Aber Sie haben mir meine Fragen beantwortet.
    Zu Frage 2: Ich blödel habe immer in ANSI gespeichert statt in UTF-8


    Dankeschön vielmals Herr Seiz ..... :)


    PS: ob es zu Konflikten mit Variablen kommt, könnte man, denke ich auch prima testen, indem man beide Widgets auf der selben Seite platziert und sieht ob die sich gegenseitig stören…

    Hatte ich, beide funktionieren einwandfrei ..... ;)