Startlogo (Splashscreen) abschalten

  • Hallo,


    wo läßt sich das Startlogo/Spashscreen beim Start von Zeta Producer abschalten?
    Es legt sich in sehr penetranter Art und Weise über alle offenen Programme, so daß ein Weiterarbeiten erst nach dem vergleichsweise langsamen Programmstart möglich ist:



  • Hallo,


    das lässt sich nicht abschalten. Nur aus Interesse und für das Verständnis beim Verbessern unseres Produkts:
    Warum starten Sie Zeta Producer, wenn Sie gar nicht damit arbeiten wollen?

  • Hallo,


    wer sagt, daß ich nicht damit arbeiten will? Natürlich will ich das - aber der Start dauert recht lange (ca. 30 sec). Und in dieser Zeit könnte ich noch etwas anderes tun. Das geht aber nicht, da das Startlogo permanent im Vordergrund steht, egeal, welches Programm ich gerade offen habe. Selbst beim Schreiben der Anfrage störte es, wie ja im Bild oben ersichtlich ist.


    Viele Grüße

  • OK, verstehe. Ich nehme das in unsere Wunschliste auf. Vielleicht können die Entwickler den Splashscreen ja "nicht modal" machen, so dass er nicht immer im Vordergrund ist.

  • PS: auf meinem Rechner sehe ich den Splashscreen maximal 3 Sekunden lange. 30 Sekunden deuten auf einen sehr, sehr langsamen Rechner oder möglicherweise auf ein Problem mit der Konfiguration hin.

  • Danke für diese schnellen Rückmeldungen!
    Am Rechner kann es nicht liegen, der ist wirklich schnell. Aber beim Abschalten von Kaspersky sind es jetzt nur noch 5 Sekunden! Nun muß ich nur noch die Einstellung finden, bei der ich das Programm ganz rausnehmen kann...

  • Aber vom Grundssatz stimme ich dem Beitrag zu. Ich mag es auch nicht, wenn Startlogos sich so in den Vordergrund drängen.
    Es ist natürlich keine Riesensache und dauert ja auch nicht lange aber ich mach es auch manchmal so, das ich das Programm starte
    und dann ein paar Sekunden noch was anderes mache.
    Oder ich starte auch mal mehrere Programme und das stört dann doch für manche Eingaben.



    Also, ist echt kein Ding um viel Entwicklungszeit zu investieren aber wenn der Aufwand gering ist, könnte man es ändern...

  • OK, verstehe. Ich nehme das in unsere Wunschliste auf. Vielleicht können die Entwickler den Splashscreen ja "nicht modal" machen, so dass er nicht immer im Vordergrund ist.

    Das ist jetzt 3 Jahre her und das Teil nervt noch immer! Ist es Euch wirklich sooo wichtig, daß man das permanent sehen muß? Inzwischen weiß ich doch, daß ich mit Zeta Producer arbeite, wenn ich das Programm starte :cursing: :?:

  • Wenn Du Dir selbst eine Verknüpfung auf "producer-core.exe" (anstatt "producer.exe") erstellst, dann startet das Programm ohne Splash-Screen.


    Da es eine gewisse Ladezeit hat (ggf. 2-10 Sekunden, je nach Rechner-Ausstattung), wirkt es dann allerdings so, also ob der Doppelklick auf die Verknüpfung zunächst keinen Effekt hat.


    Also gilt: Use at your own risk!