seltsames Uploadproblem

  • Folgendes Problem:


    Laptop, über WLAN im Netzwerk, ZP kann Webseite wegen verschiedenster FTP-Fehler nicht veröffentlichen.
    Laptop, über LAN im selben Netzwerk, Webseite veröffentlichen funktioniert fehlerlos.
    Laptop, über WLAN mit einem Hotspot verbunden, Webseite veröffentlichen funktioniert fehlerlos.
    Zugriff auf die Webseite mittels Filezilla funktioniert auf allen 3 Wegen.


    Ich weiß echt nicht weiter. Antivirus/Firewall am Laptop schon deaktiviert und auf dem Router die verschienesten Einstellungen getestet. Es will nicht X(


    Hat jemand den goldenen Tip?

  • Zum Beispiel sieht es so aus:



    Rebex.Net.FtpException



    -----------------



    Timeout exceeded.



    -----------------



    bei Rebex.Net.Ftp.TL()
    bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)
    bei Rebex.Net.Ftp.NM()
    bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)
    bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)
    bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow)



    FtpException
    {
    Status=Timeout,
    Response=null,
    Transfered=0,
    Transferred=0,
    RemotePath=null,
    LocalPath=null,
    ProblemType=0,
    Status=Timeout,
    ProtocolCode=null,
    ProtocolMessage=null,
    Message="Timeout exceeded.",
    Data=
    [
    "FtpStatus" = Timeout
    "Status" = Timeout
    ]
    ,
    InnerException=null,
    TargetSite=RuntimeMethodInfo: TL,
    StackTrace=" bei Rebex.Net.Ftp.TL()\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.NM()\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow)",
    HelpLink=null,
    Source="Rebex.Ftp",
    HResult=-2146233088
    }

  • Oder im Aktiv-Modus so:



    Rebex.Net.FtpException



    -----------------



    An existing connection was forcibly closed by the remote host.



    -----------------



    bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)
    bei Rebex.Net.Ftp.KM(EndPoint A)
    bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)
    bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)
    bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)
    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow)



    FtpException
    {
    Status=SocketError,
    Response=null,
    Transfered=0,
    Transferred=0,
    RemotePath=null,
    LocalPath=null,
    ProblemType=0,
    Status=SocketError,
    ProtocolCode=null,
    ProtocolMessage=null,
    Message="An existing connection was forcibly closed by the remote host.",
    Data=
    [
    "FtpStatus" = SocketError
    "Status" = SocketError
    ]
    ,
    InnerException=SocketException
    {
    ErrorCode=10054,
    Message="Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen",
    SocketErrorCode=ConnectionReset,
    NativeErrorCode=10054,
    Data=
    [
    ]
    ,
    InnerException=null,
    TargetSite=RuntimeMethodInfo: Receive,
    StackTrace=" bei System.Net.Sockets.Socket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.BC()\\r\\n bei Rebex.Net.ES.BC(Int32 A)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.GC(String& A, Int32 B)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.HC(Int32 A)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)",
    HelpLink=null,
    Source="System",
    HResult=-2147467259
    },
    TargetSite=RuntimeMethodInfo: GM,
    StackTrace=" bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.KM(EndPoint A)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow)",
    HelpLink=null,
    Source="Rebex.Ftp",
    HResult=-2146233088
    }
    -->Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossenSystem.Net.Sockets.SocketException



    -----------------



    Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen



    -----------------



    bei System.Net.Sockets.Socket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)
    bei Rebex.Net.ProxySocket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)
    bei Rebex.Net.ES.BC()
    bei Rebex.Net.ES.BC(Int32 A)
    bei Rebex.Net.ES.GC(String& A, Int32 B)
    bei Rebex.Net.ES.HC(Int32 A)
    bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)



    SocketException
    {
    ErrorCode=10054,
    Message="Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen",
    SocketErrorCode=ConnectionReset,
    NativeErrorCode=10054,
    Data=
    [
    ]
    ,
    InnerException=null,
    TargetSite=RuntimeMethodInfo: Receive,
    StackTrace=" bei System.Net.Sockets.Socket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Receive(Byte[] buffer, Int32 offset, Int32 size, SocketFlags socketFlags)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.BC()\\r\\n bei Rebex.Net.ES.BC(Int32 A)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.GC(String& A, Int32 B)\\r\\n bei Rebex.Net.ES.HC(Int32 A)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.GM(Int32 A, Boolean B)",
    HelpLink=null,
    Source="System",
    HResult=-2147467259
    }

  • Hallo glehmi,


    unter Bezug auf Deinen Eröffnungsbeitrag, insbesondere die funktionierende Übertragung an einem Hotspot, vermute ich zunächst einen Fehler in der Konfiguration des Routers. Welchen Router verwendest Du?
    Filezilla ist wesentlicher flexibler als das Zeta-interne ftp-Modul, unterscheidet ja nicht zwischen aktiv und passiv und ist nicht zwingend auf portangaben angewiesen. Die Übertragung am Hotspot funktioniert, also sind die generellen Angaben erstmal richtig.
    Neben der Angabe des Router wäre auch das Fabrikat des Laptops interessant, da gerade bei Markengeräten wie IBM/Lenovo oder Fujitsu oftmals Zusatzprogramme die Netzwerkverwaltung übernehmen, über welche weitere Einstellungen möglich sind. Hierbei kann es auch zu unterschiedlichen Profilen kommen.

  • Um Störquellen zu minimieren habe ich
    - ESET Smart Security deinstalliert
    - ZP 12.5 deinstalliert und danach alle auffindbaren Verzeichnisse und Registyeinträge gelöscht
    - ZP 12.5 neu installiert
    - keinen Antivirus installiert und in der Windows-Firewall ZP Zugang erlaubt
    - das Laptop per LAN direkt mit dem Kabelmodem verbunden
    = nicht mal mehr mit LAN klappt das Veröffentlichen.


    Provider: Primacom
    Kabelmodem: Thomson THG571
    Web-Hoster: all-inkl
    Laptop: Lenovo B560 (ohne Zusatzprogramme, nur die reinen Treiber)

  • Hallo,


    schon mal versucht in den erweiterten FTP-Einstellungen unter "Mehr", die 3 Möglichkeiten des "Modus" durchzuprobieren?
    Also Automatisch, Aktiv oder Passiv.

  • Für genau solche herausfordernden Fälle haben wir in Zeta Producer 13 (just around the corner) eine zusätzliche, optionale, komplett andere Art des Veröffentlichens eingebaut.


    Stay tuned…

  • Hallo,


    schon mal versucht in den erweiterten FTP-Einstellungen unter "Mehr", die 3 Möglichkeiten des "Modus" durchzuprobieren?
    Also Automatisch, Aktiv oder Passiv.

    Na klar. Automatisch, Aktiv und Passiv und zusätzlich jedes mal die anderen 3 Möglichkeiten. Kannst dir vorstellen wie viel Zeit dafür verloren ging.


    Zum Test habe ich ZP12.5 auf einem anderen PC im LAN installiert. Auch der kann keine Verbindung aufbauen. Es hängt wohl irgendwo zwischen ZP/Provider/Hoster.


    Ich hoffe das ZP13 da endlich ein funktionierendes Modul mitbringt. Ich will nicht jedes Mal die Homepage mittels Filezilla komplett hochladen.