Problem mit 404 Fehlerseite

  • Hallo,
    ich habe gerade mein neuestes Projekt online gestellt.


    Bei der Fehlerseite für den Fehler 404 (seite nicht gefunden) habe ich aber ein merkwürdiges Verhalten.


    Beispiel 1
    Aufruf einer nicht vorhandenen Seite im Rootverzeichnis www.apartments-zempin.de/4711
    Hier wird die korrekte in Zeta vorgegebene Fehlerseite aufgerufen

    Beispiel 2
    Aufruf einer nicht mehr vorhanden Seite aus einem Unterverzeichnis www.apartments-zempin.de/fotogalerie/index.html
    Hier kommt zwar der Text der 404er Fehlerseite aus Zeta, aber das Layout ist weg und die Links gehen nicht.
    Diese Aufrufe entstehen, da die bisherige Seite mit Unterverzeichnissen gearbeitet hat, und Google diese noch auswirft. Natürlich können auch USer entsprechende Lesezeichen haben.


    Info
    Durch die Lösung in Post 4, ist das Problem gelöst. Um die Problematik weiterhin zu verdeutlichen, habe ich die Struktur in den Beispielen stehen lassen. Lediglich die Links verweisen jetzt auf die Startseite des Projektes.


    Wenn man sich die Links ansieht stellt man fest, dass hier die Pfadangabe /fotogalerie/ drinsteht. Das ist aber falsch ! Das das Layout nicht passt ist hat den gleichen Grund, denn durch die Pfadangabe /fotogalerie/ werden die CSS an der falschen Stelle gesucht.


    Ich denke, dass hier das Zeta-Team tätig werden muss.


    Das genutzte Layout ist clean-style-responsive und der Fehler taucht unabhängig vom verwendeten Browser auf.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Richter

    Einmal editiert, zuletzt von cgr-berlin () aus folgendem Grund: Änderung der hinterlegten Links, da das Problem gelöst. Weiteres unter Info im obigen Post.

  • Hallo Christian,


    zwei spontane Ideen dazu, bevor ich jetzt Feierabend mache.


    1: Vielleicht würde da ein "URL-Rewrite" helfen.
    Bin mir da aber eben nicht ganz 100pro sicher, kannst dich ja mal damit bechäftigen.


    2: Oder (besser) die Seiten aus dem Google-Index löschen.


    Äh... vergiss Punkt 2. Du hast ja geschrieben "Lesezeichen"...


    So, jetzt aber Schluß...Gute Nacht :)

  • Hallo Jochen,


    mit der Umleitung für 404er Seiten in der .htaccess hatte ich schon vorher erfolglos versucht.


    Kam immer das gleiche Ergebnis.


    Trotzdem Danke und gute Nacht.

  • Hallo Herr Keim,


    das klappt hervorragend. Vielen Dank für die schnelle Lösung.


    Der Fehler taucht m.E. auch in anderen Layouts auf. Wäre es da nicht sinnvoll, dieses Attribute standardmäig auf true zu setzen.


    Vielleicht wäre es auch schon hilfreich, wenn dieses Attribut, welches ja nicht in der Liste der Attribute steht, an einer zentralen Stelle (Handbuch?!?) zu erwähnen.


    Wie gesagt, vielen Dank und eine Gute Nacht. :sleeping:

  • Hallo Christian,


    ist zwar schon ein paar Tage her, aber genau dieses Problem ist bei meinem neuen Projekt nun auch aufgetreten. Bei einem Aufruf einer nicht mehr vorhanden Seite aus einem Unterverzeichnis ist das Layout der unter Zeta definierten 404er-Seite leider weg.


    Die oben angegebene Lösung klingt einfach: Das Attribut habe ich mit dem Wert 'true' angelegt (unter Standard??) Aber wie 'verbinde' ich es dann mit der 404-Seite ... ?


    Bin ungemein gespannt ;-)


    Freundliche Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,


    gehe links in der Übersicht auf deine Fehlerseite ("Seite nicht gefunden") im Verzeichnis System. Dann mit linker Maustaste auf "Bearbeiten" und dann auf "Attribute". Lege dort das Attribut "make-all-rendered-urls-absolute" an und trage als Wert "true" ein. Danach noch veröffentlichen und fertig.

  • Hallo Thomas,


    erst mal ganz herzlichen Dank für Deine sehr schnelle Hilfe.


    Leider hakt's noch etwas: Das Attribut habe ich, wie Du gesagt hast, angelegt. Kategorie: Standard und Typ: HTML-Quelltext-Editor mit Häkchen bei 'Attribut auf untergeordneten Seiten anzeigen' - habe also die Voreinstellungen übernommen, richtig?


    Hier wird die korrekte 404 angezeigt: https://www.deitenbach.de/nichtvorhanden1


    Aber bei einem weiteren Unterordner: https://www.deitenbach.de/nichtvorhanden1/nichtvorhanden2 ist dann das Layout leider wieder weg obwohl der richtige Text angezeigt wird.


    Hast Du vielleicht noch eine Idee ...?


    Viele Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,


    eine konkrete Idee nicht, aber es ist auffällig, dass sogar bei direktem Aufruf von https://www.deitenbach.de/seite-nicht-gefunden.html das Layout fehlt.


    Anscheinend hast Du kürzlich von HTTP auf HTTPS umgestellt, im Quelltext von seite-nicht-gefunden.html findet sich nämlich noch der Verweis auf


    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://www.deitenbach.de/asset….css?v=636386554463063856">


    auch weitere Verknüpfungen laufen noch auf die entsprechende http-Adresse und nicht auf https.


    Probiere mal "Erweitert" ->"erstellen" ->"alle Seiten erstellen" und danach "Veröffentlichen" ->"komplette Website veröffentlichen"


    Damit werden alle internen Verlinkungen neu geschrieben

  • Ganz genau richtig Thomas, die https-Umstellung hatte ich erst Ende letzter Woche.

    Habe nach Deinem Vorschlag mal komplett erstellt und veröffentlicht, und siehe da - nach dem zweiten Mal läuft's wie es soll.


    Große Klasse und vielen Dank !!


    Freundliche Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,

    hallo Thomas,


    sorry das ich mich da nicht einbringen konnte. War einige Tage im "Sommer" 8) Urlaub.


    Schön das es jetzt funktioniert.