WEB-Seite wird im Google nicht gefunden

  • Hallo


    Habe auf meine Seiten überall Keywords eingetragen.
    Beim googlen wird meine WEB-Seite jedoch nicht gefunden.
    Ich frage mich ob die Keywords überhaupt ein Kriterium für das Gefunden werden noch sind.
    Keywords Beispiele: videoüberwachung, internet camera, kameraüberwachung, mobile videoüberwachung, netzwerkkamera, sicherheitskamera, sicherheitssystem, überwachungsanlage, raumüberwachung, überwachungslösung, videoüberwachungssysteme, überwachungssysteme, überwachungskamera.


    Hat jemand die gleiche Erfahrungen gemacht und kann mir dabei helfen das riesige Problem zu lösen?



    Besten Dank.
    G. Cantone

  • Hi


    goggle mal am besten "webseitenoptimierung für google und co" oder ähnliches und dann wirst du sehen, das dies n recht großes Thema ist, mit dem du dich befassen musst.
    Kleiner Tipp: Keywords sind out, gute Inhalte, gut strukturiert sind in...


    z.B. Das Keywort "Videoüberwachung" bringt ungefähr 2.170.000 Ergebnisse... Warum sollte also deine Seite mit diesem Keywort irgendwo auf den vordersten Rängen sein.
    Verstehst´ was i mein? :o)


    Wann hast du denn deine Site veröffentlicht? Sag jetzt nicht gestern oder so... ;)
    Alles schon gehabt. Morgens eine Site für n Kunden hochgeladen und nachmittag rief der an und war regelrecht ungehalten, das er a) über haupt nicht zu finden ist und b) "wieso nicht ganz oben bei google...


    Also, rein ins Thema und learn...

    Freundlichste Grüße...


    Gawainos


    P.S.: Ich meine es nie böse... ;)

  • Hallo


    Danke für deine rasche Antwort.
    Die Seite gibt's seit Februar 2015 und eine weitere seit Februar 2013.
    Ich habe mich Ende 2015 für AdWords entschieden, weil meine WEB-Seiten bis Ende 2015 noch nicht gefunden werden konnten.
    AdWords verursacht mir jedoch viele Kosten daher back to the roots.



    FG
    G. Cantone

  • Hallo Thomas und Uwe


    Vielen Dank für euren Input.
    Ich habe auf fast alle Seiten die gleiche Titel, Keywords und Beschreibungen.
    Die muss ich nun wollend oder nicht ändern gem. Beschreibung auf dem Blog von Thomas.
    Wusste auch nicht, dass die Bilder von Google ebenso bewertet werden.


    Da habe ich einiges zu tun.


    @Uwe, wie bist du auf das Ergebnis gekommen?
    Finde den Weg nicht auf ahrefs.com



    Nochmals Dankeschön
    G. Cantone

  • Aktuell sind auf allen Seiten von sysint . ch die <title>-Tags leer (Seitentitel). Die sind aber sehr wichtig!

  • Die <title>-Tags sind doch die Einträge, die ich unter Google/Titel auf jede Seite einfüge.
    Sämtliche Seitentitel weisen im ZP Text aus.


    Oder ist was anders gemeint?



    Freundliche Grüsse
    G. Cantone

  • Ja, das sind die Titel in den Seiteneigenschaften im bereich Google.


    Mein Fehler, sorry! Ich habe den Quelltext nicht genau angesehen. <title> sind OK.

  • Hallo @sysint,


    bevor hier weitere Anregungen kommen, geht es um die www.sysint.ch oder eine andere Seite? Wenn Du in Google site://sysint.ch aufrufst, werden diverse Seiten gelistet.

  • Hallo nochmals


    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die eingetragene Keywords auf jede Seite vorhanden sein müssen.
    Daher haben einige WEB-Seitenhersteller die Seiten mit den Keywords ergänzt und zwar zuunterst auf jede Seite mit Schrift = WEISS.
    In dem Sinn unsichtbar/versteckt gemacht.
    Nur, wenn man mit der Maus den Bereich markiert, dann werden die Keywords angezeigt.


    Wird das noch praktiziert oder wie macht man es heute?



    Danke und Gruss
    G. Cantone

  • Hallo,


    das was meinst, war in der Tat mal "große Mode", findet man aber heutzutage kaum mehr.
    SEO ist mittlerweile eine sehr "spezielle Angelegenheit" und dir da den goldenen Weg aufzuzeigen, kann keiner perfekt...


    Ein wenig Hilfe dazu, findest du auch hier: https://docs.zeta-producer.com…maschinenoptimierung.html
    Und dort insbesondere das hier auch mal durcharbeiten: http://static.googleuserconten…hmaschinenoptimierung.pdf


    Damit hast du dann mal zumindest die "Basics".
    Alles andere kostet Geld ;)

  • Hallo @sysint,


    Keywords müssen immer im Kontext zur Seite stehen. In Zeta werden diese ausschließlich in den Seiteneigenschaften unter "Google" eingetragen. Keywords, die auf der entsprechenden Seite nicht auch im Inhaltsbereich zu finden sind, werden von allen Suchmaschinen als "Keywordspam" erkannt und die Seiten entsprechend abgestraft. Gleiches passiert, wenn mit weißer Schrift auf weißem Grund Inhalte versteckt werden. Ich verwende auf unseren Seiten Keywords nur sehr sparsam. Hier verwende ich maximal 10 Content-Keywords aus den Google Webmastertools. Bei www.sysint.ch sehe ich folgende Probleme für das Google-Ranking:


    - fehlende SSL-Verschlüsselung
    - Title-Tag ist länger als 70 Zeichen, wird dadurch teilweise nicht mit erfasst, der Inhalt des Title-Tags ist zu beliebig (tausende weitere Webseiten mit diesen Begriffen)
    - Meta-Description hat zwar die richtige Länge, ist aber ebenfalls vom Inhalt her beliebig.
    - die Auftritte auf Google+ und Twitter sind nicht mit der Homepage verknüpft.
    - die einzelnen Seiten enthalten zu wenig Text, beispielsweise die Startseite hat nur 165 Wörter. Eine gute Seite sollte mindestens 500 Wörter haben.
    - die Seiten bieten kaum spezifischen Content, was aber bei einer Computerseite aber auch grundsätzlich verständlich ist, weil es tausende Seiten zu virtuellen Servern gibt.
    - Produktspezifische Seiten enthalten Texte, die direkt aus Herstellerbeschreibungen entnommen wurden. Der nachfolgende Text


    "Die innovative Milestone HuskyTM-Serie der Netzwerkvideorecorder (NVRs) bietet vollständig integrierte, individuell anpassbare Videoüberwachungslösungen."


    wird von Google insgesamt 25 mal gefunden. Bei gleichen Textbausteinen ermittelt Google anhand früherer Indexierungen, auf welcher Seite dieser Textbaustein zuerst gefunden wurde und stuft alle späteren gleichen Textbausteine als Duplikate ab. sysint.ch wird hier übrigens auf Seite 2 gelistet.


    Zusammenfassend: Bitte mehr Text auf die Seiten und vor allem mehr individuellen Text

  • Hallo Thomas Lilienthal


    Danke für die vielen Tips.
    Hast du dir http://www.sysint.ch oder http://www.sysint.ch/surveillancesolutions/ angeschaut?



    SSL-Verschlüsselung
    Muss mal schauen wie ich das hinkriege.


    Google+ und Twitter
    Wusste nicht, dass es ein MUSS ist


    Produktspezifische Seiten
    Das ist eben so, dass die Texte von den Hersteller zur Verfügung gestellt werden und so führen alle die gleiche Texte.


    Werde deine Tips einfliessen lassen und schauen was dann in einiger Zeit passiert.



    Danke viel Mals
    G. Cantone

  • Hallo, oh je da muss eigentlich alles überarbeitet werden, TEXTE, Bilder etc, na dann viel Spaß damit, die Seite ist ja nicht klein.
    Ich bin SEO und weiß wovon ich spreche..noch ein TIPP - schreibe mal nicht auf allen Seiten den gleichen Titel.
    Keywords kann leer bleiben, wird von Google nicht mehr gelesen.
    Mal eben so zum SEO werden wird nicht so einfach klappen, schätze ich.
    Google und Twitter sind im übrigen KEIN MUSS, sondern ein kann und bringt 2 Pluspunkte, Ich hab auch schon gut gelistete Seiten ohne Google etc. erstellt.

    Ich nutze den Zeta Producer 14.3.3 Business - :evil: :thumbsup:
    Ich meine es auch nicht böse :P

  • Hallo @sysint,


    ich habe mir beide Seiten angesehen. Bevor Du jetzt viel Zeit in eine weitere Optimierung steckst, solltest Du Dir erst mal Gedanken um Deine Ziele mit der Seite und Deine Zielgruppe machen.


    1. Die Seite ist auf Deutsch, Du wirst also, solange Du nicht mehr auf Schweiz-spezifische Themen eingehst, immer in Konkurrenz zu deutschen und Österreichischen Seiten stehen. Wirtschaftlich dürfte es sich aber für Dich nicht lohnen, eine Videoüberwachung in ein Ferienhaus an der deutschen Ostseeküste einzubauen. Konzentriere dich auf das Gebiet zwischen Baden und Zürich, alles darüber hinaus rechnet sich nicht.


    2. Analysiere Deine gegenwärtigen Besucherzahlen. Je nach Internetprovider kannst Du dies eventuell schon im Control-Center deines Providers tun. Falls nicht, schau Dir mal Google Analytics an. Ist ein recht gutes Werkzeug und bei Euch in der Schweiz auch glaube ich datenschutzrechtlich einfacher zu handhaben. Wie viele Besucher hast Du täglich und wo kommen diese her?


    3. Wie hoch ist der gegenwärtige direkte Umsatz mit Kunden, die über die Homepage gekommen sind? Wie hoch ist der Gewinn nach Abzug der direkten Kosten für den einzelnen Auftrag?


    4. Welche Besucherzahlen brauche ich, um den Umsatz aus 3. zu verdoppeln / vervierfachen / eine Kostendeckung zu erreichen?
    Wir haben auf unserer Seite von September 2015 bis August 2016 10.000 Sitzungen von 5.400 verschiedenen Nutzern gehabt (Zahlen aus Google-Analytics, ohne "Schwarzgucker" mit Deaktivierungs-Add-On). Daraus "verkauften" wir 28 neue Vereinsmitglieder mit einem Jahresbeitrag von durchschnittlich 60 €. Bei uns haben also 5 von 1000 Besuchern gekauft. Die übliche Quote liegt eher bei 1 bis 2 von 1000.


    5. wenn Du geklärt hast, wie hoch der ungefähre Gewinn aus einer Verdopplung der Besucherzahlen ist, kennst Du dein Budget, welches Du zur Optimierung der Seite einsetzen kannst. Es kann sein, dass es sich lohnt, viel Zeit in die Seite zu stecken, vielleicht ist es auch kostengünstiger, das Budget in gezielte Adwords-Kampagnen zu stecken mit regionaler Begrenzung. Als Ergebnis kann aber auch stehen, dass die Homepage nicht zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beiträgt. Dann sollte sie, um den Pflegeaufwand gering zu halten, radikal zusammengekürzt werden auf den Status einer Repräsentanz ("Wir sind auch im Internet vertreten, unsere Arbeit machen wir aber vor Ort")

  • Hallo an alle


    Vielen Dank für eure Tipps.
    Ich werde meine Seiten bereinigen müssen, denn es gibt einiges zu tun.


    @Jochen Der Link funktioniert heute.



    Für weitere Tipps bin ich euch dankbar.
    G. Cantone