Neues Projekt

  • Was duch den Hobby begann, hatt sich auch auf mein geschäftlichen Bereich ausgeweitet. Anbei wollte ich gerne euch mein neusestes Projekt vorstellen:


    www.immobilienverwaltung-th.de


    Ich erhoffe mir vn euch viel Kritik und vielleicht auch Lob, Verbesserungsvorschläge oder auch neue Ideen.


    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

  • Das Hintergrundbild lädt langsam - der Aufbau der Seite dauert somit auch länger. Die Farben/Kontraste sind etwas schwierig zum erkennen; das Menü ebenfalls etwas schwierig zu erkennen. Habe mir die Seite gerade auf dem Handy angeschaut. Vorallem über die Farben würde ich nochmals drüber ;)

  • Das Hintergrundbild lädt langsam - der Aufbau der Seite dauert somit auch länger. Die Farben/Kontraste sind etwas schwierig zum erkennen; das Menü ebenfalls etwas schwierig zu erkennen. Habe mir die Seite gerade auf dem Handy angeschaut. Vorallem über die Farben würde ich nochmals drüber ;)

    Das mit dem Hintergrund hast du Recht. Ich hatte mal darüber gelesen dass man die Bilder auf dem Server laden kann und so dann einbinden...damit hätte ich die Ladezeit bedeutend reduziert. Keine Ahnung mehr wie das gest, zu lange her...
    Gut die Farben sind so gewählt worden wegen dem Logo. Ich muss mal sehen ob ich da etwas finde um es zu verbessern.
    Danke schön!

  • Hallo Tomi,
    Ich würde es erst mal ganz einfach mit einem schlichten, weissen Hintergrund ausprobieren. Bei den Farben dann etwas Feintuning. Der Fokus soll auf dem Inhalt liegen, nicht auf dem Hintergrundbild.

  • ich hatte mal darüber gelesen dass man die Bilder auf dem Server laden kann und so dann einbinden...damit hätte ich die Ladezeit bedeutend reduziert

    Hallo @Tomi,


    der Besucher muss die Bilder immer vom Server laden, egal ob Du diese nun direkt in Zeta einbindest oder bereits vorher auf den Server geladen hast und nur noch verknüpfst. Einen Geschwindigkeitsgewinn kannst Du nur mit entsprechender Vorbearbeitung der Bilder realisieren.


    Das verwendete Hintergrundbild ist mit 1464 x 1016 Pixel bereits in einer vernünftigen Dimension und mit 178 kb auch nicht außergewöhnlich groß. Es lässt sich aber nahezu ohne Qualitätsverlust noch auf 81 kb eindampfen.


    Kritischer sieht es bei deiner eigenen Seite aus. Hier ist das Hintergrundbild 500 kb groß und selbst bei DSL 50.000 der Seitenaufbau sichtbar verlangsamt. Ohne sichtbare Qualitätsverluste solltest Du bis auf ca. 200 kb runterkommen, was aber immer noch eine zu lange Ladezeit ist.


    Aber weiter zur Seite des Immobilienverwalters:


    Ein Immobilienverwalter fährt typischerweise Mercedes-C-Klasse, VW Passat oder Audi A4 in schwarz oder silber. Du fährst hier mit einem VW Polo Harlekin vor. Da kommt beim ersten Aufruf ein Bling-Bling von rechts eingeflogen, als ob ich gerade den Jackpot geknackt hätte. Sorry, aber der Auftritt passt für eine Werbeagentur oder einen Künstler, aber nicht für eine Hausverwaltung.


    Die Sterne von Seittest.de können gerne auf der Seite eines Webdesigners auftauchen, um zu zeigen, wie gut dessen Arbeit ist, mit der Arbeit des Hausverwalters haben die Sterne nichts zu tun.


    Die Bilder im Bereich "Kostenoptimierung" sind zu stark komprimiert und zeigen deutliche Pixelkästchen. Die ganze Seite Kostenoptimierung sieht eher nach einem Vertriebsportal für Strom und Gas aus.


    Für inhaltliche Angaben kannst Du sicherlich am wenigsten. Hier muss in folgendem Bereich sofort nachgebessert werden, sonst ist eine Abmahnung fällig: Auf der Seite werden unter Angebote sowohl Immobilien zur Miete und zum Verkauf angeboten als auch dafür geworben, Vermietung und Verkauf für Eigentümer zu übernehmen. Hierbei bedarf es einer Zulassung nach §34c Makler-und Bauträgerverordnung. Im Impressum muss die zuständige Aufsichtsbehörde genannt sein.


    Ansonsten kann ich zum Inhalt nur sagen: es gibt halt den "Immobilienverwalter" als Tätigkeitsbezeichnung für einen, der da irgendwas mit Häusern macht, und den "Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft" als Fachkraft in der Bewirtschaftung von Grundstücken und Gebäuden.


    Sorry für die vielen harten Worte, aber ich bin selbst im Hobby "Webdesigner" und im Beruf eben Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, inzwischen seit 12 Jahren selbständig.