Kopfgrafiken werden unscharf angezeigt

  • Moin,


    leider muss ich mich schon wieder zu Wort melden. Ich weiß nicht warum, aber die Kopfgrafiken werden jetzt unscharf und nicht in der eigentlich Qualität angezeigt.
    Ich bin hier leicht am verzweifeln, da ich bereits unter den Einstellungen und Erweiterten Einstellungen alles mögliche versucht habe. Auch die Fotos habe ich nochmal neu in den Header reingeladen, ohne Erfolge.


    http://www.bahnfotografie-jade…de/bjwnewtest2/index.html


    Layout = Stripe Responsive

  • Hallo Yannic,


    ich bearbeite meine Bilder vorher in Photoshop und exportiere sie auch gleich in der Größe, die max. auf der Seite angezeigt werden kann.
    Ist genau wie beim Logo, wenn man da nicht nicht richtigen Abmessungen arbeitet, leidet die Qualität. Das beschneiden und anpassen selber im Programm ist einfache Grafiken vielleicht was, aber für Detailgetreue Bilder eher ungeeignet. In deinem Fall vermute ich, dass das Bild nicht die richtige Auflösung importiert und es von Zeta hochgerechnet wurde.

  • Moin Andre,


    die maximale Importgröße beträgt 2048px, so groß sind auch die Bilder, die ich aus Lightroom exportiert habe. Die Abmessungen in der Kopfgrafik (Einstellungen im Layout) betragen 960 x 620 px. Hier sollte dennoch keine Unschärfe auftreten. Auch wenn ich diese Einstellungen den Pixeln der Bilder anpasse, bleibt es unscharf.

  • Moin Andre,


    die maximale Importgröße beträgt 2048px, so groß sind auch die Bilder, die ich aus Lightroom exportiert habe. Die Abmessungen in der Kopfgrafik (Einstellungen im Layout) betragen 960 x 620 px. Hier sollte dennoch keine Unschärfe auftreten. Auch wenn ich diese Einstellungen den Pixeln der Bilder anpasse, bleibt es unscharf.

    Leider verfüge ich nur über die Express Version und das mit deinem Layout nicht nachvollziehen.
    importiere das Bild doch einfach mal mit 960x620px.


    oder schau und vergleich doch einfach mal die Bilder, die Zeta im output Order ausgibt. Selber ist mir auch schon aufgefallen, dass einige Bilder Abweichungen hatten.
    oder hast du sie vielleicht verlustbehaftet optimiert? :-)

  • ich habe auch mal ein Bild in 960 x 620 eingebaut, leider das selbe Problem. Es wird einfach nichts besser...
    in Zeta selbst benutze ich die Bildbearbeitungsfunktionen nicht, sondern importiere sie 1 zu 1, wie ich die aus Lightroom habe und auf dem Desktop sind die Fotos auch zu 100% scharf...

  • Aber so schlecht sehen deine Bilder doch gar nicht aus!
    Mich interessiert dein Slide out!
    Woher hast du den?

  • Hallo Andre,


    nun habe ich die Fotos wieder scharfbekommen...
    woran es lag weiß ich leider nicht... ich habe gefühlte 100.000 mal alle relevanten Einstellungen für die Kopfgrafiken geändert weil es einfach nicht funktionieren wollte...
    nun letztendlich habe ich in den Layouteinstellungen unter Kopfgrafik die Maße der Fotos eingegeben in diesem Falle 2047x1365 px, danach die Fotos nochmal erneut in den Header geladen und aktualisiert, nun sieht man unter dem oben hinterlegten Link scharfe Fotos im Header, so wie es sein sollte.


    Ja, diese Slide-Out-Funktion ist was sehr Schönes...
    https://www.zella.de/code/index.php


    Hier findest du auch noch eventuell andere interessante Dinge... eine wirklich sehr schöne und hilfreiche Seite mit Codes, die dem eigenen Design doch noch mit sehr hilfreichen Sachen ausstatten kann...

  • Moin Mario,


    danke für deine Rückmeldung. Man könnte rein theoretisch die Fotos schon oben und unten kürzen, jedoch würde das bei mehreren Bildern dann auch wieder mehr Zeit kosten. Man beachte, dass es auf der Startseite ca. maximal 10-11 Fotos werden KÖNNTEN... unter "Dienstleistungen" laufen dann schon wieder andere zum Thema passende Fotos. Um den Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten, lasse ich die Fotos auf 2047x1365, so kann ich die Bilder direkt exportieren lassen aus der Bildbearbeitung. Zudem sei noch gesagt, dass die Fotos mindestens im Jahr 3-4 mal gewechselt werden. Eigentlich immer passend zur Jahreszeit.

  • Vielleicht hilft folgender Hinweis zum Verständnis:


    Änderungen an Layout-Einstellungen bzgl. Logo oder Kopfgrafiken wirken sich nicht auf bereits vorhandene Bilder aus, sondern nur auf neu zu importierende. Wenn in einem Projekt bereits Header-Bilder vorhanden sind und dann nachträglich in den Layout-Einstellungen die Dimensionen für Header-Bilder verändert werden, empfiehlt es sich alle vorhandenen Header-Bilder wir folgt zu bearbeiten:

    • Header-Artikel zum Bearbeiten öffnen
    • Bild Thumbnail anklicken um das Bild auszuwählen (Schritte ab hier dann für alle im Header enthaltenen Bilder wiederholen)
    • Klick auf die größere Voransicht und Wahl der Option "Bearbeiten"
    • Klick auf den Button "Zurücksetzen"
    • Klick auf "Zuschneiden" und Bild wie gewünscht verschieben
    • Schritte 2 bis 5 für alle Header-Bilder wiederholen
    • Klick auf OK
  • Hallo,


    ich habe exakt das gleiche Problem. Ich habe einen Header in einem neuen Projekt. Das Originalbild ist scharf, das Bild im Header sieht nach Import unscharf aus (Projekt ist noch nicht veröffentlicht). Ich habe es mit zuschneiden außerhalb und in dem Projekt selbst versucht. Setzte ich, wie beschrieben, das importierte Bild zurück und gehe dann auf Zuschneiden + speichern, erhalte ich wieder ein unscharfes Bild. Das neue Projekt hat das Layout Stripe Responsive.

  • Hallo FOS


    Beim Layout "Stripe Responsive" wird das Header-Bild ja auf die verfügbare Breite skaliert.

    Es wird also eigentlich nie genau im importierten Größenformat angezeigt.

    Daher kann es hier schon zu Unschärfe kommen.


    Sie können das ggf. verbessern, indem Sie im Layout-Designer unter "Kopfgrafik" die Breite und Höhe anpassen (vergrößern).

    Das Header-Bild müssen Sie dann nochmals neu einfügen.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Die Breite ist auf 960 und die Höhe ist auf 210 eingestellt, so ist auch das Bild zugeschnitten, wenn ich das hochsetzte auf 1600 x 350 ändert sich leider nichts, das Bild bleibt unscharf

  • ich komme leider nicht klar. Ich habe mir nun das Foto, was in den Header (Kopfgraphik) soll nochmal von dem Photographen schicken lassen. Das Originalfoto hat 5906 Pixel Breite und 1299 Höhe. Ich hätte gerne, dass es in dem Stripe Responsive über die gesamt Breite geht, aber natürlich auch einigermaßen scharf dargestellt wird. Schneide ich mir das Foto mit Paint auf zB 1600 x 350 und stelle unter Layout die Größe der Kopfgraphik auf 1600 x 350 fehlt rechts und links vom Bild etwas und das Bild ist in der Vorschau sehr unscharf. Was kann ich denn noch machen?


    VG

    Jan

  • Nimm "Originalfoto 5906 Pixel Breite" und skaliere dieses im Grafikprogramm anstatt 1600x350 auf 1920x420 Pixel. Diese Auflösung sollte für die Mehrzahl der genutzten Bildschirme passen.

    • Lösche in ZP die Kopfgrafik, nicht nur das Bild sondern den gesamten Header.
    • Nun in den Layout-Einstellungen die Kopfgrafik auf 1920x420 Pixel stellen.
    • Jetzt fügst du einen neuen Header mit dem neuen Bild ein.