Basisordner ändern

  • Hallo in die Runde,


    bin seit dieser Woche auf Eure HP gestossen und hab mich da mal eingelesen. Heute hab ich mir das Programm runtergeladen und installiert.
    Und schon hab ich die erste Frage ;-) :
    ich möchte gerne den Pfad für die Projekte ändern (auf "C:\users\Documents\sonstwas" wird bei mir nichts gespeichert). Meine ganzen sonstigen Programme verwenden eine lokale Festplatte auf der die Daten gespeichert sind - die ich auch bei Bedarf sauber sichern kann. Dies möchte ich natürlich auch bei ZP so handhaben.


    In den Ordnereinstellungen hab ich nun 2 Pfade gefunden:
    - Ausgabe-Basisordner (der lässt sich ändern)
    - Website-Basisordner (C:\Users\..\Projects\;Meine Website) hier lässt sich aber der Pfad nicht ändern


    Wie muss ich nun vorgehen das meine Projekte/Webseiten in Zukunft auf z.B. der lokalen Platte "D:\Daten\ZP10\Projekte" gespeichert werden.



    vorab schon mal herzlichen Dank für eine schnelle Hilfe


    Gruß wurzelsepp

  • Hallo Wurzelsepp,


    das geht meines Wissens nach nicht so ohne weiteres in den Einstellungen direkt unter dem Zeta-Producer.


    Aber ich kann dir einen Trick verraten, wie du es dennoch hinbekommst.


    Und zwar musst du deinen kompletten Projektordner (den du woanders haben möchtest) und der sich standarmäßig unter c:\username\eigene dokumente\Zeta Producer 10\Projects befindet einfach dorthin kopieren, wo du ihn haben möchtest (in deinem Fall unter D:\Daten\ZP10\Projekte).


    Dann startest du ZP gehts auf Website öffnen und wählst dein Projekt aus bei Pfad bei den ...


    Somit öffnet sich das Projekt in Zukunft von deinem D Laufwerk und alles was du zukünftig daran machst, wird auch dort gespeichert.


    Und somit kannst du das ganze dann auch wunderbar sichern.


    Gruß
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    ja super, so weit war ich schon.


    Aber sobald ich ZP erneut öffne schreibt er mir wieder unter C:\xxx die zuvor weggeschobenen Ordner wieder neu rein. Wenn ich eine neue Website erstellen will fängt er wieder auf C:\xxx an.
    Somit hab ich gar nichts gewonnen.
    Ich will dauerhaft auf D:\Daten arbeiten und möchte alle meine Projekte dort haben (einschl. der Layouts usw.). Alles andere (diese rumkopiererei) ist doch nur umständlich und macht auch überhaupt keinen Sinn.


    Wer arbeitet heute den noch auf C:\eigene Dateien ????????????? (das ist doch Windows-Steinzeit - für mich zumindest)
    Ich wenn das bei jemanden sehe dann flippe ich aus - schon aus Sicherungsgründen (muss da ja immer dann den Pfad dort mitsichern) ist das totaler Schwachsinn. Raucht mir meine Platte ab dann ist aber alles weg.


    Aber trotzdem erstmal vielen Dank


    Warte nochmal ein paar Tage - ev. gibts ja noch eine andere Lösung.
    Aber unter den Umständen brauch ich mich da gar nicht erst einarbeiten - unter C:\Eigene Dateien wird bei mir defintiv NICHTS gespeichert, da bin ich stur ohne Ende ;-)


    Gruß und schönes WE
    wurzelsepp

  • Hallo Wurzelsepp,


    also bei mir geht das Problemlos!...


    Und das geht auch mit mehreren Projekten so (die ja auch die dazugehörigen Layouts beinhalten).


    Und das ist ja mal nur ein kleiner Aufwand.


    Verstehe gerade nicht, warum das bei dir nicht geht?...


    Probiers doch nochmal aus.


    Gruß
    Jochen


    P.S: Ein neues Projekt wird immer erstmal auf C.... erstellt.
    Aber dieses kannst du ja dann danach auf D verschieben.

  • Hallo Jochen,


    ich habe halt das Problem wenn ich was von C:\ verschieben will (ein Projekt) dann muss ZP geschlossen werden. Nun verschiebe ich das Projekt auf D:\


    Soweit so gut.


    Starte ich jetzt ZP wieder und will mein Projekt öffnen dann muss ich erst den Pfad wählen (gut, beim ersten Mal verständlich). Schliesse ich ZP wieder um zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu arbeiten muss ich dann nach Neustart wieder den ganzen Pfad auswählen - schon umständlicher.


    Und wenn ich ein neues Projekt öffne dann schreibt es mir ZP wieder auf C:\ - und alles geht wieder von vorne los.


    Was mich ärgert ist das ich den Datenpfad für meine Projekte nicht ein für alle mal fest auf D:\ schreiben kann und er beim Neustart und Projekt öffnen (egal ob ein vorhandenes oder ein Neues) automatisch mir D:\ als Auswahl gibt.
    Habe im Moment noch die Free-Version - ev. liegt es ja da dran. Aber bevor ich da was ändere muss ich erstmal dieses Problem in den Griff kriegen.


    Das mit dem Eigene-Dateien-Ordner verschieben kenne ich noch nicht. Da ich unter WIN 7 arbeite werde ich das morgen mal ausprobieren.


    Danke, werde dann mal ab nächster Woche berichten was dabei rausgekommen ist.


    Gruß wurzelsepp

  • Hallo,


    Zitat: "Starte ich jetzt ZP wieder und will mein Projekt öffnen dann muss ich erst den Pfad wählen (gut, beim ersten Mal verständlich). Schliesse ich ZP wieder um zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu arbeiten muss ich dann nach Neustart wieder den ganzen Pfad auswählen - schon umständlicher."


    Es geht auch einfacher: Wenn du dein Projekt einmal unter ZP geöffnet hast, kannst du dies unter "Letze Websites" ruckzuck wieder öffnen.


    Und ich denke, wenn das mit dem verschieben der Eigene Dateien klappt, taucht auch dein Projekt normal bei Website öffnen mit auf.


    (An der Freeware-Version kann es nicht liegen)


    Kannst es ja mal mit dem Verschieben testen, und wenn es damit klappt, ist ja alles in Ordnung.


    Gruß
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    ich hab das mit dem Verschieben vom "eigene Dateien"-Ordner (unter WIN7) probiert. Es hat funktioniert.


    Wichtig nach meiner Meinung ist die Verschiebung vor der Installation von ZP10 durchzuführen. Man kann dann sogar den Namen "eigene Dateien" in "Projekte" oder sonstwas ändern.
    Vorher sollte man noch einen Wiederherstellungspunkt in der Systemsteuerung setzen (falsch etwas schief geht).


    Vielen Dank noch mal für Deine schnelle und kompetente Hilfe.


    Gruß wurzelsepp

  • Nichts desto trotz würde ich gerne mal zu o.g. Punkt von offizieller Seite (den Machern von ZP) eine Stellungnahme lesen. Da es ja auch noch Nutzer gibt die WIN XP einsetzen und hier die im vorherigen Posting angegebene Möglichkeit nicht funktioniert.


    Nahezu jedes Programm das ich kenne (mehrere CAD-Programme, meine zwei Buchhaltungs-Pr. , alle MS-Office-Pr. usw.) gibt dem Nutzer die Möglichkeit seine erstellten Dokumente an beliebiger Stelle abzulegen. Selbst bei Outlook Express geht das, nachdem ich es schmerzlich erfahren musste (nach einen Festplatten-Crash waren wichtige Mails weg weil Windows das ganze Zeugs in dieser versteckten Identities-Datei irgendwo auf C:\ speichert).


    Ich kenne auch keine einzige Firma bei denen es erlaubt ist Daten auf C: zu speichern. Dort muss ALLES am Server abgelegt werden da es ja meist 1x täglich zu sichern ist.
    Wie machen das eigentlich Firmen die bei Euch dieses Programm kaufen ? Die können doch nicht die Layouts/Projekte auf C: speichern. Dafür muss es doch eine Möglichkeit geben diese auf einem Server abzulegen und somit eine Wahlmöglichkeit zu haben.


    Und eine Sicherheitskopie ist für mich KEINE Lösung. Für mich ist es wichtig das alle eigens erstellten Dokumente – egal welcher Art – auf einem leicht zu sichernden Laufwerk (nicht C:\) abgelegt sind.


    Falls es z.Z. noch nicht möglich ist kann das ev. als Auswahl in der Installationsroutine für die nächste Version mit aufgenommen werden? Dies im Nachhinein unter Extras-Einstellungen anzubieten ist ja fast nicht möglich da ja die Projekt/Layout-Ordner schon erstellt wurden ...


    Vielen Dank für eine Antwort


    Gruß wurzelsepp

  • Hallo wurzelsepp,


    beim ersten Start von Zeta Producer erfolgt ja die Initialisierung. Hier wird der Ordner "Zeta Producer 10" unter Deinem Benutzerordner (Dokumente, Eigene Dateien) angelegt. Ein neues Projekt (Projektordner) wird hier immer unter "Projects" angelegt. Deine Projektordner kannst Du dann eigentlich hin verschieben wo Du möchtest (z.B. aufs Netzwerk). Natürlich brauchst Du hier alle Zugriffsrechte. Wenn Du einmal das Projekt in ZP öffnest, wird der Pfad gespeichert. Jochen hat das ja schon genau beschrieben. Warum das bei Dir nicht geht kann ich nicht nachvollziehen.


    Das die Initialisierung übrigens standardmäßig unter dem lokalen Benutzerordner erfolgt liegt daran, dass so mögliche Berechtigungs/- Zugriffsprobleme vermieden werden.


    Es gibt aber noch eine Möglichkeit. Im Dateianhang findest Du die Datei "producer-core.exe.config" (in ZIP-Datei). Ich habe diese um folgenden Eintrag erweitert:


    Code
    <appSettings><add key="alternativeCurrentUserStorageBaseFolderPath" value="" /></appSettings>


    Bei "value" schreibst Du dann ganz einfach Deinen alternativen Pfad rein. Also zum Beispiel "E:\Zeta Producer 10\". Die Initialisierung erfolgt dann im angegebenen Verzeichnis und auch ein neues Projekt wird dort erstellt.


    Die Anregung bez. des alternativen Initialisierungs-Pfades bei der Installation nehmen wir natürlich gerne in unsere Feature-Liste mit auf.

  • Nachtrag: Die Datei "producer-core.exe.config" liegt im Installations-Verzeichnis: C:\Programme\Zeta Producer 10\Applications\

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Herr Thurn,


    werde das sobald ich mehr Zeit habe ausprobieren. Werde dann Rückmeldung geben (kann aber bis zum Wochenende dauern ...)


    Vielen Dank für die schnelle Antwort und Hilfe


    Gruß wurzelsepp