Beiträge von chrome748

    Ein Projekt das schon mal importiert war, geht nun nicht mehr zu öffnen.

    Es beginnt die Konvertierung, kommt aber dann zur Fehlermeldung (siehe Bild).


    Das Projekt war schon mal geöffnet in ZP 15.2., und es liegt auch im Ordner von ZP 15.2.


    Ich bin schon so ratlos mit dieser Version...


    Ich habe auch die beiden Patches ausprobiert (32 bit, und den für die Acces Datenbank 64 bit).

    Kein Unterschied.


    Was kann ich tun damit die Daten wieder konvertiert werden?

    Ja, vielen Dank! Aber auch das funktioniert leider nicht. Läuft und läuft... Keine Ahnung was das ist.


    Das mit der leeren rechten Seite hatte ich so auch noch nicht. Ich habe jetzt versucht ein anderes Layout zu verwenden, Modern Responsiv, nur kommt da dann leider der Fehler "Verschachtelungstiefe zu hoch, über 5000".


    Ich fürchte, mein Projekt ist einfach zu umfangreich für das Programm.

    So, nach 8 Tagen ist es gelungen, das Projekt zu importieren, kopieren und zu konvertieren.

    Nur, es wird im Fenster rechts nichts angezeigt, was sich in den Strukturbäumen befindet.

    Gibt es da irgendwelche Erfahrungswerte???


    Dieses Phänomen gab es in den Vorgängerversionen nach dem Importieren nicht, da wurden die Inhalte ganz normal angezeigt.

    Hallo! Ja, es war schon die Version 15.1.1. Habe trotzdem abgebrochen und neu installiert. Gleicher Effekt, die Konvertierung läuft nun schon wieder 2 Tage ohne von Schritt 2 auf 3 zu kommen. Bei allen vorigen Programmversionen dauerte es ca. eine Nacht. Aber nun, nicht mal nach 5 ganzen Tagen war es möglich...

    Guten Tag. Ich habe das Problem, dass das Konvertieren meines Projektes in die neue Version 15.1.1 aus der Version 14 ewig läuft. Es ist ein sehr großes Projekt mit 6 GB (ein Daten- und PDF Archiv). Es lief natürlich auch bei den letzten Malen immer länger (seit der 9er Version bin ich immer umgestiegen auf die nächste Version). Aber mittlerweile läuft die Konvertierung seit 5 Tagen durch und ich bin immer noch beim Schritt 2. Ich habe auch versucht die Sicherung von der 14er Version herzustellen, mit dem gleichen Effekt. Gibt es hier irgendwelche Erfahrungen

    oder Infos?

    Hallo! Ja, vollkommen richtig! Ich hatte auch dieses Problem, welches aber gelöst ist, habe dann ein Backup geladen und es ist seit dem wieder eine .mdb Datenbank.


    Das Projekt kann und konnte ich leider nicht senden, weil es eine sehr große Webseite ist - ein Dokumenten Archiv - welches auch Passwortgeschützt ist.


    Diesen Thread habe ich leider ganz vergessen gehabt. Verzeihung!


    Das Problem mit der Verschachtelungstiefe habe ich hier leider immer noch, sobald ich auf ein Responsiv Layout wechseln möchte, mit dem selben Projekt.

    Einen schönen guten Tag!


    Ich möchte mein bestehendes Layout (Clean Style) auf ein Responsive Layout wechseln. Nur es geht einfach nicht. Beim konvertieren kommt immer die Fehlermeldung "Verschachtelungstiefe zu hoch (über 5000)".


    Ich finde auch keine Seite die auf sich selbst verlinkt. Ich steh komplett an... Ich würde ja gerne einen Support nehmen und selbstverständlich auch dafür bezahlen. Nur geht das mit meiner Lizenz nicht... Weiß jemand einen Rat?


    Liebe Grüße


    Markus

    Sehr geehrte Damen und Herren!


    Ich habe testhalber die Datenbank von einer .mdb in eine .vdb4 verschoben
    (weil sich beim verarbeiten von allen Seiten, das Programm immer verabschiedete).


    Nun kann ich sie aber nicht mehr in eine .mdb zurückverschieben.


    Zeta Producer Version 14.2.1


    Layout: Clean Style (ein Responsive Layout kann ich gar nicht verwenden, es erscheint die Fehlermeldung "Verschachtelungstiefe zu hoch, über 5000)


    Ich habe auch schon alle Seiten neu erstellen lassen (dauerte ewig, mit dieser Form der Datenbank).


    Es kommt folgende Fehlermeldung:


    Beziehungen können nicht erstellt werden, um referentielle Integrität zu erzwingen. Existierende Daten in Tabelle 'Container' verletzen Regeln der referentiellen Integrität in der in Beziehung stehenden Tabelle 'Page'.


    Die Details dazu:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    System.Data.OleDb.OleDbException


    -----------------


    Beziehungen können nicht erstellt werden, um referentielle Integrität zu erzwingen. Existierende Daten in Tabelle 'Container' verletzen Regeln der referentiellen Integrität in der in Beziehung stehenden Tabelle 'Page'.


    -----------------


    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandTextErrorHandling(OleDbHResult hr)

    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandTextForSingleResult(tagDBPARAMS dbParams, Object& executeResult)

    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandText(Object& executeResult)

    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommand(CommandBehavior behavior, Object& executeResult)

    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteReaderInternal(CommandBehavior behavior, String method)

    bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteNonQuery()

    bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.coreExecuteNonQueryBatch(IEnumerable`1 sqlQueries, TConnection conn) in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerReferences\Externals\ZetaVoyagerLibrary\Source\Data\Base\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 2912.

    bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.ExecuteNonQueryBatch(SmartConnectionString connectionString, String[] sqlQueries, DataCacheInformation cacheItemInfo) in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerReferences\Externals\ZetaVoyagerLibrary\Source\Data\Base\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 2207.

    bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.ExecuteNonQueryBatch(String[] sqlQueries) in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerReferences\Externals\ZetaVoyagerLibrary\Source\Data\Base\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 1559.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Projects.Moving.ProjectMover.createAllForeignKeys(IMoveConfiguration configuration) in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Webbing\Projects\Moving\ProjectMover.cs:Zeile 456.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Projects.Moving.ProjectMover.Move() in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Webbing\Projects\Moving\ProjectMover.cs:Zeile 143.

    bei ZetaProducer.Main.Project.Moving.MoveProjectFromToSqlServerSkinnedWizardForm.moveBackgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e) in c:\P\ZP\14.2\ZetaProducerMain\Source\Core\Main\Project\Moving\MoveProjectFromToSqlServerSkinnedWizardForm.cs:Zeile 379.

    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)

    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)


    OleDbException

    {

    ErrorCode=-2147467259,

    Errors=OleDbErrorCollection

    {

    Count=1,

    },

    Message="Beziehungen können nicht erstellt werden, um referentielle Integrität zu erzwingen. Existierende Daten in Tabelle \\'Container\\' verletzen Regeln der referentiellen Integrität in der in Beziehung stehenden Tabelle \\'Page\\'.",

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: ExecuteCommandTextErrorHandling,

    StackTrace=" bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandTextErrorHandling(OleDbHResult hr)\\r\\n bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandTextForSingleResult(tagDBPARAMS dbParams, Object& executeResult)\\r\\n bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommandText(Object& executeResult)\\r\\n bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteCommand(CommandBehavior behavior, Object& executeResult)\\r\\n bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteReaderInternal(CommandBehavior behavior, String method)\\r\\n bei System.Data.OleDb.OleDbCommand.ExecuteNonQuery()\\r\\n bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.coreExecuteNonQueryBatch(IEnumerable`1 sqlQueries, TConnection conn) in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerReferences\\Externals\\ZetaVoyagerLibrary\\Source\\Data\\Base\\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 2912.\\r\\n bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.ExecuteNonQueryBatch(SmartConnectionString connectionString, String[] sqlQueries, DataCacheInformation cacheItemInfo) in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerReferences\\Externals\\ZetaVoyagerLibrary\\Source\\Data\\Base\\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 2207.\\r\\n bei Zeta.VoyagerLibrary.Data.Base.AdoNetBaseQuerier`4.ExecuteNonQueryBatch(String[] sqlQueries) in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerReferences\\Externals\\ZetaVoyagerLibrary\\Source\\Data\\Base\\AdoNetBaseQuerier.cs:Zeile 1559.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Projects.Moving.ProjectMover.createAllForeignKeys(IMoveConfiguration configuration) in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Webbing\\Projects\\Moving\\ProjectMover.cs:Zeile 456.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Projects.Moving.ProjectMover.Move() in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Webbing\\Projects\\Moving\\ProjectMover.cs:Zeile 143.\\r\\n bei ZetaProducer.Main.Project.Moving.MoveProjectFromToSqlServerSkinnedWizardForm.moveBackgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e) in c:\\P\\ZP\\14.2\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\Main\\Project\\Moving\\MoveProjectFromToSqlServerSkinnedWizardForm.cs:Zeile 379.\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)",

    HelpLink=null,

    Source="Microsoft JET Database Engine",

    HResult=-2147467259

    }


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bitte um Info wie ich das nun wieder beheben kann.


    Vielen Dank!


    Liebe Grüße


    Markus

    Hallo Jochen!


    Es war das Modul "Seiteninhalte Anzeigen".
    Das habe ich deaktiviert und nun läuft es.


    Allerdings ist die Geschwindigkeit bei der Funktion "Seiten neu erstellen" bzw. Seite komplett neu hochladen, um ein vielfaches langsamer geworden.


    Danke für Deine Mühe!


    Gruß


    Markus

    Diesen Fehler hatte ich das letzte mal vor 1 1/2 -Jahren ca.


    Heute nach dem Update aber leider wieder.


    Meine Seite besteht aus sehr vielen Unterseiten und aus einer großen Anzahl an Dokumenten.
    Also keine Chance auf weiterleitung an den Support.


    Was kann man gegen diesen fehler bitte machen?


    Er war solange nicht mehr da der Fehler, und es hat bestens funktioniert.
    Bis zu dem Update heute... leider kann ich es nicht zurücksetzen.


    Liebe Grüße, markus

    hallo. plötzlich kommt beim erstellen der webseite diese fehlermeldung.


    was kann denn das sein bitte?
    ---------------------------------------------------------------------------------------




    System.ArgumentException



    -----------------



    Spalte 'PageID' gehört nicht zu Tabelle .



    -----------------



    bei System.Data.DataRow.GetDataColumn(String columnName)
    bei System.Data.DataRow.get_Item(String columnName)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttribute.Load(DataRow row)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.doGetAttributeByName(String name, IWebPage page)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.doGetAttributeByNameWithInheritance(WebPage page, String name, Int32 nestingLevel)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.GetAttributeByName(WebPage page, String name, AttributeSearchMode searchMode)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Macros.RenderingAttributeMacrosNew.doProcess(String textToProcess)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Macros.RenderingAttributeMacrosNew.Process(String textToProcess)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Core.RenderingDispatcher.doProcess(String textToProcess)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Core.RenderingDispatcher.Process(String textToProcess)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Supplemental.RenderPageNew.doDispatch(String textToProcess, String filePath, OutputFlavor outputFlavor)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Supplemental.RenderPageNew.CreatePage()
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.createPage(WebPage page, PageBuiltStateHolder pageBuiltStateHolder)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.checkCreatePages(RenderEngineParameterInfo parameterInfo, PageBuiltStateHolder pageBuiltStateHolder)
    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.Process(RenderEngineParameterInfo parameterInfo)
    bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.Central.NonVisualBuildPublishPerformer.doWorkBuild(Object sender, DoWorkEventArgs e)
    bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.GuiBinding.AsyncRenderGuiBinder.backgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e)
    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)
    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)



    ArgumentException
    {
    Message="Spalte \\'PageID\\' gehört nicht zu Tabelle .",
    ParamName=null,
    Data=
    [
    ]
    ,
    InnerException=null,
    TargetSite=RuntimeMethodInfo: GetDataColumn,
    StackTrace=" bei System.Data.DataRow.GetDataColumn(String columnName)\\r\\n bei System.Data.DataRow.get_Item(String columnName)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttribute.Load(DataRow row)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.doGetAttributeByName(String name, IWebPage page)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.doGetAttributeByNameWithInheritance(WebPage page, String name, Int32 nestingLevel)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Webbing.Attributes.WebAttributeManager.GetAttributeByName(WebPage page, String name, AttributeSearchMode searchMode)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Macros.RenderingAttributeMacrosNew.doProcess(String textToProcess)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Macros.RenderingAttributeMacrosNew.Process(String textToProcess)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Core.RenderingDispatcher.doProcess(String textToProcess)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Core.RenderingDispatcher.Process(String textToProcess)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Supplemental.RenderPageNew.doDispatch(String textToProcess, String filePath, OutputFlavor outputFlavor)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Supplemental.RenderPageNew.CreatePage()\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.createPage(WebPage page, PageBuiltStateHolder pageBuiltStateHolder)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.checkCreatePages(RenderEngineParameterInfo parameterInfo, PageBuiltStateHolder pageBuiltStateHolder)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Rendering.Engine.RenderEngine.Process(RenderEngineParameterInfo parameterInfo)\\r\\n bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.Central.NonVisualBuildPublishPerformer.doWorkBuild(Object sender, DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.GuiBinding.AsyncRenderGuiBinder.backgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)",
    HelpLink=null,
    Source="System.Data",
    HResult=-2147024809
    }

    jetzt habe ich folgendes problem- die suchfunktion wird angezeigt aber ohne die eingabemöglichkeit. (nur der text wird angezeigt)


    siehe beigefügten bildschirmausschnitt.


    ich habe nur nocheinmal ein such-widget neu eingefügt.
    man sieht zwar den text, kann aber nichts eingeben.


    egal ob ich es als normales widget oder als php-suchem definiere.


    das suchfeld vom layout selber funktioniert aber.


    ich stehe jetzt echt komplett an.

    Hallo!
    ich habe da ein seltsames problem. ich bin dabei ein großes dokumentenarchiv zu basteln. es sind jetzt 1800 einzelne seiten (für jedes dokument eine).
    bis zu ca. 1500 seiten hat es problemlos funktioniert das über das widget "suche" stichwörter der dokumente gefunden wurden. bei allen.
    nun ist es aber so, dass die neuen dokumente einfach nicht mehr in den treffern gelistet werden obwohl sie in der webseite sind. und es ist kein unterschied zu denen die gefunden werden.
    in der access datenbank sind sie auch drinnen,.. bin echt ratlos. ?(
    kann es sein das die suche datei zu klein ist? und die neuen namen dort nicht mehr drinnen sind?


    aja, zeta producer 12.5, layout ist das modern responsiv.


    vielen dank und liebe grüße, markus
    --------------------------------------------------------------------------------------


    EDIT:
    Ich habe jetzt gesehen, dass in der datei "suche.php" genau bei den einträgen die nicht gefunden werden der teil nach -aKeys = ""; -eben leer bleibt.
    ich kann mir absolut nicht erklären wieso...............
    ;(

    Das normale Untermenü ist automatisch drinnen. das wird an der rechten Seite angezeigt und da kann ich auch die Schrift verändern.
    Aber nicht die Größe der Box.


    Der Grund warum ich dann das Widget eingesetzt habe war der, dass die Dokumente die ich im Archiv haben will, sehr lange namen haben.


    Und da würde es im seitlichen Untermenü, das automatisch enthalten ist, zu extrem vielen Zeilenumbrüchen kommen.


    Und das Widget kann ich schön in der Mitte der Seite platzieren und es sieht dann einfach schöner aus.


    Danke sehr und liebe Grüße, Markus

    Guten Morgen!


    Vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Die ZP Version ist die 12.5 und das Layout ist das "Modern Responsiv".


    Ich möchte mir ein Archiv, bestehend aus Dokumenten basteln.


    Und da brauche ich die Widget-Box, "Untermenü". Funktioniert auch super.
    Nur ist die Schrift mit der der Inhalt dargestellt wird, eine spur zu klein.


    Die Größe der Überschrift kann man ja super ändern. (Im Bild ist die Überschrift "Inhalt")
    Die Blaue Schrift (Im Bild die Jahreszahlen) ist eben der Inhalt des Untermenüs, den ich größer darstellen müsste.


    Vielen Dank und liebe Grüße,


    Markus