Beiträge von EBKS

    Hallo,

    woran kann ich erkennen, ob unsere Website Cookies verwendet?

    Danke und viele Grüße

    EBKS

    Hallo,

    bei mir kommt seit heute die selbe Meldung - an den Zugangsdaten, FTP-Einstellungen etc. habe ich nichts verändert. Allerdings steht in meinen Hosting-Daten, dass SFTP als Protokoll verwendet wird. Was kann ich in meiner Version 12.5 einstellen, damit ich veröffentlichen kann?

    Danke schon mal und viele Grüße

    EBKS

    Hallo,

    seit neuestem kann ich unsere Website nicht veröffentlichen. Beim Test der Verbindung erhalte ich folgende Fehlermeldung " Unable to build data connection: No route to host (425)."

    mit u.g. Details. Was kann ich tun?

    Danke im voraus für Hilfe und viele Grüße

    EBKS


    Rebex.Net.FtpException


    -----------------


    Unable to build data connection: No route to host (425).


    -----------------


    bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)

    bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)

    bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard.doGuard()

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishEngineManager.DoCopyFiles(IEnumerable`1 filePaths)

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishFileOperationManager.ProcessCopyJobs(IList`1 jobs)

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishEngineManager.Process(PublishEngineParameterInfo pi)

    bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.Extended.WizardExtendedBuildPublishWebsiteForm.doWorkPublish(Object sender, DoWorkEventArgs e)

    bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.GuiBinding.AsyncRenderGuiBinder.backgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e)

    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)

    bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)


    FtpException

    {

    Status=ProtocolError,

    Response=FtpResponse

    {

    Raw="425 Unable to build data connection: No route to host\\r\\n",

    Description="Unable to build data connection: No route to host",

    Code=425,

    Group=4

    },

    Transfered=0,

    Transferred=0,

    RemotePath=null,

    LocalPath=null,

    ProblemType=0,

    Status=ProtocolError,

    ProtocolCode="425",

    ProtocolMessage="Unable to build data connection: No route to host",

    Message="Unable to build data connection: No route to host (425).",

    Data=

    [

    "ProtocolCode" = "425"

    "ProtocolMessage" = "Unable to build data connection: No route to host"

    "FtpResponse" = FtpResponse

    {

    Raw="425 Unable to build data connection: No route to host\\r\\n",

    Description="Unable to build data connection: No route to host",

    Code=425,

    Group=4

    }

    "FtpStatus" = ProtocolError

    "Status" = ProtocolError

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: SM,

    StackTrace=" bei Rebex.Net.Ftp.SM(String A, Boolean B, RS C, UP D, Int64 I, FtpTransferState J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.OO(String A, String B, Stream C, Int64 D, Int64 I, UP J)\\r\\n bei Rebex.Net.Ftp.PutFile(Stream sourceStream, String remotePath)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass34_0.<DoSendFile>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.<>c__DisplayClass53_0.<guardFtpCall>b__0()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard.doGuard()\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.ActivePassiveDetectorGuard..ctor(IActivePassiveDetectorHolder holder, ActivePassiveGuardDelegate guardDelegate)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.FtpProtocol.FtpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishEngineManager.DoCopyFiles(IEnumerable`1 filePaths)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishFileOperationManager.ProcessCopyJobs(IList`1 jobs)\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.PublishEngineManager.Process(PublishEngineParameterInfo pi)\\r\\n bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.Extended.WizardExtendedBuildPublishWebsiteForm.doWorkPublish(Object sender, DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei ZetaProducer.Main.BuildPublish.GuiBinding.AsyncRenderGuiBinder.backgroundWorker_DoWork(Object sender, DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.OnDoWork(DoWorkEventArgs e)\\r\\n bei System.ComponentModel.BackgroundWorker.WorkerThreadStart(Object argument)",

    HelpLink=null,

    Source="Rebex.Ftp",

    HResult=-2146233088

    }

    Unable to build data connection: No route to host (425).

    Hallo Hanabi,

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Kurz bevor du das geschrieben hast hatte ich folgendes versucht: Den Dateinamen der Seite, die aus nicht nachvollziehbaren Gründen gelöscht wurde und die ich als Hemmschuh vermute, habe ich umbenannt. Dann nochmal Website veröffentlichen gestartet. Das hat viel länger gedauert als ich es gewöhnt bin, hat aber dann doch geklappt. Im Moment scheint alles zu laufen wie es soll. Sollte ich mal wieder diese Meldung bekommen werde ich dein Workaround probieren.

    Danke noch einmal und schönen Abend

    EBKS

    Hallo, eben gelingt es mir nicht, eine überarbeitete Version unserer Website ins Netz zu spielen (investox.de). Habe versucht "Website online veröffentlichen" und "Komplette Website veröffentlichen. Es werden viele Seiten übertragen, anschließend sollten Dateien heruntergezählt werden, aber dabei hängt der Vorgang, das Protokoll meldet nach einigem Warten und dann Abbrechen:


    Fehler - Cannot send command to the server because the response for previous one was not received.

    Weitere Infos#941122141.

    Beendet.

    1 Fehler, 0 Warnung(en).


    Die Details hängen als .txt an.


    Beim Versuch, "Ausgewählte Dateien veröffentlichen" zu wählen, läuft auch einiges durch. Allerdings wird laut Protokoll eine Seite gelöscht, die eigentlich nicht gelöscht werden sollte. Das scheint auch bei den vorigen Versuchen schon stattgefunden zu haben, denn sie ist tatsächlich nicht mehr online (siehe EinzelseitenVeroeffentlichen.txt). Nachdem auch dieser Versuch ca. 15 Minuten hängengeblieben ist habe ich abgebrochen.


    Hat jemand eine Idee, woran es hängen könnte?


    Vorab schon mal herzlichen Dank und viele Grüße

    EBKS

    Hallo,


    in Artikeln mit mehreren Tabs bleibt die für Links definierte Farbe nicht erhalten, sobald die Links in Fettschrift gehalten sind.

    • Muss ich diese Links alle von Hand anpassen?
    • Oder gibt es eine Möglichkeit, global zu erzwingen, dass Links auch in Fettschrift die richtige Farbe verwenden?

    Danke im voraus und viele Grüße
    EBKS


    Personalisiertes Layout basiert auf Smart-Responsive, ZP 12.5.7 Business

    Ich bin mal wieder begeistert! Nicht nur, dass

    • die Antwortzeit rekordverdächtig ist, ...
    • ... sondern die Lösung funktioniert perfekt ...
    • ... UND es ist auch noch möglich, jeden Artikelhintergrund individuell anzupassen, um nicht immer die starre Gerade-Ungerade-Vorgabe verwenden zu müssen.

    ZP ist wirklich gigantisch.
    Ganz herzlichen Dank
    EBKS

    Hallo,
    ich würde gerne einen Onepager mit Version 12.5 Professional erstellen. Dazu möchte ich einzelne Bereiche einer Seite vertikal gliedern durch verschiedene durchgehende Hintergründe. Das sollte dann vom Prinzip so aussehen wie auf der Seite von Zeta Producer.
    Mit dem Layout Poster Responsive ist das vom Prinzip mit den Artikelhintergründen gerade / ungerade schon in diese Richtung gelöst - zur Not würde mir das reichen. Hier stören mich allerdings die "Keile", die in der Mitte eingearbeitet sind. Bekomme ich die irgendwie weg, falls es keine andere Lösung gibt?
    Oder geht das erst ab Version 13 mit den Containern?
    Danke und viele Grüße
    EBKS

    Hallo,
    ich versuche gerade, eine kleine Seite mit Layout Stripe-Responsive, ZP 12.5, zu erstellen. Das vorgegebene Bild habe ich ausgetauscht durch 2 eigene Bilder. Im Bearbeitungsmodus sehe ich diese, leider jedoch nicht in der Vorschau. Was könnte ich falsch gemacht haben?
    Auch die Reduktion auf nur ein Bild hat nicht geholfen, in der Vorschau kommt nichts.
    Danke im voraus und viele Grüße
    EBKS

    Vielen Dank, inzwischen scheint eine neue Version des Layouts installiert worden zu sein und die Bildergalerie überlappt den News-Bereich nicht mehr.
    Zur Info: Bei der Installation erschien nach einiger Zeit "Keine Rückmeldung". Ich habe ZP über den Task Manager beenden müssen. Nach dem Neustart scheint aber alles in Ordnung zu sein.


    Was mir jetzt noch aufgefallen ist auf dem Smartphone:


    Links innerhalb der Seite springen bei einzeiligen Artikelüberschriften zur zweiten Zeile, bei einzeiligen Überschriften gleich zum Artikelinhalt. Die Überschrift ist dann gar nicht zu sehen. Auf dem Desktop klappt das wie gewünscht zum obersten Element (also i.d.R. zur Überschrift). Das ist eine Feinheit, aber gerade auf kleinen Bildschirmen verliert man leichter die Orientierung: Überschriften helfen da sehr.


    Viele Grüße und Danke an alle Unterstützer in diesem Thread
    EBKS

    3x Danke Jochen,
    mobile Ansicht habe ich in der Überschrift geschrieben, allerdings tritt das Phänomen in einer schmalen Ansicht auf Desktopgeräten auf (was ja auch genutzt werden kann). Und da sieht es ziemlich unprofessionell aus. Das Layout komplett zu wechseln probiere ich aus, wenn ich mal wieder Zeit habe. Heute schaffe ich das nicht mehr. Melde mich dann.
    Viele Grüße, EBKS

    Hallo,


    Danke für die Antwort. Mir scheint, dass das neue Layout nicht geladen wird. Sonst kam die Nachfrage, ob ein neues Layout heruntergeladen werden soll. Diese Nachfrage kommt jetzt nicht. Auch das Vorgehen wie von Ihnen beschrieben ändert zumindest in der Vorschau nichts, deswegen veröffentliche ich auch nichts neu. Ich habe auch die Seiten "Neu erstellen" lassen: die Bildergalerien bleiben wie sie waren.
    Wie kann ich es erzwingen, dass das neue Layout geladen wird?
    Viele Grüße
    EBKS

    Guten Tag,


    nachdem ich heute die neueste Software und die mir angebotenen Widgets für mein Layout Smart Responsive geladen / installiert habe, klappt das leider noch nicht so, wie ich mir das gewünscht hätte.
    Wenn der Newsbereich aufgeklappt wird, ist nach wie vor die Galerie darüber gelegt (siehe 2. Bild).
    Außerdem kommt die Bildergalerie je nach Breite des Browserfensters nicht vollständig, wird also abgeschnitten anstatt in eine neue Zeile gesetzt oder verkleinert zu werden (siehe 1. Bildbeispiel).
    Wenn das Fenster mal schmal war und dann wieder groß gezogen wird, ist die Galerie trotzdem nicht in der kompletten Breite dargestellt.
    "Website neu erstellen" habe ich durchführen lassen.
    Was kann ich tun, damit das wieder aussieht wie es soll? Danke im voraus für Ihre Hilfe!
    Viele Grüße, EBKS

    Ich hatte das Prinzip so verstanden, dass beim Update eines Layouts Maße, Farben etc. erhalten bleiben. Darum habe ich vertrauensselig das Update durchführen lassen.

    Ich hoffe aber, Sie haben hier nicht zu viel zusätzlichen Aufwand.

    Leider doch. Daher habe ich nun doch einige Stunden in die Suche, Überprüfung usw. investieren müssen, und noch immer verhält sich nicht alles so, wie es war und wie es soll. Bei einigen Punkten weiß ich nicht mehr, wie ich das gemacht habe. Da muss ich recherchieren, wie ich das einstelle, z.B. wie heißt im css das Hauptmenü, weil das zu weit oben hängt und ich den Abstand angeben muss (mmenu, mainmenu, mm-menu? Nach vielen Versuchen habe ich es gefunden: navigation). Kann ich abschalten, dass das Hauptmenü seit dem Layout-Update umbricht? Wo? Oder wie sag ich meinem "Nach-oben"-Pfeil, dass geslidet werden soll?
    Aus diesem Grund erlaube ich mir die Anregung zu wiederholen, dass man ein Layout als Backup wieder einspielen können sollte, was ja anscheinend aktuell nicht geht:


    Ein Backup des Layouts können Sie nicht einspielen, da dieses von unserem Backend-Server geladen wird.



    Tut mir leid, wenn ich lästig falle.
    Viele Grüße und herzlichen Dank im voraus, EBKS

    Hallo,
    habe ich irgendwo die Möglichkeit, die Position von Logo und Webslogan einzustellen? Ich hätte für beide gerne mehr Abstand nach oben, finde aber keine Einstellmöglichkeit in ZP. Das Logo könnte ich natürlich neu gestalten mit mehr "Luft" nach oben. Aber wie den Slogan dann auch tiefer bekommen?
    Kommt daher auch die insgesamt andere Positionierung? Hängt eventuell auch mit meiner anderen Fragestellung zusammen: http://community.zeta-producer…omplett-Smart-Responsive/
    Danke im voraus für Tips!
    Viele Grüße, EBKS

    Vielen Dank für die Antwort.

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Die Abstände sind identisch.

    Wie die Abstände numerisch sind kann ich nirgends sehen (oder habe es nicht gefunden). Auf meinem Bildschirm kamen sie unterschiedlich raus. Das würde vom Prinzip auch nichts ausmachen, wenn das Menü nicht umbrochen würde, auch wenn Platz da ist, siehe auch:




    Da müssen Sie im Layout-Designer einfach die Breite auf 1020 Pixel ändern.

    Das erklärt nicht, warum das Menü nicht umbrochen wird, wenn der Bildschirm schmaler wird?
    Ich wusste auch nicht mehr, wie breit mein Projekt vorher angelegt war, da die Werte ja überschrieben wurden, und da wollte ich nicht rumpfuschen. Aber wenn Sie sehen können, dass es auf 1020 angelegt ist, kann ich es ohne Problem wieder umstellen.
    Viele Grüße, EBKS

    Vielen Dank für Ihre Antwort Herr Thurn.


    Ich habe versucht, das Layout bzw. unsere Seite wieder hinzubügeln, damit ich ohne optische Einbußen publizieren kann, leider noch nicht mit Erfolg.


    Hier wurden beim Update des Layouts nach meinen ersten Untersuchungen folgende Werte mit Standardwerten überschrieben, die nun ein anderes Verhalten mit sich bringen:


    • Breite / Höhe des Logos wurde auf 0 gesetzt (konnte ich anpassen).
    • Die Breite "Allgemein" wurde auf 960 gesetzt, der Inhaltsbereich ist jetzt deutlich schmaler, ein Grund für den Umbruch des Hauptmenüs (konnte ich anpassen).
    • Die Abstände links und rechts innerhalb der Hauptmenü-Punkte wurden vergrößert (wie ich das verändern kann habe ich noch nicht gefunden, Hauptmenü ist noch zu breit).
    • Das Hauptmenü wird bei größerer Bildschirmbreite umbrochen (Seitenränder links und rechts sind großzügig), bei etwas kleinerer Bildschirmbreite passt es plötzlich in eine Zeile (auch hier finde ich keine Einflussmöglichkeit).

    V.a. die Abstände in den Hauptmenü-Punkten bzw. das Umbrechen des Hauptmenüs würde ich gerne wieder rückgängig machen (wie unter www.investox.de). Wie lässt sich das umsetzen?


    Eventuell kann man künftige Layout-Updates so gestalten, dass die Maße nicht automatisch verändert werden. Man entwirft die Seite ja so, dass sie sich mit den vorhandenen Maßen so verhält wie sie soll. Wenn dann plötzlich alles verrutscht, muss man quasi mit dem Layout alles überprüfen und anpassen, auch wenn man vielleicht nur eine kleine Textänderung unterbringen wollte.


    Danke und viele Grüße, EBKS


    P.S.: Die neuen Beschriftungen in der mobilen Ansicht für "Menü" und "News" finde ich übrigens sehr gut.
    P.S.2: Ich weiß Ihre Arbeit sehr zu schätzen und bin nach wie vor begeistert von ZP. Ich weiß auch, wie komplex die Entwicklung sein kann. Verstehen Sie also meine Kommentare bitte so, dass ich Ihnen ein hohes Maß an Perfektion zutraue - sonst würde ich nicht hier schreiben.

    Hallo,
    per Zufall habe ich heute bemerkt, dass die Datei "http://meinedomain.de/assets/bundle.js" gleich zu Beginn Dateipfade anzeigt, wie sie auf meinem Rechner zu sehen sind (der aber nicht öffentlich zugänglich ist). Das sieht so aus:


    /* This file contains the following source files in the following order.


    - C:\Users\[hier kommt dann der interne Pfad...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\_Shared\jquery\jquery-1.7.1.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\_Shared\jquery\zp-noconflict.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\layouts\Smart Responsive\assets\layout-script.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\_Shared\js\app.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\formular\zp-validate-form.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\zptabs\tabs.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\faq\faq.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\singleimage\imagegallery.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\teaserv12\teaser.js
    - C:\Users\[...]\AppData\Local\Zeta Producer 12.5\packaging\widgets\_Shared\js\fancybox\jquery.fancybox-1.3.4_easing-1.3.pack.js


    Welchen Sinn ergibt das? Kann man das verhindern?
    Viele Grüße, EBKS

    Gibt es eine Möglichkeit, ein Backup des Layouts einzuspielen, so, wie es vor dem Layout-Backup war? Das müsste doch in meinen Backups irgendwie enthalten sein? Wenn ich das Projekt-Backup öffnen lasse ändert sich nichts (d.h. das heute eingespielte Layout bleibt erhalten), aber vielleicht gibt es da eine Vorgehensweise?
    Viele Grüße, EBKS
    P.S.: Ist das hier der richtige Ort, um diese Frage zu diskutieren? Es geht ja inzwischen um eine andere Fragestellung.

    Hallo Herr Thurn,
    für das Layout bekam ich gestern die Meldung, dass eine neue Version da sei. Ich habe es natürlich sofort geladen, weil ich ja darauf gewartet habe. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass es diesen Service gibt und bedanke mich dafür.
    Aber leider ist jetzt doch so einiges verrutscht. Das Logo ist verschollen, Hauptbereich schmaler und damit passt das Menü nicht, Menü ist nach oben gerutscht. Insgesamt stimmen die Proportionen leider nicht mehr. Siehe Anhang vorher / nachher.
    Was kann ich tun, um wieder den Zustand herzustellen, wie er war? Einfach ein Backup laden?
    Vielen Dank und viele Grüße, EBKS

    Hallo,


    ist das noch immer so? Ich habe schon den Eindruck, dass auch manche Begriffe, die im Seitentext vorkommen, aber nicht in Beschreibungen, mit der ZP-Such-Funktion gefunden werden. Oder sollte man für alle Seiten und potentielle Suchbegriffe Beschreibung + Keywords eingeben?
    Viele Grüße, EBKS

    Hallo,
    seit gestern erscheint ein Untermenü auf unserer Homepage nicht mehr vollständig, allerdings nur von einer Seite aus. Einige Unterpunkte werden gar nicht angezeigt, der letzte nur unvollständig (menu_nicht_kopl.png). Auf den anderen Seiten kommt alles so, wie es soll (menu_kpl.png). Eventuell hilft zur Fehlersuche, dass es sich bei diesen Punkten um automatische Weiterleitungen auf andere Seiten innerhalb der Website handelt.
    Viele Grüße und Danke im voraus für Hilfe,
    EBKS
    Hier fehlen Teile:

    Hier ist alles da:

    Vielen Dank. Ich dachte nur, weil es gerade ein Update des Layouts gab, dass die Arbeiten eventuell schon abgeschlossen wären.
    Übrigens macht die Arbeit mit ZP wirklich Spaß. Man kann so Vieles so schnell umsetzen. Es kommt immer ästhetisch raus und funktioniert gut. Wenn ich oben Anmerkungen habe, dann ist das Jammern auf sehr hohem Niveau. Und das erlaube ich mir nur, weil ich den Eindruck habe, dass man bei Zeta um 200% Perfektion bemüht ist. Auch der Support sucht seinesgleichen in der Branche. Auch dafür herzlichen Dank.
    Viele Grüße, EBKS

    (Fortsetzung:)


    "Der News-Bereich lässt sich in der Mobil-/Schmalansicht ja aufklappen. Sobald man das aber getan hat und das Browserfenster wieder breit einstellt (was beim Desktop-Computer ja möglich ist), wird der News-Bereich nicht mehr am Seitenrand dargestellt. Hat man in der schmalen Ansicht den Newsbereich nicht aufgeklappt, kommt er in der breiteren Ansicht wie erwartet dazu, sobald genug Platz da ist."


    Mit dem News-Bereich verhält sich das jetzt so wie es soll. Danke!


    Allerdings bleibt nun der Menü-Bereich aufgeklappt stehen, wenn er in der Smartphone-Breite aufgeklappt wurde, das Browser-Fenster dann aber breit gezogen wird. Ab einer gewissen Breite verschwindet dann auch das Menü-Icon, so dass man den Bereich gar nicht mehr zuklappen kann:


    Wenn es da Korrekturen geben sollte, die ich nicht bemerkt habe, wäre ich dankbar für Tips, wo ich was einstellen muss.
    Viele Grüße, EBKS

    Uff, ja, Danke für die wieder einmal sehr schnelle Hilfe. Das Layout ist wieder da.


    In diesem Zusammenhang möchte ich gerne noch einmal auf meinen Beitrag vom 20.5.15 zurückkommen (s.o.).


    "... Layout Smart Responsive[...]: Gibt es eine Erklärung dafür, warum in diesem Layout die Topline in der Mobilansicht höher wird? Kann man das beeinflussen?"


    Das ist immer noch so.


    (Da die Nachricht als zu lang gemeldet wurde kommt die Fortstetzung im nächsten Beitrag.)

    Vielen Dank Jochen.


    Wenn das Layout Smart Responsive sowieso überarbeitet werden sollte erlaube ich mir, noch diese Beobachtungen mitzuteilen:

    • Gibt es eine Erklärung dafür, warum in diesem Layout die Topline in der Mobilansicht höher wird? Kann man das beeinflussen?


    • Der News-Bereich lässt sich in der Mobil-/Schmalansicht ja aufklappen. Sobald man das aber getan hat und das Browserfenster wieder breit einstellt (was beim Desktop-Computer ja möglich ist), wird der News-Bereich nicht mehr am Seitenrand dargestellt. Hat man in der schmalen Ansicht den Newsbereich nicht aufgeklappt, kommt er in der breiteren Ansicht wie erwartet dazu, sobald genug Platz da ist.

    Beides finde ich nicht gravierend, weil man normalerweise ja entweder schmal oder breit arbeitet und nicht hin und her schiebt. Aber bei Besuchern, die genauer hinschauen, fällt das auf.


    Viele Grüße
    EBKS

    Guten Abend,
    habe ich gemacht. Beim iPhone klappt es jetzt, beim iPad nur, wenn man die Leseliste nicht geöffnet hat oder gar öffnet. Das Phänomen tritt übrigens auch bei der Zeta-Seite auf. Andere Seiten, die ich wahllos aufgerufen habe, erscheinen gleich in der richtigen Größe. Woran könnte das liegen?
    Viele Grüße, EBKS