Beiträge von feedin

    Guten Tag,
    heute habe ich festgestellt, dass alle meine Websites gehostet bei Swisscom AG Schweiz, ein Problem haben, wenn ich ein Kontaktformular sende. Es erscheint immer folgende Meldung nach dem absenden.


    http://www.feedin.ch/kontakt.html http://www.isola-bella.ch/kontakt.html http://www.mindandsoulconnections.ch/kontakt.html


    Spam-Schutz / Spam-Protection

    Das reCAPTCHA konnte nicht verifiziert werden.

    Could not verify the reCAPTCHA.

    Fehler / Error:

    Der reCAPTCHA-Server konnte nicht kontaktiert werden. Ist aiiow_uri_fopen in Ihrer php.ini aktiviert? /

    Couldn't contact the reCAPTCHA-Server. Is allowurifopen enabled in your php.ini?

    Zurück zum Formular / Back to the Form

    Meine Webserver benutzen die PHP Version 7.2 respektive neu 7.3. Jedoch auch bei Umstellung auf PHP 7.3 erscheint die Fehlermeldung. Leider habe ich kein Zugriff auf die PHP.ini Datei um den Parameter Is allow_url_fopen auf eanabled zu prüfen.
    Habe nun den Provider kontaktiert. Kennen Sie diesen Fehler, oder könnte es seitens ZP 15.3 ein Problem geben?

    Besten Dank für ihre Antwort

    Freundliche Grüsse


    André Brändli

    Hallo liebes Support-Team,

    ich stelle fest, dass bei einer Konvertierung das Projekt einen Hashtag mit Datum hat. Ich möchte die Projekte meist anders taufen, aber wie kann ich das tun?

    Wenn man ein Projektordner kopiert und diesen umbenennt, heisst dann das Webseiten Projekt auch anders.

    Wie geht man am Besten vor ohne dass es Probleme mit Links etc. gibt?


    Besten Dank für Antwort


    Freundliche Grüsse


    A. Brändli

    Es handelt sich um die Webseite https://www.isola-bella.ch.

    Ich habe zwischenzeitlich per externer Editor das Problem händisch bearbeitet. Beim Platzhalterbild ist es so, dass beispielweise im Imageordner eine Datei mit Namen aktuell_covidposter-large.jpg befindet während ZP im Mediaplayer nach dem Upload der Code folgendermassen lautet: media/images/aktuell_covidposter.jpg. Es fehlt also die Teilqualifikation des Namen "-large" deshalb kann es nicht funktionieren. Mein generiertes Platzhalterbild hat eine Grösse von 1280 x 720 Pixel als nicht wirklich large. Nach der Korrektur des Eintrags im Editor funktioniert es.

    Warum macht ZP dieses Fehler bei der Kompilation?

    Das mit dem Seitenhintergrund konnte ich noch nicht eruieren.

    Ich arbeite mit der Version ZP 15.2.0. Meine Projekte wurden aus der Version 14 fehlerfrei konvertiert ins aktuelle Format. Dennoch stelle ich fest, dass einige Dinge nicht funktionieren. Während im Layout das globale Hintergrundbild ersetzt werden kann, ist es nicht mehr möglich auf einzelnen Seiten das HG-Bild zu ersetzen.

    Bestehende werden noch angezeigt, können nicht mehr geändert werden.
    Ich sehe kein Menue Eintrag wo ich das ändern kann.
    Die zweite Sache ist, dass die Platzhalterbilder in den Videos nicht mehr funktionieren, obwohl ich diese im Projekt hinterlegt habe und es anfänglich funktioniert hat. Ich vermute durch ein Update, dass gewisse Funktionen nicht mehr funktionieren. Auch die Veröffentlichung der kompletten Website hat das Platzhalterbild Problem nicht gelöst.


    Danke für Tipps und Ansätze der Fehlerbehebung.


    Beste Grüsse
    André

    Ich habe schon alle verschiedenen Veröffentlichungsarten probiert. Zuerst beginne ich mit der aktuellen Seite veröffentlichen. Dann wird die geänderte Seite und die Platzhalter Bild-Datei hochgeladen.

    Wenn dies nicht funktioniert probiere ich mit F7 die Seite zu veröffentlichen.

    Letzte Variante war die komplette Seite veröffentlichen.


    Das Resultat war dann mach veröffentlichen der kompletten Seite, dass alle Platzhalter Bilder nicht mehr waren.

    Wie gesamt hatte ich das Problem nach dem Upgrade auf die 15.1.1.

    Die Frage ist für mich warum Platzhalterbilder als Dateinamen quasi die Namensteilqualifikation- "Lare" erhalten, währen der Pfadname dies nicht erhält.

    Hallo Thomas,

    ich habe folgende Erkenntnisse gewonnen. Habe eine neue Webseite erstellt, ein Video und ein Platzhalterbild eingefügt und dann funktioniert es (ZP 15.1.1).

    Meine anderen Websites wurden nach dem Update von 15.0 auf 15.1.1 konvertiert. Was ich nun feststelle ist folgendes.

    Platzhalterbilder werden nach dem Upload in den Media/images/ Ordner durch ZP umbenannt, während der Filename im HTML Code korrekt verbleibt.


    Beispiel die Platzhalterdatei, welche im Projekt mit "poster_antiaging-01" angezeigt wird, erhält nach dem Upload den Namen "poster_antiaging-01-large" .

    Auch wenn die Datei mit 1280 x 720 Pixel als .Jpg auf 100kb verkleinert wird, nennt sich die Datei immer -large.

    Das ist der Grund weil der physische Dateiname nicht dem HTML Code Namen entspricht.

    Habe Screenshots angehängt die das aufzeigen.

    Warum die Datei umbenannt wird von ZP ist mir unklar.

    Hallo liebe ZP Community,


    ich habe kürzlich von ZP 15.0 auf ZP 15.1.1 ein Update durchgeführt. Als ich vor kurzem ein neues Video integrierte und ein Upload durchgeführt habe, ersetzte ich auch das Platzhalterbild. Das Bild habe ich wie in der Version 15.0 importiert und dann im Video-Player Widget angehängt. Nach der Veröffentlichung wird dieses Bild im Player nicht angezeigt. Habe die Ganze Webseite neu hochgeladen, ohne Erfolg. So habe ich wie in früheren Versionen nach hochgeladener Website mit Dreamweaver das Platzhalterbild händisch eingefügt, was dann funktioniert.
    Ich vermute ein Bug in der aktuellen Version. Hat jemand von Euch dieses Problem nach dem Update auch schon festgestellt?

    Bin froh wenn das wieder funktioniert, da ich relativ viele Videos mit Platzhalterbild habe.

    Danke für Tipps oder Rückmeldungen.

    Lg


    André

    Hallo Elch und Fragezeichen!
    Besten Dank für eure Tipps! Tatsächlich konnte ich den Fehler mit F8 beheben, da ich so die Reihe ansprechen Konnte. Leider kann das Video mit "zentriert" wie durch Elch per Screenshot visualisiert nicht angewendet werden. Das Widget wird nach wie vor linksbündig positioniert. Ich habe das nun so gelöst, indem ich links einen Spacer eingefügt habe welcher das Video nun zentriert.
    Die saubere Lösung wäre schon wenn dies mit Attributen "zentriert" korrekt gelöst würde.


    feedin

    Guten Tag,

    ich arbeite mit der letzten ZP Version 15.1.1. Ich habe mehrere 16:9 Videos in einer Seite eingefügt und ein 4:3 Video ist nun linksbündig, wollte es mit Inline-CSS Code zentrieren. Dies misslang infolge Codefehler und jetzt kann ich das Widget nicht mehr ansprechen, ist zwar sichtbar im Container, aber nicht mehr editierbar.

    Ich müsste den ganzen Container löschen und neu erstellen, was ich ungeschickt finde. Snapshots habe ich zwar gemacht aber etwas zuwenig um direkt zurückzugehen.
    Warum kann man Widgets nicht mehr ansprechen wenn ein Inline CSS Codefehler vorhanden ist? Vielleicht ist es auch ein Bug?

    Danke für Hilfe respektive Tipps zur Lösung.


    Besten Dank im Voraus André B.

    Ich bin nun seit einigen Jahren Anwender von Zetaproducer. Finde das Tool weitgehend genial wie man Responsive Anwendungen entwickeln kann.
    Habe vor Kurzem die neuste Version 15 als Upgrade erworben. Was mich als SW-Entwickler stört ist, dass man es noch nicht geschafft hat, bestehende Installationspfade zu erkennen. Es erinnert an DOS Zeiten wo man dem .exe File Parameter angehängt hat. Ich finde Programme gehören in den Ordner Programm Files oder Programm(x86) und eben wenn möglich werden Projektdaten vom Betriebssystem getrennt.

    Also mein Wunsch (den ich übrigens vor einem Jahr schon meldete) eine intelligentere Softwareinstallation von Zetaproducer. Wenn man nicht aufpasst ist alles futsch und man muss händisch die Parameter wieder im XML File hinterlegen.


    Beste Dank für die Kenntnisnahme


    A.Brändli

    Auf meinen Webseiten habe ich einige Videos die ich gerne mit einem Poster-Bild ausstatten möchte ( Playlogo in Bild gestanzt). Da ich diese Funktion in ZP 14 bis jetzt nicht gefunden habe, änderte ich die Daten händisch mit Dreamweaver, was dort gut realisierbar ist. Aber die vorgenommene Mühe wird natürlich jedes Mal zerstört, wenn man mit ZP Seitenaktualisierung macht.

    Wie könnte man das Problem aus ZP 14 oder 15 lösen?


    Herzlichen Dank für einen Tipp

    André

    Guten Tag,


    ich habe heute zufällig ein Problem festgestellt. Alle meine Webseiten mit Kontaktformular welche via SMTP eine Mail senden, erzeugen nach absenden folgende Fehlermeldung.

    SMTP connect() failed. https://github.com/PHPMailer/PHPMailer/wiki/Troubleshooting.

    Ich habe Debug eingeschaltet in ZP14, aber ich sehe keine Fehlermeldung. Dass das plötzlich auf all meine Seiten passiert ist seltsam. Ok, die Meldung im Hintergrund wird immer über den selben Provider geschickt. Überall ist versenden via PHP mit Sicherheit eingestellt und es geht via einen smtpauths.bluewin.ch Port 465 Server weg.

    Grundsätzlich hatte es überall funktioniert, jetzt plötzlich nicht mehr.


    Danke für Hinweise, wie ich den Fehler aufspüren kann.


    Freundliche Grüsse


    A.Brändli

    Hallo liebes ZP Support Team,

    habe noch eine Frage zu meinem Shop http://www.mindandsoulconnections.ch . Ich habe die Default Vorlage verwendet und da werden alle Artikel gelistet. Wenn man nach unten scrollt, erscheinen dann die 2 anderen Kategorien. Gibt es eine Möglichkeit das bestehende Layout zu ändern, damit Kategorien oben oder seitlich erscheinen, damit schnelleres selektieren möglich ist?


    Danke für Tipp wie man so was lösen kann.


    André

    Als Shop Neuling habe ich mich etwas mit dem Dashboard vertraut gemacht. Meine Fragen lauten nun.

    1.) Wie sichert man den Shop mit Kundendaten am Besten damit bei einem Restore die Konsistenz gewährleistet ist?

    2.) Wenn ein Kunde ein Konto hat und das Passwort verliert, gibt es eine Möglichkeit dem Kunden das Passwort zu reseten, oder als Administrator es zu ändern?


    Freundliche Grüsse


    André Brändli

    Guten Tag Stefan,

    ich habe nun eine Woche herumprobiert und alles Mögliche probiert. Mittlerweile funktioniert es, wenn ich die https:// Phrase weglasse im Webservernamen und alles nochmals neu erstelle und hochlade. Jetzt funktioniert es Gottseidank. Da ich alles bei demselben Provider (Swisscom) gehostet habe, kann ich keine Erfahrung mit anderen Providern teilen.
    Jedenfalls könnte diese Feststellung anderen auch dienlich sein, wenn es solche Probleme gibt.


    Freundliche Grüsse


    André Brändli

    Danke für Info, wo richte ich das den ein? Beim Provider in der Sektion DNS? Ich habe gesehen, dass der Warenkorb eben http://www.mindandsoulconnections.ch enthält. Wenn ich mir Dreamweaver den Warenkorb durchsuche gibt es nirgends Konstanten, nur $Variablen die dann von "irgendwo" die Daten entnehmen. Wie funktioniert das? Woher kommen die Daten? Ich denke, dass ist der Fehler weil https:// nicht dort abgebildet wird. Auch manuelles herüber kopieren via anderen FTP zeigt, dass sich wohl Code und Server nicht so verstehen. Interessant wäre den aktuellen Inhalt auf anderem Server zu testen. Dann müsste ich wohl den Provider wechseln.

    Hallo Thomas,


    besten Dank für deine Hinweise. Ich habe keine manuelle Verlinkung gemacht mit dem Warenkorb. Weis nicht wie das zustande kommt. Jedenfalls habe ich schon mehrmals versucht was Du mir empfohlen hast "Erweitert" -> " Erstellen" ->"Alle Seiten erstellen" und danach "Veröffentlichen" ->"komplette Website veröffentlichen". Allerdings ändert sich nichts.

    Könnte ich nicht via anderen FTP mal die lokalen Inhalte hochladen? Wo befinden die sich genau?


    Freundliche Grüsse


    André Brändli

    Bei mir geht es noch um etwas anderes. Ich habe im Namen Akzente. Mein Windows 10 macht dann einen Userpfad mit André_Brändli und das gibt Probleme mit PHP ZP-Testserver, weil die Akzente zu Fehlern führen. Sie werden staunen, nicht nur der Projektpfad musste ich verlegen, sondern auch den Programm Installationspfad, damit die PHP Fehlermeldungen bei lokalen Shop Test wegfielen. Zudem denke ich, dass Microsoft die Ordner Programme(x86) und Programmfiles erschaffen hat, mit der Absicht, dass Programme dort installiert werden. Jedenfalls schreibe ich als VB Entwickler Installer, welche dort meine Programme platzieren. Ok man benötigt Admin Rechte, sollte aber kein Problem darstellen.

    Hallo liebes Support-Team,


    da mein Webshop nach dem Hochladen bei meinem Provider mit PHP 5.6.31 nicht funktionierte, empfahlen Sie mir auf PHP 7.2 umzusteigen. Das hat nun der Provider auf meine Intervention eingerichtet. Mittlerweile ist es möglich das der Shop auch visuell sichtbar ist und keine weisse Seite mehr da steht. Allerdings gibt es immer noch Probleme, wenn ein Artikel in den Warenkorb gelegt wird und ich zur Kasse gehen möchte, die AGBs angewählt habe, gibt es immer ein Reject. Man kommt nicht weiter. Ebenfalls lässt sich kein Kundenkonto anlegen.

    Ich frage mich schon woran das liegt? Wie können wir den Bug herausfinden?

    Ich habe übrigens heute noch auf die Version 14.3.3 upgedated, aber dies hatte kein Einfluss auf dieses bestehende Problem.

    Auch mehrmaliges hochladen der ganzen Webseite bringt nichts. Auf das Dashboard kann ich nun zugreifen, aber da stehen keine User oder Bestellungen, weil es gar nicht möglich ist etwas zu erfassen.

    Hier die PHP Info Seite https://mindandsoulconnections.ch/myserverinfo.php

    Danke für ihre Hilfe wie man da weiter kommt mit dieser Problematik.


    Gruss


    A.Brändli

    Eine Fehlermeldung kommt nun auch auf, wenn ich bei meinem aktuellen Shop Projekt auf Layout umschalte erscheint die Fehlermeldung im Anhang. Interessant ist, dass ich ja mein Projekt auf einem Netzwerkpfad und die Zetaproducer App unter (Programmex86) installiert habe. Der Fehlerpfad geht immer noch in die alte Benutzerumgebung? Es scheint also immer noch alte ungültige Einträge zu geben. Zur Zeit ist auch noch ein Support-Ticket wegen Shop-Problem hängig.


    Freundliche Grüsse


    André Brändli

    Danke, ich habe die Änderung im FTP Setup gemacht und die Webadresse wie oben gelistet gemacht und mit F7 nochmals alles hochgeladen, allerdings kein Erfolg. Mit WS-FTP habe ich die Einträge mit dem ZP14 Output Ordner lokal verglichen und es sieht so aus, dass die Dateien hochgeladen wurden. Zudem bemerke ich folgendes. Das Live Dashboard sollte verfügbar sein, wenn die Webseite veröffentlicht wurde, obwohl ich denke dass dies per FTP erfolgte kommt eine Fehlermeldung, welche ich textmässig im ZIP angehängt habe. Haben Sie noch eine Idee wie ich den Fehler aufspüren kann? Welche PHP Version benötigt der Shop, dann kann ich beim Provider nachfragen wegen installierter Version.


    Freundliche Grüsse


    André B.

    Hallo liebe Supporter von ZP,

    nachdem ich ZP14 neu in Programme(x86)/ZP14 installiert habe und den Projektdatenpfad an einem Ort wo keine Akzente und Umlaute vorhanden sind gelegt habe, ist wie ihr vermutet habt, die PHP Fehlermeldung in der lokalen Shopmodul Umgebung verschwunden. Herzlichen Dank für den Hinweis! :) Nun habe ich das Problem, dass veröffentlichte Artikel nicht angezeigt werden. Im Shopbereich https://mindandsoulconnections.ch/shop.php bleibt es einfach "weiss" aber es erscheint auch keine Fehlermeldung. Ist das ein PHP Versions Problem? Welche PHP Version muss mindestens installiert sein?

    Dann ein Problem beim lokalen testen des Shops und anlegen eines Userkontos, kommt es zu folgender Fehlermeldung wie im Anhang.

    Herzlichen Dank für Tipps zur Lösung meiner genannten Probleme


    Lg André

    Ich habe eine Frage wegen einer Fehlermeldung die auftritt, wenn ich von meiner Webseite http://www.mindandsoulconnections.ch ein Kontaktformular via SMTP absende. Bei anderen Domains des selben Hostanbieters funktioniert das versenden einwandfrei. Der Clou ist, dass die Mail an meine Adresse versendet wird, die Seiten für erfolgreiches oder nicht erfolgreiches versenden tauchen nie auf, dafür diese Fehlermeldung im Anhang [Anhang wurde vom Support entfernt]. Könnte das ein Server PHP Problem sein? Ich habe die Einstellungen mit meinen anderen Domains verglichen und ich sehe keinen Unterschied was die Einstellungen in Zetaproducer 14 betrifft.


    Danke für ihre Hinweise und Tipps


    Freundliche Grüsse André

    Ich habe zwischenzeitlich den Projektordner mal in C:\ verschoben, damit die Akzente und Umlaute Thematik nicht mehr ist, jedoch krieg ich die Fehlermeldung lokal immer noch. Auf den Server hochgeladen erscheint dies aber nicht. Müssen Pfade in Zetaproducer 14 irgendwie upgedated werden wenn das Projekt umkopiert wurde?

    Herzlichen Dank für weiteren Input.

    Guten Tag,

    ich habe nun auf ihre Empfehlung die SMTP Konfiguration vorgenommen und sende nun die Formulare auf diesem Weg. Allerdings ändert sich daran nichts was SPAM betrifft. Im Mail Header sehe ich immer die gleichen involvierten IP Adressen. Dies sind auch im SFP Record hinterlegt. Wenn ich im ZP Mailformular Debug in den Optionen einschalte, dann sehe ich auch keine Fehlermeldungen. Also kann ich davon ausgehen, dass die Nachricht via SMTP versandt wird? Ein Microsoft Techniker will genau wissen wo die Nachricht durchläuft aber ich kann nur die IP Adressen meines Providers herauslesen. Selbst wenn ich die Nachricht an den Exchange Server via SMTP sende landet diese im Spam Ordner.

    Der Spam Level im Message Analyzer zeigt Spam Level 5. Für mich ist es schwierig herauszufinden was Microsoft daran stört.

    Microsoft prüft so wie ich das verstehe eine Header ID die den Absender genau identifiziert. Das ist offensichtlich über den Formularversand nicht gewährleistet. Das wäre dann aber ein Thema für Euch von Zetaproducer das codemässig sicherzustellen.

    Ich möchte Lösungen finden, aber ich weis momentan nicht wie weiter vorgehen. Gibt es andere Microsoft Exchange Anwender die mit ZP Formularen ähnliche Probleme haben?


    Danke für weitere Hilfe, damit ich das Problem endlich lösen kann.


    André von feedin

    Hallo liebe Community,


    ich arbeite mit ZP 14.1 und habe seit längerem ein Problem mit den Formularanfragen meiner Webseiten die im Spamordner landen. Da ich mit Outlook Exchange arbeite habe ich beim Dienstanbieter SPF Einträge gemacht welche die Server meines Dienstanbieters und der absendenden Mailserver erfassen. Sinn wäre, dass nun Microsoft diese Server als valid und nicht als Spoofing erkennt.

    "v=spf1 ip4:172.16.50.71/4 ip4:193.246.38.125 include:spf.protection.outlook.com -all"


    Weil das nicht funktioniert, habe ich nun den Versuch mit der SMTP Option in ZP gemacht. Allerdings werden die Mails nach wie vor in den SPAM Ordner gesendet. Es gibt keine Fehlermeldungen, weil meine Eingaben korrekt sind. Meine Frage ist nun, wenn eine SMTP Message gesendet wird, ob die den selben Weg geht,

    Woran könnte das Problem noch liegen. Mein Problem ist, dass mein Dienstanbieter Swisscom sich nicht um das Problem kümmert, weil ich meine Webseite bei ihm und den Exchange Server bei Microsoft gehostet habe. Nun will mir niemand behilflich sein, weil jeder vom anderen sagt geht mich nichts an. Kennt jemand von der Community dieses Problem? Wie könnte man dies lösen?


    Danke für Hinweise diesbezüglich :)


    André

    Guten Tag, ich arbeite mit Zetaproducer 14.1 Pro. Wenn ich mir Email via das Webformular senden lasse, werden die Mails zwar servermässig korrekt gesendet, sie wandern jedoch alle in den Outlook Junk Ordner.
    Selbst wenn ich eine Mail im Outlook als Nachricht nicht sperren definiere, wirft Outlook die Nachricht immer wieder in den Junk Ordner. Die Meldung die eingeblendet wird lautet:

    Dieser Absender hat unsere Tests zur Betrugserkennung nicht bestanden und ist möglicherweise nicht der, der er zu sein scheint. Weitere Informationen über Spoofing

    Auf einer meiner Websites arbeite ich mit Captcha Schlüssel, jedoch das ermuntert Outlook nicht meine Webseite http://www.isola-bella.ch oder http://www.feedin.ch als valid zu identifizieren.

    Was kann man tun, dass mir die Mail normal in den Posteingang gesendet wird?


    Besten Dank für Hinweise diesbezüglich


    mfg


    André Brändli

    Guten Tag allerseits,
    bin seit heute Business Zetaproducer User und suche nach einer Möglichkeit den Datenpfad von der Default C:\Users\MeinName\Documents\Zeta Producer 13 ein anderes Drive zu wechseln. Als IT-Fachmann habe ich Datenlauwerke, damit ich im Betriebsystem Fehlerfall den PC neu aufsetzen kann, ohne User Daten zu verlieren. Wo kann man den Pfad umstellen?
    Danke für Ihre Antwort.
    mfg
    André

    Guten Tag,
    ich möchte in Erfahrung bringen, wo genau, dass ich meine Email Adresse in einem Webformular konfigurieren muss?
    Ich verwende zu Testzwecken eine Demoversion ZP 13.3.0 Home, bin sehr interessiert die Businessversion zu erwerben.
    Ich verwende die Designvorlage https://content.zeta-producer.…ts/locus-responsive-cube/.
    Da wird ein einfaches Kontaktformular verwendet, das auf dem Server zur Datei http://www.isola-bella.ch/asse…/formmailer/SendEmail.php verweist.
    Habe im Kontaktformular meinen Webserver eingetragen, aber wo muss die Emailadresse hinterlegt werden? Danke für Ihren Hinweis, oder Link zu Dokument.
    Bekomme diese Meldung siehe Anhang.


    Übrigens scheint ein Problem mit ihrem Action Tool in ZP zu sein, welches den PHP Status auf dem Webserver prüft. Dort wird als Antwort PHP 0.0 angegeben, obwohl nach Nachfrage beim Hosting Anbieter eine PHP 5.3 Version installiert ist.



    Besten Dank für Ihre Antwort


    mfg
    André B.

    Guten Tag allerseits,


    ich bin am experimentieren mit der ZETA Producer Home Version. Infolge fehlendem CSS Editor mache ich die CSS Bearbeitung mit externem Tool. Problem Zetaproducer putzt mir alles wieder weg, weil er nichts davon weis von seiner externe Bearbeitung (Dreamweaver CC2017). Frage gibt es in der Businessversion mehr CSS Möglichkeiten, oder eben erweiterte Funktionen diesbezüglich, externe Anpassungen zuzulassen, ohne dass Zetaproducer durch sein CMS alles wieder aufräumt?


    Danke für weitere Infos diesbezüglich. :)
    André