Beiträge von Gott

    Hallo Mirco

    hab es ausprobiert - ist einiges einfacher als meine Lösung, vielen Dank!

    Und zum Thema IE, nja, wie hoch ist die Verbreitung noch - 1%?

    LG

    Gregor

    Hallo Stefan S.


    ja die Lösung sieht schon mal gut aus!

    Es geht wirklich um die Übersichtlichkeit, damit der Besucher nicht von allzuviel Text erschlagen wird.

    Lang-Text-Beispiel: https://www.biovital.shop/arti…atrliches-vitamin-c#a1814


    Auf der einen Seite soll sich der User "wohl" fühlen (also vorab nicht von zuviel Text erschlagen werden), trotzdem soll er auch mehr Infos bekommen und zu guter letzt dürfen wir den Aspekt Google-Content nicht ausser acht lassen. Sie geben mir sicher Recht, wenn ich sage: Google liebt viel Content.


    Detailfrage: Verbauen wir uns nicht irgendwas mit den "Kurzbeschreibungen" in den Shopartikeln. Bin mit jetzt nicht sicher, wo dies sonst noch ausgegeben wird. Ich denke irgendwie an den Checkout-Prozess oder Warenkorb, ggf. PDF-Rechnung oder ähnliches...

    Ich will sagen damit, wenn ich die Kurzbeschreibung mit z.B. 200 Zeichen fülle, bringt uns das dann ggf. irgendwo anders Probleme?


    Die absolute Krönung der Umsetztung wäre natürlich, wenn gewisse Widgets auch in den ShopArtikeln verwendet werden könnten. Tabs, Anreisser, Bewertung etc.

    Ich kann leider nicht beurteilen, inwieweit das überhaupt möglich wäre.


    Freundliche Grüsse und ein schönes WE


    Gregor Ott

    Hallo Stefan S.


    vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Warum so eine Funktion?

    Ganz einfach: Damit auch längere Texte lesbar werden. Deshalb gibt es in Zeta ja bereits den Anreissertext, nur eben nicht in den ShopArtikeln.


    Warum gibt es in Zeta Anreissertexte?

    Diese Begründung wird wohl die selbe sein, warum dies auch in den ShopArtikeln Sinn macht.

    Ich habe nun die Lösung selbst umgesetzt: https://www.biovital.shop/arti…oil-softgel-kapseln#a1814


    Vielleicht kommt diese Funktion mal in einer künftigen Version und/oder eine mit Tabs.


    MfG

    Gregor Ott

    Sehr geehrter Stefan S


    das hat marketing-technische Gründe. Die wichtigsten Informationen kommen immer am Anfang. Gegen unten wird es dann detaillierter. Somit ist dem "Leser" überlassen, ob er sich alles durchlesen will oder nicht. Somit wirkt die Seite auch nicht so überladen.


    Beispiel: https://www.interdiscount.ch/d…-crush-black--p0002109989

    Hier wird genau so gearbeitet.


    Haben Sie ggf. den Codeschnippsel zur Hand, um das händisch zu codieren?


    Freundliche Grüsse

    Gregor Ott

    Hallo Steffen T.


    Da die Seite schon mit über 200 Artikeln gefüllt ist, kommt Ihre Alternative nicht in Frage.


    HTML nachbauen, ja das wäre ein Möglichkeit. Grundlegende Kenntnisse habe ich...

    Haben Sie mir ggf. den Quelltext (ist das ein Javascript?)


    Das wäre ganz nett!


    Ausserdem wäre es vielleicht für Sie interessant, dies in die nächste Version/Roadmap mitaufzunehmen. Tabs und Anreisser in den Shopartikeln sind mittlerweile eine gängige Darstellungsform in Onlineshops.



    Vielen Dank und freundliche Grüsse

    Gregor Ott

    Hallo zusammen,


    wie bekomme ich Anreissertext in die Shopartikel?

    Wir haben teilweise lange Produktbeschreibungen, welche es unübersichtlich machen.

    Weiter wäre es auch interessant Tabs einzufügen...


    Hat hier jemand Erfahrung damit?

    Bin für jeden Tipp dankbar.


    MfG

    Gregor Ott

    Hallo Steffen T.


    vielen Dank für den Hinweis - ja tatsächlich haben diese vorher funktioniert und ich habe auf anraten des Providers auf php v7.4.7 gewechselt.

    Ich geh mal zurück auf v7.3.19 und schau ob es geht...


    Ich geb dann kurz Bescheid.


    Freundliche Grüsse

    Gregor Ott

    Hallo Community


    hatte schon jemand den Fehler, dass das Logo auf der PDF Rechnung nicht mehr erscheint?

    Unter dem Menue Shop - Einstellungen - Allgemein - ist das Logo ersichtlich. PNG und JPG probiert.

    Leider kommt auf der PDF Rechnung nur der Hinweis "Image not found or type unknown"


    Weiss hier jemand Rat?


    Danke!


    MfG

    Gregor Ott

    Hallo Stefan S


    vielen Dank für die rasche Antwort!


    Ich habe nicht erwartet, dass Sie sich nun über Stunden durch irgendwelche Dokus von Google lesen.

    Es hätte ja sein können, dass es bereits eine pfannenfertige Lösung von ZP gibt, resp. eine solche in Planung ist.


    Aber vielleicht ist es ja ein Anstoss, dieses Thema bei der nächsten Entwickler-Besprechung aufzugreifen. Ich denke, für viele Shop-Betreiber wäre dies eine interessante Erweiterung.


    MfG

    G.Ott

    Hallo liebes Entwicklerteam


    Mein Google-Betreuer und ich wollte soeben etwas in die Tiefe gehen, um den Einkaufsprozess zu tracken.


    Jetzt haben wir festgestellt, dass wir den Code pro Artikel nicht einfügen können.


    Da dies für mich auch Neuland ist, wollte ich fragen, ob dies überhaupt möglich ist? Google kennt sich nur mit den weitverbreiteten Lösungen wie Woocommerce etc. aus. Hier gibt es auch dedizierte Plugins...


    Hier ist die Beschreibung von Google, wie der Code auszusehen hätte (Beispiel): https://developers.google.com/tag-manager/enhanced-ecommerce


    So wie ich das interpretiere, wären in der DB ja alle nötigen Daten vorhanden...

    Habt ihr Erfahrung damit?


    Ich freue mich von Euch zu hören, da ich auch dem Google-Betreuer noch ein Feedback schulde, ob es geht oder nicht, resp. ob das ggf. in der Pipeline ist und noch umgesetzt wird.


    Vielen Dank!


    MfG

    Gregor Ott

    ...ja tatsächlich, dann geht es!


    Ist allerdings nicht nachvollziehbar, da es sich beim Pfad um ein Netzlaufwerk (NAS) handelt.

    Es wäre ja schon toll, wenn man dies dort speichern könnte, da ja die Daten dort gut gesichert werden.


    Bin wirklich kein Fan, dass die Daten lokal gespeichert werden müssen...


    Ist ja vielleicht eine Anregung für das nächste Update.


    Danke für den tollen Support!

    Greg

    Hallo liebes Community


    ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen...


    Wir haben 1. jähriges Jubiläum und hierfür haben wir 10% Gutscheine erstellt. Leider kann man im Warenkorb noch sonstwo diesen Gutscheincode eingeben...


    Wo ist meine Denkfehler oder welches Häkchen habe ich vergessen? (http://www.biovital.shop). Habe diesbezüglich auch nichts im Forum gefunden...


    Danke und Gruss

    Greg

    Sehr geehrter Herr Steffen


    vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Die Artikel brauchen die richtigen MwSt.-Sätze, nicht nur die Versandkosten.


    Nahrungsergänzungsmittel sind reduziert - heisst in DE 7% und in AT 10%

    Cremes etc. sind in DE 19% und in AT 20%


    Dies müsste bei einem Besteller aus DE resp. AT dementsprechend ausgewiesen werden.


    ...und beim Artikel selbst kann ich nur einen MwSt.-Satz festlegen. Pratkisch müsste ich sagen können ob voller MwSt.-Satz oder reduzierter. In Gambio und WooCommerce ist dies ohne Probleme möglich, leider habe ich die Logik in ZP noch nicht begriffen...


    Vielen Dank für Ihre Hilfe!


    Freundliche Grüsse

    Gregor Ott

    Hallo Zeta-User und Entwickler


    kann mir jemand verraten, wie ich automatisch die richtigen MwSt.-Sätze auf die Rechnung bringe?


    Bei Versand nach Österreich sind ja 20% oder 10% auszuweisen, bei Deutschland 19% oder 7%.


    Ich finde weder in der SW noch hier im Forum etwas darüber, dass ich verschiedene Länder/Steuersätze auswählen kann.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Greg

    Ich wurde im error.log auf dem Server fündig:


    Code
    [Wed May 02 16:26:40.696628 2018] [:error] [pid 27130] [client 212.87.131.182] ModSecurity: Access denied with code 403 (phase 2). Pattern match "\\\\.\\\\./\\\\.\\\\./" at ARGS:wafu. [file "/etc/apache2/modsecurity.d/rules/tortix/modsec/50_plesk_basic_asl_rules.conf"] [line "39"] [id "340006"] [rev "68"] [msg "Protected by Atomicorp.com Basic Non-Realtime WAF Rules: Generic Path Recursion denied in URI/ARGS"] [data "../../,ARGS:wafu"] [severity "CRITICAL"] [hostname "www.biovital.shop"] [uri "/assets/php/shop/zps-admin/order.php"] [unique_id "WunKoH8AAAEAAGn6RXAAAAAN"]

    Da läuft auf dem Server anscheinend ein Apache Modul "ModSecurity", welches derlei Zugriffe, wie den vom Backend auf unser Api (bei Storno) verhindert.

    Da müssten Sie mal beim Provider nachfragen, wie Sie das diesem Modul abgewöhnen können bzw. das Modul für diese Website deaktivieren können.

    Vielen Dank Stefan S


    ich werde beim Provider nachfragen!


    Sensationeller Service von Ihnen - 5 von 5 ***** Sterne!

    Hallo Experts!


    Weiss jemand wo der Fehler liegt, wenn ich eine Bestellung im Backend (Dashboard) stornieren will, resp. den Status wechseln will und dann diese Meldung bekomme:


    Forbidden

    You do not have permission to access this document.


    Web Server at biovital.shop


    Link: https://www.biovital.shop/asse…&ptr=..%2F..%2F..%2F..%2F


    Hat das ggf. mit dem https zu tun oder liegt es an einer Einstellung am Webserver oder in ZP selbst?


    Danke für Eure Hilfe!


    MfG

    G.Ott

    Hallo Steffen T.


    Update gemacht und Testbestellung generiert - leider keine Artikelnummer im PDF (weder beim Kunden noch bei mir) - ausserdem wird der Prozentsatz der MwSt. falsch angezeigt, resp. "abgeschnitten" - anstatt 2.5% (Lebensmittel - Schweiz) wird nur 2% angezeigt.


    Habe ich was übersehen?


    MfG

    Gregor Ott

    Hallo


    Vorab: Gratulation zum Update, da sind ja ein paar ganz feine Funktionen drinnen!!!


    Frage: Wie kann ich nun die Bewertungsfunktion auf Artikel-Ebene (Shop) einbinden? Mir erschliesst sich die Logik mit der Bewertungs-ID (welches eine Artikel-Nr. sein kann gemäss Infobox) noch nicht. Da im Artikel-Detail quasi die Artikelnummer in das Widget übergeben, also als Parameter gesetzt werden müsste. Eine Doku habe ich leider nicht gefunden.


    Zum besseren Verständnis: Gerne hätte ich im Artikel-Detail die Bewertungsfunktion - damit jeder potentielle Kunde sich ein besseres Bild vom Produkt machen kann.


    Beispiel: https://www.biovital.shop/arti…krill-oil-softgel-kapseln

    --> hier unter dem Produkt sollte die Bewertung stehen.


    MfG

    Gregor Ott

    Guten Morgen

    leider bin ich weder im Handbuch, noch hier fündig geworden, aber ich denke das Thema passt hier rein.


    Kann mir jemand sagen, wie ich den Titel von Artikeln (webshop) formatieren kann? Da wir eher lange Titel verwenden werden diese unschön auf der Seite dargestellt, ausserdem sind die von der Schriftgrösse viiieeeel zu gross. Nur finde ich keine Möglichkeit diese anzupassen - was übersehe ich? Vielen Dank für eure Hilfe! (www.biovital.shop)


    MfG

    Gregor Ott

    Hallo ZP-Profis

    ich habe ein Problem mit den Bestätigungs-Emails bei Bestellungen (webshop: www.biovital.shop).

    Ich muss unbedingt die Artikelnummer in das Email (an Admin und Besteller) und wenn möglich in die PDF-Rechnung rein bringen.

    Kann mir hier jemand bitte helfen?

    Danke!

    Gregor Ott