Beiträge von madas

    Hallo,


    da meine Frage von heute morgen diesbezüglich ja auf wundersame Weise verschwunden ist, hier also nochmal.
    Wird es in absehbarer Zeit wieder eine Gutscheinaktion geben mit der man Zeta Upgrades kostengünstiger bekommen

    kann. Bei meinem letzten Kauf bin ich leider nicht in den Genuss davon gekommen, da ich erst viel später davon erfahren

    hatt, dass zum Zeitpunkt des Kaufes eine solche Aktion lief.


    madas

    Derzeit werden nur Meldungen angezeigt, wenn fehlerhafte Links im Projekt vorhanden sind.

    Ok. Der Sinn erschließt sich mir zwar nicht, da das auch das Hauptprogramm machen könnte, wenn es läuft, aber sei es drum :)


    Grüße madas

    Es wird immer lustiger. Mitteilung unseres Datenschutzbeauftragten:

    "Die deutsche Datenschutzkommission hat darauf hingewiesen, dass die §§ 12, 13, 15 Telemediengesetz ab dem 25.05.2018 nicht mehr angewendet werden können. Damit ist die bisher bekannte Opt-Out-Lösung bei Tracking- und Analyse-Verfahren UNZULÄSSIG und bußgeldberoht! "


    Viel Spaß bei der Umsetzung/Anpassung.

    Wenn ich in Lightbox neben der Bild eine text schreibe, erscheint in Quelltext dreifach, es wird von Goggle als doppelte Content bewertet, oder ?


    Grüßen

    szabo

    Wir bräuchten schon etwas genauere Angaben. Welche Zeta Version nutzen Sie? Welches Layout? Könnten Sie einen Link zur betreffenden Website zur Verfügung stellen?

    Und und und. Andernfalls ist eine treffende Antwort recht schwierig.

    Ja, die Komprimierung in der Kodierung in Zeta einzustellen hat leider gar nichts gebracht.

    Trotzdem nochmal die Frage: Kann man das Bundle nicht schon kleiner programmieren?

    Möglicherweise ist das ja nach dem Zeta-Update "gewachsen".

    Damit ist die Basis für jeden Nutzer (?) jetzt erstmal ein ungünstig große Seite, oder bezieht sich das nur auf bestimmte Layouts?

    In Deiner .htaccess (falls nicht vorhanden, dann erstellen) mal bitte folgendes versuchen:



    Dann füge es doch beim Attribut additional_css ein. Muss Du zwar bei jedem Projekt mit dem Widget machen, aber so wird die Einstellung nicht durch ein Widget Update überschrieben.

    Aber ist die Position bei Ihnen in der Mitte des Bildschirms (das sollte ja nicht sein)?

    Hallo Hr. Seiz,


    also der Telefonhörer-Button ist unten rechts angeordnet, so wie es sein soll. Nach einem Klick darauf, geht der Dialog, wie im angehangenen Bild zu sehen, mittig auf der Seite auf.


    madas

    Siehe 1 drüber.

    MySQL/PHPMyAdmin

    Jeder macht es so wie er es mag. Und solange der Kunde mir den Auftrag zur Umsetzung nicht erteilt, ist es nicht seine Website. Ein Mockup ist schon was anderes als ne komplette Website. Da ist die grobe Menüstruktur enthalten und es werden die vom Kunden gewünschten Anforderungen beispielhaft auf 1-2 Unterseiten gezeigt. Nachdem der Auftrag erteilt wurde, darf ich ja theoretisch den Webspace des Kunden verwenden und daher wird das Mockup auch wieder vom Zeta Server gelöscht.

    Und bei Zeta ist das Ganze wie gesagt mit einem Klick erledigt. Hosten, sowie Löschen.

    Was hindert Sie so hartnäckig daran, den eigenen Testserver zu nutzen (ich will das echt verstehen)? Weil Sie die paar Felder in der FTP-Konfiguration ausfüllen müssten oder warum?

    Bei Ihnen klicke ich auf veröffentlichen und gut ist. Bei mir müsste ich erst den FTP einrichten, eine Subdomain für das jeweilige Projekt anlegen usw. Dat dauert halt. Da ist der Klick auf Veröffentlichen sehr komfortabel.

    Schon aus Kostengründen ist Zeta-Hosting dafür nicht gedacht und auch deshalb, weil wir die Daten dort ja regelmäßig löschen (das möchten Sie Ihren Kunden ja auch nicht zumuten).

    Ja, auch das ist verständlich und die Daten liegen bei Ihnen ja nicht ewig rum. Das Projekt wird 1-2 Tage vor dem Präsentationstermin auf Ihrem Server veröffentlicht und bleibt dann maximal 1-2 Wochen online für den Fall, dass sich der Kunde das Ganze noch einmal in Ruhe anschauen möchte.


    madas

    Hm. Ich glaube Ihr versteht mein Anliegen noch nicht so richtig.
    Das Zeta-Hosting benutze ich hauptsächlich um potentiellen Kunden ein Mockup für Ihre zukünftige Website zeigen zu können. Da ich mir nicht jedes Mal die Arbeit machen will ein

    Projekt von grundauf neuzuerstellen, ist es halt das einfachste ein bestehendes Projekt, welches halbwegs zum neuen Kunden passt, zu kopieren und dann weiter anzupassen. Und das Feature zum Hosten von Projekten auf Euren Servern bietet sich für Mockups ganz prima an. Sollte das Projekt realisiert werden, dann zieht die Website ja eh auf einen richtigen Webspace vom Kunden um bzw. falls der Kunde "nö" sagt, dann wird das Projekt fürs Mockup und die Testseite bei Euch gelöscht.


    Zum aktuellen Fall: wenn ich nun ein leeres neues Projekt anlegen würde und dieses bei Euch hoste, dann müsste man doch irgendwo in der Content DB oder einer settings Datei die Einstellungen zum Hosting für dieses Projekt finden. Kann ich diese dann nicht für eines der kopierten Projekte benutzen und dort an den gleichen Stellen ersetzen?
    Auch wenn es ein kopiertes Projekt war, ist trotzdem etliche Arbeit in das Mockup geflossen, welche ich ungern an einem komplett neuaufgesetzten Projekt wiederholen möchte.


    madas

    Scheint so zu sein. Warum man dies dann so anbietet, erschließt sich mir nicht. Zwei Subdomains sollte nicht auf das gleiche Projekt verweisen dürfen.

    Hallo!

    madas meint wahrscheinlich den Zeta Testserver.


    Vor längerer Zeit wollte ich auch zwei verschiedene Varianten am Zeta-Testserver zeigen, aber es war dann immer nur die zuletzt veröffentlichte Variante sichtbar. So wie madas beschreibt, blieben unterschiedliche Angaben vor der Zeta-Domain wirkungslos.

    Genau so meinte ich das.

    Grund ist: die ID, aus welcher die Zeta-Hosting-URL definiert wird, wird beim Anlegen des Projekts erzeugt und mit dem Projekt gespeichert und daher dann auch mit kopiert.

    Hierfür gibt es keinen Workaround (ausser das Projekt nicht zu kopieren, sondern ein neue anzulegen).

    Diese ID muss ja irgendwo hinterlegt sein. Z.B. In der Content DB oder so. Kann man diese nicht manuell ändern? Dafür muss es doch eine Lösung geben?

    Wie sehen denn sonst der Ablauf aus, wenn es eine neue Website aus einem schon vorhandenem Projekt erstellen will (hilft mir in diesem Fall nicht mehr)

    Hallo,


    ich habe für ein neues Projekt ein anderes komplett kopiert (den Projekt-Ordner) und angepasst. Leider werden allem Anschein nach beide auf ein und die selbe Hosting-Adresse (bei Zeta) veröffentlicht. Wo kann ich diese Adresse für eines der beiden Projekte ändern, so dass nicht jedes mal das andere beim veröffentlichen überschrieben wird?

    Das eingeben einer Subdomain vor .zeta-producer.com bringt auch keine Abhilfe, da diese Adresse irgendewie trotzdem auf den gleichen Webspace umgeleitet wird.


    Grüße madas

    Nicht mehr benötigte Projekte können Sie unter "Eigene Dokumente" im Ordner "Zeta Producer XX\Projects" finden und auch dort löschen (Wenn Zeta läuft: auf Öffnen Klicken und im Untermenü ganz oben auf "Durchsuchen klicken", dann sollte der Projects Ordner angezeigt werden). Einfach den Ordner mit dem Namen des zu löschenden Projektes in den Papierkorb schieben. Nicht wundern in Zeta taucht das Projekt trotzdem noch auf. Kurz anwählen und Zeta merkt, dass der Ordner nicht mehr da ist.

    Wie storniere ich bitte die Projekte, welche ich nicht mehr benötige. Ich habe versuchsweise Websites erstellt und möchte diese jetzt stornieren. Wie geht das ?

    Was meinen Sie mit versuchsweise erstellt und stornieren? Auf dem Zeta-Servern gehostet? Dann unter Extras => Optionen auf Aktionen gehen und dort die Aktion "öffentliche Website löschen" auswählen. Aber bitte vergewissern, dass Sie keine Ihrer Produktiv-Seiten damit löschen.

    Hallo,

    ...


    sollten Sie das auch bekannt machen (Forumsregeln) oder besser noch ein Unterforum bilden, in dem nur Nutzer anderen Nutzern direkt Fragen stellen.


    ...


    Wenn Sie schon auf Ettikette pochen, dann sollte Sie auch wissen, dass man für neue Fragen, die nichtzum eigentlich Thema passen, ein neues Thema aufmacht (wenn sich über die Suche nicht was passendes finden lässt).


    madas

    Sie werben damit, dass man ohne jegliche Programmierkenntnisse ihr Produkt vollumfänglich nutzen kann. Sie bieten zudem CSS Anpassungs-Möglichkeiten in ebend diesem Produkt an, dann dürfen Sie sich auch nicht beschweren, dass User ohne Programmierkenntnisse "blöde Fragen" stellen und sich nicht im Internet mühselig selbst Informationen beschaffen.


    Und das ist auch der Fall. Sie können die Funktion(en) für ein angepasstes CSS nutzen, welche "vollumfänglich" von Zeta bereitgestellt wird(werden). Was Sie dann dort in den entsprechenden Controls eintragen bzw. einstellen, ist Ihr Bier. Zum Zusammen-Klicken einer privaten Homepage sind nun wirklich keine Programmierkenntnisse nötig. Wer das Ganze dann auf eine kommerzielle Ebene hebt oder mehr als Standard will, der sollte sich halt auch ein wenig mit der Materie beschäftigen.


    madas