Zusätzliche Schriftarten aus dem Producer - generell ein Verstoss gegen die DSGVO?

  • Entschuldigt, aber ich bin da zu dooooofff für.


    - Ich habe jetzt das Attribut von "0" auf "1" geändert und aktualisiert wie von Stefan S. geschrieben. Alles O.K.


    - Dann habe ich den benutzten Font runtergeladen und im ../fonts/ Ordner hochgeladen. Alles O.K.


    - Dann den dazugehörigen CSS-Abschnitt in Zeta>EINSTELLUNGEN > CSS reinkopiert. Fehler!!!


    Jetzt steht der CSS-Code mitten über der Seite (im Hintergrund meiner Webseite).


    ????? und nun ?????


    Was mache ich falsch? Ich habe das jetzt schon zig mal probiert. Genau nach der Anleitung

    [Dem Datenschutz zuliebe: wie ihr Google Fonts DSGVO-konform lokal in eure Webseiten einbindet]


    Wieso klappt das bei mir nicht? Bei Euch funzt es doch auch!!! :cursing:


    Hat jemand eine Idee?


    VG Thomas

  • Hallo Thomas,

    Hast Du unter Einstellungen - CSS de den entsprechenden Code eingebuden - und die <style>-Tags nicht vergessen ? bei mir sieht das mit den Font Abel wie folgt aus:


    ich hoffe ich konnte auch mal helfen :-)

    Viele Grüße

    Sven :/

    ------------------------------------------

    Zeta Producer 14.3.0 Business

  • Stimmt - dieses Forum ist spitze - und schön dass ich auch mal helfen konnte :-)


    Und jetzt zu meinem "Problem" bei dem mir Mario hoffentlich wieder behilflich ist.

    Ich habe das gewünsche icon als png runtergeladen - und wie bekomme ich das jetzt in Deinen Icon-Button ? Dazu reichen meine CSS Kentnisse jetzt leider nicht wirklich aus, wenn Du mir ein Beispiel geben könntest wäre es super.


    Danke

    Viele Grüße

    Sven :/

    ------------------------------------------

    Zeta Producer 14.3.0 Business

  • OK, ich habe eben das Online-Update veröffentlicht. Dazu mussten alle Layouts aktualisiert werden. Das Update wird noch verarbeitet. Klicken Sie um frühestens 16:45 auf "Extras > Updates suchen". Wenn ein Online-Update geladen wurde, wird unten rechts kurz ein Hinweis eingeblendet. Den Zeitpunkt des letzten Online-Updates sieht man unter "Hilfe > Programminfo > Support-Informationen > Letztes Content-Update".


    Nachdem das Update geladen wurde:

    • mit STRG-SHIFT-T das Template neu aufs Projekt anwenden
    • "Website > Erweitert > Attribute" öffnen
    • Das Attribut webfonts-deactivate bearbeiten und den Wert von 0 auf 1 ändern
    • OK klicken, Schließen klicken.
    • Mit F6 die Seiten erstellen

    Auf diese Weise wird das Laden von Google-Webfonts und respektive der Kontakt zu deren Servern generell unterbunden, ganz egal, welche Fonts im Projekt in den Layout-Einstellungen ausgewählt wurden. Das bedeutet dann natürlich auch, dass im Projekt z.B. "Open Sans" als Schriftart definiert sein könnte, die Website aber mit einem anderen Font (Fallback) dargestellt wird.


    Hallo,


    ich habe eine Fa. beauftragt mir eine Datenschutzerklärung zu erstellen! Ich erhielt die Nachricht:

    "Sie verwenden im Quelltext der beiden Homepage Google-Fonts. Die Zeichensätze werden direkt von einem Google-Server abgerufen. Dadurch ist ein Tracking eines Webseitenbesuchers über die Homepage hinaus, quer durch das Internet möglich."

    Ich habe Zeta 13 und versuchte nun den Weg von Stefan angab, zu gehen. Egal wie ich es mache, bei mir gibt es kein webfonts-deactivate kann es sein das dies nur für Zeta 14 funktioniert?

    Einfacher wäre es für mich wenn man erkennen könnte was nun Google Fonts sind und was nicht, so könnte ich das einfach abändern! auch für die Zukunft wäre es wichtig zu erfahren was für Schriften nun von Google kommen und welche nicht! Sorry bin leider Laie!


    Gruß

    • Hilfreich

    Hallo,


    die beschriebene Methode gilt nur für Version 14. Version 13 wird nicht mehr aktualisiert. Im von der Firma angesprochenen Quelltext kann man die Namen der zu ladenden Google Schriftarten genau sehen. Diese können Sie dann in den Layout-Einstellungen entfernen bzw. stattdessen einfach durch die Auswahl von "'Helvetica Neue', Helveticaa, Arial, sans-serif" (das sind keine Google-Fonts) ersetzen.


    Folgende Schriftlisten in den Schriftfamilien-Dialogen im Layout-Editor in Version 13 enthalten keine Google Fonts:

    • 'Helvetica Neue', Helveticaa, Arial, sans-serif
    • 'Trebuchet MS', Arial, Helvetica, sans-serif
    • Georgia, 'Times New Roman', Times, serif
    • Verdana, Geneva, sans-serif

    Alle Schriften, die Sie über die Buttons "Weitere Schriftarten" wählen, sind Google-Fonts.

  • Hallo,


    nun habe ich das Problem das ich mit dem Layout Atmosphere Responsive nicht die Änderungen von Schriften vornehmen kann da nur in den Bereichen Allgemein bzw. Überschriften die Schriften im Bereich Layout Änderbar sind. Im Bereich Header kann ich auch keine Schrift ändern. Also muss ich wohl oder übel ein neues Laout ausssuchen und erst mal nachsehen ob in diesem dann alle Schriften ändern kann! Leute nich böse sein aber das ist n sch"!


    Gruß

  • Wenn Sie im Layout-Editor überall, wo Schrifteinstellungen durchgeführt werden können eine der von mir genannten Schriftlisten einsetzen, und dann die Änderungen speichern, dann sollte dies genügen und sich auch auf den Header auswirken, denn der bezieht seine Schrifteinstellungen (im Layout Atmosphere) aus der Einstellung "Allgemein > Schrift".


    Gehen Sie doch mal alle Schrifteinstellungen im Layout-Editor nochmals entsprechend durch. Dann veröffentlichen Sie und nennen uns die URL zur Website, dann prüfen wir mal ob und welche Google-Fonts noch geladen werden.

  • Hallo,


    jetzt habe ich das Problem mit meiner anderen Website. Die hat das Layout "Modern Responsive". Habe alle Schriften geändert die änderbar sind aber dennoch erscheint im Quellcode "

    Code
    1. <link rel="stylesheet" type="text/css" href="//fonts.googleapis.com/css?family=Abril+Fatface:regular,400|Aclonica:regular,400|Aladin:regular,400|Alex+Brush:regular,400|Bungee+Shade:regular,400|Italianno:regular,400" />

    Habe alles gewissenhaft nachgeprüft und geändert nach Ihren Angaben.

    Da die rechtliche Lage in Sachen Google Fonts überhaupt nicht geklärt ist, möchte ich die Fonts von Google natürlich raus haben. Ich möchte keinesfalls eine Abmahnung erhalten!


    Im Datenschutz habe ich zwar den Hinweis für Google Fonts aber das ist ja auch nur ein Hinweis und ein Hinweis schützt ja nicht vor Strafe!


    Ich grüße

  • Eventuell war einer der Google-Fonts noch gecached. Versuchen Sie bitte mal "Erweitert > Erstellen > Alle Seiten erstellen" und danach veröffentlichen. Kann sein, dass das hilft.

  • Diese Funktion haben wir ja auch in Version 14 nachgeliefert.

    Senden Sie mit doch mal das Projekt, dann schaue ich mal, ob ich finden kann, wo da noch ein google-font drin hängt:



    1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Zeta Producer
    2. Gehen Sie auf das Menü "Extras"
    3. Klicken Sie auf den Button "Optionen"
    4. Klicken Sie auf "Aktionen"
    5. Klicken Sie rechts auf die Aktion "Projekt Senden" damit diese Markiert ist
    6. Klicken Sie unten auf den Button "Ausführen"
    7. Geben Sie im 1. Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie für Rückfragen kontaktieren können
    8. Geben Sie als Referenz ins Feld Bemerkungen den Link zu diesem Forum-Artikel ein (per Kopieren und Einfügen)
    9. Klicken Sie auf den Button "Senden"
  • Hallo Sven,


    da stimme Dir zu, ich habe das vorläufig darüber gelöst, dass alle Maps auf einer separaten Seite gesammelt sind und der Besucher VOR dem Button, der zu den Karten führt, belehrt wird. Siehe https://www.hanabi-pirna.de/karate-dojo.html

    Hanabi Hallo Du,

    ich habe Deine o.g. Idee für die Seiten http://www.boshena.de und http://www.freudenberger.net übernommen.
    Ich hoffe, das ist in Ordnung - bitte sonst melde Dich!
    Danke für Deine Ideen und Deinen Einsatz

    Viele Grüße aus Krefeld


    Kay

  • ichbins Habe Ihr Projekt bearbeitet und die Google-Fonts entfernt. Dazu musste ich in die Datenbank eingreifen, das ist nichts, was Sie selbst hätten tun können. Habe Ihnen einen Download-Link per E-Mail zugesandt. Hoffe nun ist alles OK.