Weiterleitung von https zu https

  • Guten Abend,

    ich versuche grade von einer https Adresse zu einer neuen https Domain weiterzuleiten. Die Verzeichnisse beider Adressen haben die gleichen Inhalte. Eine Weiterleitung in der Serverkonfig. hat leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht.


    Schließlich habe ich es mit einigen htaccess Codes versucht, auch das hat nicht funktioniert. Ich hoffe mir kann hier jemand mit einem korrekten Code helfen...


    Vielen Dank schon mal :)


    möchte noch ergänzen die umzuleitende Adresse hat die Domainendung .de und Zieladresse .photo (das sollte eigentlich unerheblich sein, oder?)

  • Guten Morgen Marcus,


    Das SSL-Zertifikat soll ja auch die Echtheit einer Seite bestätigen, dass ich also bei Aufruf von http://www.meine-seite.de tatsächlich auf der aufgerufenen Domain bin und nicht versteckt weitergeleitet werde. Folgendes sollte funktionieren:



    Getestet habe ich das mal kurzzeitig bei zwei Domains, die auf dem selben Server, also selben Hoster liegen. Ob dies auch bei verschiedenen Servern / Hostern funktioniert, musst Du selber austesten.

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank erst mal... Habe den Code mit der Zieladresse in ein WIN Textdokument eingefügt und in das Hauptverzeichnis der zu umleitenden Seite platziert. Funktioniert leider nicht. Welche App würdest Du für den Code verwenden?

    LG
    Marcus

  • Schade, denn nur der kennt den Setup und weiß, welche Domain welches Zertifikat nutz, ob die Zertifikate gültig sind etc.

    Wir hier können ja nur wild rum raten, auch weil Sie uns keinerlei Details verraten ;-)

  • Hallo Marcus,


    ich verwende Notepad++ als Editor. Das Programm ist kostenlos, wird regelmäßig gepflegt und bietet einen unwahrscheinlichen Funktionsumfang. Die .htaccess lässt sich auch mit dem Editor von Windows erstellen, nicht aber mit Word. Wenn Du die Codezeilen im Editor eingegeben hast, gehe auf "Speichern unter" und kontroolliere als erstes, ob unter Codierung "ANSI" eingetragen ist. Falls nicht, ändere die Codierung auf ANSI. Danach wähle als Dateityp "Alle Dateien *.*". Als Dateiname vergibst Du "1.htaccess". Die 1 vor dem Punkt ist wichtig, da je nach Konfiguration die Datei sonst nicht im Windows Explorer angezeigt werden kann. Lade diese Datei dann in das Root-Verzeichnis des Servers der .de-Domain hoch. Danach gehen auf dem Server auf die Datei und entferne die 1 im Dateinamen.

    Weitere Tricks und Kniffe, die man mit der .htaccess machen kann, findest Du in meinem Zeta-Blog, siehe Signatur.

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für diese super-präzise Anleitung, die ich explizit umgesetzt habe - die jedoch auch nicht zum gewünschten Ziel führte. Das Ergebnis war immer der Hinweis einer Fehlfunktion (siehe Scrennsh). In meiner Verzweiflung habe ich dann noch mal den Support von ALFA kontaktiert und einen äußerst hilfsbereiten Mitarbeiter "erwischt". Dieser hat mir während des Telefonats, in das Root-Verzeichnis mit der index.html Datei, zusätzlich eine index.php Datei erstellt und siehe da... Odyssee beendet... :)

    Allen noch mal herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung..!

    LG
    Marcus