Shop Fehlermeldung mit völlig fremder Domain im Text

  • Hallo zusammen,


    ich richte gerade eine einfache Page für einen kleinen Gemüseladen ein, probehalber liegt sie auf http://www.webcorner.de/alex/. Nun kam der Händler noch vor Fertigstellung auf die Idee, noch einen kleinen Shop zu integrieren. Abgesehen davon, dass er die Artikel so nicht selber anlegen und ändern kann, habe ich rein interessehalber mal die Shop-Funktion von Zeta-Producer aktiviert, ich hatte vorher noch keinen Shop mit Zeta-Producer getestet. Zu meiner völligen Überraschung kommt beim Aufrufen des Shops folgende Fehlermeldung:

    Parse error: syntax error, unexpected '.', expecting ',' or ';' in phar:///kunden/luftbefeuchter24.de/webcorner.de/alex/assets/php/shop/zpshop.phar/core/general/SessionHelper.inc.php on line 10

    Fatal error occurred. type = '4'. message = 'syntax error, unexpected '.', expecting ',' or ';''. file = 'phar:///kunden/luftbefeuchter24.de/webcorner.de/alex/assets/php/shop/zpshop.phar/core/general/SessionHelper.inc.php'. line = '10'. 1) [internal function]: zps_fatal_handler()


    Mich irritiert die Domain luftbefeuchter24.de dort, weil diese Domain einmal mir gehörte, ich diese aber schon vor vielen Monaten verkauft habe. Nichts auf meinem Server, zumindest in den per FTP sichtbaren Ordnern deutet mehr auf diese Domain hin, mit Zeta-Producer hatte ich mal eine Verkaufsseite für diese Domain gemacht, die aber noch nicht einmal mehr im Projektordner auf meinem Rechner liegt. Woher kriegt Zeta-Producer beim Anlegen des Shops Kenntnis von dieser ehemaligen Domain?


    Die Seite des Gemüsehändlers ist neu, nichts kopiertes. Auch beim Erstellen eines völlig neuen Shops aus den Layouts von Zeta-Producer (liegt auf http://www.webcool.de) und keinerlei Änderungen kommen beim Shopaufruf Meldungen mit der Domain luftbefeuchter24.de. Mein Server ist ein Server von Domainfactory, auf dem ca. 20 Domains liegen.


    Ich bin völlig ratlos .... Fällt jemand etwas ein? Danke!


    Viele Grüße


    Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    sieht ganz danach aus, als ob Dein Hoster für das interne Verzeichnis nicht die Kundennummer, sondern die als Erste registrierte Domain benutzt. Als technisches Problem kommt hinzu, dass DF anscheinend kein phar unterstützt. Beide Fragen bei DF klären, da sie nichts mit dem Programm Zeta zu tun haben.

  • Hallo Thomas,


    danke sehr, ich habe mir schon gedacht, dass das eher was mit DF zu tun hat. Ich werde die Sache dorthin weiterreichen.


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!


    Gerhard

  • Hallo Thomas,


    die Antwort von DF ist da, aber ich bin genauso schlau wie vorher:


    Die Verwendung des Domain Namens im Pfad Ihres root Verzeichnisses können wir bestätigen. Die Verwendung von Phar ist auf unseren Server möglich. Gibt es spezielle PHP Module oder PHP.INI Einstellungen die für den Shop noch aktiviert werden müssen?


    Kannst Du mir bitte noch präzisieren, was ich dem DF-Support auftragen muss, was aktiviert werden muss. Ich bin zwar im "normalen" Computerleben recht fit und auch schon bestimmt 15 Jahre bei Domainfactory, aber die Server-Konfiguration über den Standard hinaus ist (noch) nicht ganz meine Welt. Danke!


    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!


    Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    eventuell bekommen wir das sogar noch selbst auf die Reihe, ich fasse nur mal kurz zusammen, was wir bisher zu PHP auf dem Server haben:


    1. Unter https://www.webcorner.de/asset…ormmailer/zp-php-info.php wird eine aktivierte PHP-Version (5.4) angezeigt.
    2. Diese ist "end of live", also ohne laufenden Support und auch ohne Sicherheitssupport.
    3. Die "Phar"-Unterstützung ist aber für diese Version aktiviert (siehe Abschnitt PHAR in der Info).

    Der Shop ist ausgerichtet auf PHP 7, aktuell sind hierbei die 7.2 (empfohlen) oder 7.3 (stable). Ich würde als nächsten Schritt im DF-Control-Center von PHP 5.4 auf PHP 7.2 wechseln. Danach erneut testen, eventuell ist das Problem damit schon behoben.


    Zweiter "Störenfried" könnte die Veröffentlichung in einem Unterordner der Hauptdomain sein. Ich bin mir bei solchen Versuchsanordnungen immer unsicher, wo die PHP-Version erwartet wird, also ob in webcorner.de oder webcorner.de/alex/. Stressfreier wäre es hier, eine Subdomain zum Testen zu verwenden, also test.webcorner.de und für diese Subdomain im Control-Center die PHP 7.2 zu aktivieren.

  • Hallo Thomas,


    hervorragend, alles bestens! Ich habe von 5.4 auf 7.2.11 (latest) gewechselt, und alles funktioniert, auf webcorner.de/alex und auch auf webcool.de mit dem unveränderten Shop-Muster. Herzlichen Dank für Deine Hilfe!


    Viele Grüße!


    Gerhard