WORDPRESS doch mehr für die Zukunft ?

  • Hallo :-) Nun nutze ich schon viele Jahre ZETA PRODUCER BUSINESS.:thumbsup: Es fällt mir aber auf, dass immer mehr

    Homepages / Websites auf WORDPRESS erstellt werden. Mit tollen Zusatzfunktionen, die ich mir hier, bei Zeta,

    nicht mal vorstellen kann, wenn ich nur das" Basiswissen nach Baukastenprinzip" besitze.
    Eigentlich ist die Frage, an dieser Stelle und in diesem Forum, sicherlich falsch gestellt und könnte provozieren,

    das ist aber gar nicht meine Absicht. Versprochen! :thumbup: Ich bekomme aber vieles nur so langweilig hin, eil ich mich
    so ganz nach den Layout-Vorgaben richte.
    Siehe auch hier: http://www.christinas-fahrschule.de/

    oder hier: https://kanzleilotz.de/
    ... das sieht doch super aus.. LG Axel

    • Hilfreich

    Hallo Axel,


    schon eine seltsame Fragenstellung ;-)


    Ich besitze ebenfalls nur etwas mehr als rudimentäres "Basiswissen nach Baukastenprinzip".


    1) Sehe ich in den Vorlagen auf den allersersten Blick nichts, was sich mit Zeta nicht umsetzen lassen würde...

    2) Kann ich Dir versichern: Wordpress liefert einen Haufen prima Vorlagen, aber mit Basiswissen möchtest Du Dich da nicht reinfuchsen... Wordpress ist erheblich aufwändiger


    Ich denke, wir sind bei Zeta echt gut aufgehoben, was spricht dagegen, sich dort mehr auzutoben?


    Zumal


    - wenn Du ordentlich mit Kopien arbeitest, Du nichts kaputt machen kannst

    - Du hier ein großartiges hilfsbereites Forum für Deine Fragen findest


    Viele Grüße


    Kay


    http://www.kayboard.de

  • Hallo Axel!


    Das sind wirklich sehr schöne Seiten, aber z.B. gibt es ein Template (Touristik-Reisen, Reisebüro oder so) das sieht fast genauso aus wie kanzleilotz.de.


    Haben Sie schon einmal eine Website mit WORDPRESS zu erstellen versucht, das ist dann nicht mehr so einfach wie beim ZP.


    Wordpress Installation, Datenbank, Sprache, regelmäßige Sicherheitspakt einspielen, Versionswechsel, Sicherung, Finden und Kaufen eines passenden schönen Templates, welche nicht zu jeder Version passt. Einspielen de Templates.


    Nur viele tolle Zusatzoptionen ist schön, wer es brauch und wer es beherrscht. Ich habe versucht in Joomla, Typo3, usw zu arbeiten, ging nicht gut.


    Zum Glück gibt´s ZP.

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V15.X.X Express

    und bin sehr zufrieden. :)

  • Hallo,


    wie das aussieht, darüber kann man sicher streiten (besonders die Fahrschule). Ich könnte aber sicherlich beide Seiten relativ schnell in Zeta Producer sehr, sehr ähnlich nachbauen. Wieviel Aufwand die Seitenbetreiber da hineingesteckt haben und wieviel da ab Werk von Wordpress kam, oder ob die Betreiber gar Unterstützung von einem Designer hatten, ist ja nicht ersichtlich.


    Ich kann auf Basis dieser Infos nicht viel konstruktives beitragen.

  • Hallo Axel,


    Die Seite von der Kanzlei ist ja z.B. auch von einer Werbeagentur gebaut, da weiß man auch nicht wieviel individuelle Programmierung da drin steckt.

    Ich würde Stefan recht geben - die kriege ich in Zeta schnell so ähnlich aufgebaut.

    Wenn es an die Feinheiten geht - z.B. die Mouseover Effekte bei den Bildern der Kanzlei, da wird man bei jedem Template (mit jedem System) immer etwas haben, was man gerne anders hätte. Ich finde ZETA bietet da schon eine Menge Einstellmöglichkeiten.


    Wem das nicht reicht dem empfehle ich weniger den Umstieg zu einem anderen System (vor allem zu so einem wartungsintensiven wie Wordpress) sondern eher die Beschäftigung mit CSS.


    Um bei dem Beispiel mit den Bildern zu bleiben - so ein CSS Schnipsel für einen MouseOver Effekt kann man schnell erstellen und in Zeta einbinden. Im Netz gibt es auch schon jede Menge fertiger Effekte, das ist ruckzuck in Zeta eingebunden. Hier mal ein Beispiel für CSS Bildeffekte: https://designshack.net/articles/css/joshuajohnson-2/