allgemeiner Hinweis zur neuen Version

  • Hallo @all,


    wenn ich so die letzten Beiträge lese, gibts ja schon einige kleinere Probleme mit der neuen Version.


    Als allgemeiner HInweis (trifft auch auf jede andere Software zu - ich weiß wovon ich schreibe):
    macht euch erst mal eine Kopie von euren alten Projekten (die unter ZP11 ohne Probleme laufen). Einfach einen Ordner anlegen und die wichtigen Projekte da rein kopieren, dann kann nix passieren.


    Dann spielt ihr mit der neuen Software mal einiges durch was als wichtig und notwendig erachtet wird. Falls was schief geht kann man immer noch auf das Projekt in ZP11 wechseln.


    Danach dann die/das in ZP11 erstellte(n) Projekt(e) in ZP12 konvertieren und auch wieder damit rumspielen (die orignale ZP11 ist ja immer noch da).


    Auf dem Webserver würde ich dann erst die Daten hochladen wenn wirklich ausführliche Tests ergeben dass das Projekt ohne Probleme funktioniert.



    Ich würde ev. ein bis zwei Updates abwarten und erst dann die akt. Projekte entgültig auf die 12er Version umstellen. Außer es läuft von Anfang an alles perfekt, was ich aber nicht so ganz glauben kann.


    Jede neue Software – egal wie gut – hat noch ihre Kinderkrankheiten. Und sie läuft uns ja nicht davon – die gibt’s auch noch in ein paar Wochen ...



    Gruß wurzelsepp

  • Hallo wurzelsepp,


    hört sich sehr vernünftig an.


    Nur will will man das realisieren :?:
    Mir wurde heute telefonisch gesagt, das, wenn ich von Premium 11.4 auf die Version 12 update, der 11er Lizenzschlüssel deaktiviert wird.
    Da kann ich doch dann nicht mehr in der 11er Version arbeiten !


    Gruss
    aws

  • Hallo aws,


    gut zu wissen - Danke für den Hinweis.


    na dann werd ich die 12er Version erstmal auf einem anderen Rechner (als Freeversion) ausgiebig testen und vorerst nicht updaten ...



    Gruß wurzelsepp

  • Och neee,


    ich habe schon drauf und es läuft mehr schlecht als recht. Ich hoffe, die alten Schlüssel bleiben doch noch. Sonst müsste ich den Kauf vorerst rückabwickeln.


    Beste Grüße
    Uli

  • Hallo wurzelsepp,



    vielen Dank für diesen Beitrag. Das Vorgehen von Dir ist generell sehr vernünftig. Hier noch ein paar Infos dazu:


    Das die 11er Projekte extra nochmals gesichert werden ist sicherlich immer sinnvoll. Bei der Projektübernahme in Version 12 wird das Original-Projekt aber nicht verändert und kann auch nach der Übernahme des Projekts noch in Version 11 verwendet werden. Das konvertierte Projekt ist also eine angepasste Kopie des 11er Projekts. Mehr Infos zur Projektübernahme gibt es hier: http://homepage-erstellen-mit-…om/projektuebernahme.html


    Bezüglich der 11er-Lizenz bei einem Update auf Version 12: Die 11er-Lizenz bleibt erhalten und wird nicht automatisch deaktiviert. Hier kann man also ganz beruhigt sein, es geht nichts verloren. Die 11er-Lizenz kann jedoch evtl. nicht mehr auf einem anderen Rechner aktiviert werden. Und natürlich darf diese Lizenz auch nicht weiterverkauft werden. Das würden wir mitkriegen und dann die Lizenz automatisch deaktivieren.


    Wie wurzelsepp schon sagte, wird es schnell ein weiteres Update der Version 12 geben.


    Hoffe, ich konnte einige Missverständnisse klären.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Herr Thurn,


    noch mal für mich ganz langsam (ob ich es auch richtig verstanden habe):


    wenn ich jetzt das Update auf 12 mache (incl. Bezahlung) und installiere. Kann ich dann noch in der Version 11 arbeiten (auf dem gleichen PC natürlich) oder ist die 11er Version deaktiviert (wie ich schon in einem anderen Thread gelesen habe) ?
    Wäre natürlich schön wenn ich in beiden Versionen noch arbeiten könnte (die neue zum Einarbeiten und die alte um die akt. Projekte zu pflegen).


    Danke für Info



    Gruß wurzelsepp

  • Ich glaube das ist so, denn ich habe auch beide Version auf einem Rechner am laufen. Und alles geht Danke :)