Nachrichten aus Formularen werden nicht zugestellt wenn....

  • die Mailadresse im Kontaktformular nicht richtig ist.


    In unserem Kontaktformular fragen wir nach der Mailadresse des Absenders (Name, E-Mail, Text). Gibt man die Mailadresse richtig an, dann wird die Mail zugestellt.
    Enthält die Angabe keine gültige Mailadresse ( ich vermute also kein @). Dann werden Nachrichten aus diesem Formular nicht zugestellt.


    Ist das so gewünscht? Ich könnte mir vorstellen, dass man auch gerne die Nachricht hätte wenn der Kunde seine Mailadresse falsch schreibt (auch wenn man ihm dann nicht antworten kann ;-)

  • Hallo,


    wenn eine nicht valide Mail-Adresse im Formular eingegeben wird, kann das Formular dann tatsächlich auch abgesendet werden? Dass die Formular-Mail einfach nicht zugestellt wird, wäre natürlich nicht in Ordnung. Korrekt wäre es, wenn der Absender auf die nicht valide E-Mail-Adresse aufmerksam gemacht wird. Wenn im Formular für das Feld der E-Mail-Eingabe der HTML5-Typ "E-Mail" verwendet wird, sollte das auch so sein.


    Evtl. erkennt auch ein Spamschutz die E-Mail deswegen als Spam. Haben Sie das mal geprüft?

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo.

    Mails von der Seite kommen bei mir an.

    Dabei wird der Absendername richtig angezeigt, jedoch anstelle der Mailadresse des Absenders wird meine eigene Empfängeradresse angezeigt.

    Wenn man dann auf die schnelle antworten möchte - wird die Antwort nicht an den ursprünglichen Absender versandt sonder an meine eigene Mailadresse.

    Wie kann man das ändern ? Hilfe !!

  • Das Feld muss als Namen "Email" oder "E-Mail" haben, nur dann wird es auch als Reply-To Adresse (Antwort-Adresse) verwendet.


  • Reply Adresse stimmt jetzt, wird jedoch nach wie vor im Posteingang falsch angezeigt …. siehe gelbe Markierung - da müsste r.kreul@hotmail stehen

    Einmal editiert, zuletzt von Raimund () aus folgendem Grund: Eine Antwort wäre hilfreich ….

  • Reply Adresse stimmt jetzt, wird jedoch nach wie vor im Posteingang falsch angezeigt …. siehe gelbe Markierung - da müsste r.kreul@hotmail stehen

    Das ist so gewollt. Absender der Formular-Mail sind Sie selbst (Ihr Webserver in Ihrem Auftrag), die Anzeige ist korrekt.

  • Nein, das wäre auch nicht gut, wegen all den SPAM-Filtern. Das mag unlogisch klingen/aussehen, ist aber technisch korrekt.


    Für technisch interessierte:

    Einer Domain können per Nameserver bestimmte Server zugeordnet werden, über die Mails dieser Domain versandt werden. Wenn also kunde@example.com bei Ihnen ein Formular ausfüllt, schauen viele Spamfilter nach, woher die Mail kommt und ob der Server in der eingangs erwähnten Liste auftaucht. Die Formularmail wird ja von Ihrem SMTP-Server oder Ihrem Webserver versandt und der steht ganz sicher nicht in der erwähnten Liste und die Mail würde daher als SPAM markiert. Die Mail kommt ja auch definitiv FROM kunde@example.com, sondern von Ihrem Formular. Daher setzen wir die FROM-Adresse auf die Adresse, die in den Formular-Einstellungen als Empfänger definiert wurde, und fügen den "Absender" als Reply-To-Adresse hinzu, sofern wir diese erkennen können (wenn das Feld Email oder E-Mail heißt).