Beiträge von ZRKS

    Ich habe das eben mal in Version 13 versucht. Artikel zum Bearbeiten doppelgeklickt und STRG-F gedrückt. Ergebnis: nichts ist passiert. Scheint mir also, das gab es in V13 auch nicht. Wenn man den Artikel-Editor auf die Quelltext-Ansicht umschaltet (per Toolbar icon <>), dann funktioniert STRG-F in Version 13 und 14, aber nicht in Version 15. Warum das in Version 15 nicht funktioniert muss ich noch rauskriegen.

    Das wäre toll. Des Öfteren müssen Texte nachgearbeitet werden. Und bei der Zusendung aus verschiedenen Quellen sind eine einheitlich Formatierung in CD und CI wünschenswert. Zum Beispiel wird auf unseren Seiten einheitlich der Begriff E-Mail benutzt. Nicht email oder Email, dann ist die Suchen Funktion schon sinnvoll. Oder die Schreibweise von Rufnummern weicht immer mal wieder ab.

    Hallo Stefan, ja das will ich gar nicht bestreiten. In der 13er ist es aber noch möglich gewesen. Zudem gab es in früheren Versionen auch mehr Tastatur-Kombinationen, wie z.B. STRG-N für das erstellen einer neuen Seite oder eines neuen Artikels. Auch gab es mal die Option einen Artikel mit Rechtsklick zum bearbeiten einen externen Editor zu nutzen. Warum verschwinden diese nützlichen Zeitsparenden Features? Kommen diese wieder?

    Ich meine STRG+F ist eine Standardfunktion des Betriebssystems. So muss man den Text nun kopieren, in z.B. dem Editor einfügen, suchen & ersetzen ausführen, wieder kopieren und in den ZP wieder einfügen.

    In den vorhergehenden Versionen glaube ich die Suchen / Ersetzen-Funktion genutzt zu haben. Dabei habe ich in einem Artikel-Editor-Fenster per STRG+F die Funktion aufrufen können. Nun gibt es diese Funktion nicht mehr. Weder im WYSIWYG noch im HTLM-Modus. im HTML-Modus werden stattdessen Kurzbefehle erzeugt, wie z.B. ACK oder STX.


    Ist das so gewollt?

    Hier nochmal die Antworten auf 1. und 2.:

    1. Das erscheint eigentlich nur, wenn keine gekaufte Lizenz eingegeben wurde. Die Lizenznummer muss mit ZP15X, ZP15B oder ZP15P beginnen.
    2. Für die Seitenleiste existiert eine Mindestbreite, weil sonst z.B. die Felder für den Reiter "Darstellung" nicht vernünftig angezeigt werden können. Welche Auflösung hat den Ihr Monitor? Der scheint relativ klein zu sein.

    Mit dem Update auf 15.01 ist die Breite der Seitenleiste wesentlich angenehmer! Danke.

    Im Einsatz ist die Premium-Version, die Benutzerverwaltung ist mit der Domäne verbunden. In der Benutzerverwaltung gibt es 3 Rollen, Administrator, Webmaster und Redakteur.


    Dazu die Frage, gibt es eine Möglichkeit die Rechte weiter zu verfeinern. Redakteur kommt bei uns nicht in Frage, weil dieser nicht veröffentlichen darf. Webmaster ist schon wieder zu weit offen, da dieser selbst die Datenbank verschieben und auch am Layout Änderungen vornehmen kann. Auch ist der Haken bei "Benutzer kann Layout ..." in den Erweiterten Einstellungen änderbar. Auch die weiteren Optionen und die Einstellungen der Website sind änderbar.



    Hilfreich wäre es auch zu wissen, welche Benutzer zur Zeit angemeldet sind, um die Änderungen nachvollziehbar zu wissen.

    Bitte mal die zpix.exe durch diese hier im angehängten ZIP ersetzen.


    Achtung, nach dem Download, und vor dem Entpacken die ZIP-Datei entsprerren.


    Die zpix.exe liegt im Ordner "C:\Users\IhrName\AppData\Local\Zeta Producer 15\Applications".

    Auch auf dem 2. System ist der Fehler durch den Dateitausch behoben.


    Anmerken möchte ich noch, der normale Benutzer (ich habe die Gruppe Domänen-Benutzer hinzugefügt), ohne höhere Rechte, benötigt mindestens Ändern-Rechte auf dem Ordner: "C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15\Packaging". Ansonsten kommt es zu einer Fehlermeldung bzgl. Schreibrechte.

    Ich habe den ZP 15 auf einem weiteren Windows-Client installiert. Auf diesem war noch keine ZP Installation vorhanden. Die Installation erfolgte als Domänen-Administrator mit dem Script-Aufruf und Ziel C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15. Dabei wurden auch die Verknüpfungen im Startmenü erzeugt. Eine Lizenzierung wird bei ein jeder anderen Benutzeranmeldung erneut abgefragt. Ich kann mich nur wage erinnern, da gab es mal etwas mit der Version 14 und der gleichen Problematik.


    Bezüglich der zwei Problemfälle entferne ich jegliche ZP-Software und versuche eine erneute Installation.

    Die sind mittlerweile verschwunden, weil da nachdem Sie den ursprünglichen Beitrag gelöscht hatten ein riesen Durcheinander entstanden ist. Sie sollten aber meine initiale Antwort auch per E-Mail erhalten haben (neue Antworten aus dem Forum werden einem standardmäßig ja per E-Mail zugestellt), oder nicht?

    Ja, das Durcheinander gibt es hier auch. Sorry.

    1. Warum erscheint trotz erfolgter Lizenzierung beim wechseln des Projektpfades in der config-Datei oder beim Ausführen als Administrator das Lizenzierungsfenster?

    2. Warum kann die linke Menüleiste nicht verkleinert werden, als doch der recht große Grenzwert?


    3. Wie ermögliche ich die Installation als Administrator per “C:\Users\zeta\Downloads\zp15-setup.exe" /D=C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15 und dem Anlegen von Programmverknüpfungen im Startmenü?




    Version 14 lief problemlos.


    Es sind die zwei Systeme betroffen, die bisher installiert sind. Auch das ausführen als Admin brachte keinen Erfolg.


    Hier die besagte Fehlermeldung, die Anzahl X Seiten weggeklickt werden muss.



    Was schlagen Sie vor? Wollen wir ein Premiumticket einlösen?

    Anwendung: zpix.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.UnauthorizedAccessException

    bei System.IO.__Error.WinIOError(Int32, System.String)

    bei System.IO.FileStream.Init(System.String, System.IO.FileMode, System.IO.FileAccess, Int32, Boolean, System.IO.FileShare, Int32, System.IO.FileOptions, SECURITY_ATTRIBUTES, System.String, Boolean, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.FileStream..ctor(System.String, System.IO.FileMode, System.IO.FileAccess, System.IO.FileShare, Int32, System.IO.FileOptions, System.String, Boolean, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter.CreateFile(System.String, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter..ctor(System.String, Boolean, System.Text.Encoding, Int32, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter..ctor(System.String, Boolean, System.Text.Encoding)

    bei System.IO.File.InternalAppendAllText(System.String, System.String, System.Text.Encoding)

    bei ZetaProducer.BaseImaging.ExternalApp.Helper.Logger.doWriteToFile(System.String, System.String, System.Object[])

    bei ZetaProducer.BaseImaging.ExternalApp.BusinessLogic.Program.Main(System.String[])




    Name der fehlerhaften Anwendung: zpix.exe, Version: 15.0.0.0, Zeitstempel: 0x93cab4be

    Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.17763.439, Zeitstempel: 0xe4c1227c

    Ausnahmecode: 0xe0434352

    Fehleroffset: 0x0000000000039129

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x21d4

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d50b10a22f58be

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15\Applications\zpix.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll

    Berichtskennung: d829528c-c622-49b0-9114-3026ce4e6ccf

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

    Die Zugriffsrechte sind OK, stehen auf "ändern".

    Trotzdem Ihren Rat befolgt, jedoch ohne Änderung.


    Von diesen Fehlermeldungen im eventlog erscheinen bereits einige beim Start des Programmes und dem sich erscheinenden Layoutauswahlfenster. Also bereits ohne Projektauswahl. Die Menge dann beim öffnen des Projektes und dem erstellen von Seiten. Der User mit Benutzerrechte bekommt keine Fehlermeldung, der Benutzer mit lokalen Administratorrechten jedesmal ein Fenster mit dem Hinweis Zeta Producer funktioniert nicht mehr. Klickt man dieses weg, kommt das nächste, usw.

    Das sieht dann so aus.

    • Premium-installation, Pfad unter C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15
    • Projektepfad in config angepasst auf W:\

    Beim konvertieren, erstellen:


    Anwendung: zpix.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.UnauthorizedAccessException

    bei System.IO.__Error.WinIOError(Int32, System.String)

    bei System.IO.FileStream.Init(System.String, System.IO.FileMode, System.IO.FileAccess, Int32, Boolean, System.IO.FileShare, Int32, System.IO.FileOptions, SECURITY_ATTRIBUTES, System.String, Boolean, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.FileStream..ctor(System.String, System.IO.FileMode, System.IO.FileAccess, System.IO.FileShare, Int32, System.IO.FileOptions, System.String, Boolean, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter.CreateFile(System.String, Boolean, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter..ctor(System.String, Boolean, System.Text.Encoding, Int32, Boolean)

    bei System.IO.StreamWriter..ctor(System.String, Boolean, System.Text.Encoding)

    bei System.IO.File.InternalAppendAllText(System.String, System.String, System.Text.Encoding)

    bei ZetaProducer.BaseImaging.ExternalApp.Helper.Logger.doWriteToFile(System.String, System.String, System.Object[])

    bei ZetaProducer.BaseImaging.ExternalApp.BusinessLogic.Program.Main(System.String[])


    nachfolgend der Fehler


    Name der fehlerhaften Anwendung: zpix.exe, Version: 15.0.0.0, Zeitstempel: 0x93cab4be

    Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.17763.439, Zeitstempel: 0xe4c1227c

    Ausnahmecode: 0xe0434352

    Fehleroffset: 0x0000000000039129

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3290

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d50b0277594874

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 15\Applications\zpix.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll

    Berichtskennung: 6cedbf91-fcf8-467a-b038-fa9ecd8dd173

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


    Windows Version 1809, 17763.439


    • Warum kann man den Rand zur Menüleiste links nicht verkleinern?

    Hallo ZRKS


    posten Sie doch hier bitte mal die komplette Kommandozeile, mit der Sie den Scheduler aufrufen, damit wir das ggf. reproduzieren können. Scheduler und Producer nutzen eigentlich die selben Einstellungen in denen auch die Lizenznummer gespeichert ist. Ich kann mir daher lediglich vorstellen, dass Sie ggf. eine andere (oder ältere) Version des Scheduler aufrufen.

    Auf beiden Rechnern ist die selbe Version und Lizenz installiert. Lediglich der Programmpfad ist ein anderer. Der Veröffentlichungsrechner hat ZP in Program Files installiert. Der Benutzer bei sich in %appdata%. Die DB liegt auf einem SQL-Server, der Projektpfad in einem Netzwerkordner. Hier erfolgt gleichfalls ein unterschiedlicher Aufruf. Der Benutzer öffnet das Projekt über ein Netzlaufwerk "I:/", der Veröffentlichungsrechner über den o.a. Pfad.

    Hallo ZRKS


    posten Sie doch hier bitte mal die komplette Kommandozeile, mit der Sie den Scheduler aufrufen, damit wir das ggf. reproduzieren können. Scheduler und Producer nutzen eigentlich die selben Einstellungen in denen auch die Lizenznummer gespeichert ist. Ich kann mir daher lediglich vorstellen, dass Sie ggf. eine andere (oder ältere) Version des Scheduler aufrufen.

    Code
    1. "C:\Program Files (x86)\Zeta Producer 14\Applications\producer-scheduler.exe" -publish "\\[Server]\IT\Web\Projects\ZRKS"

    Hallo, wir haben am 11.09.2018 09:45:05 die Zeta Producer 14 Business Einzelbenutzerlizenz Version erworben. Wenn wir das Projekt automatisch mit Hilfe von "producer-scheduler.exe" veröffentlichen lassen, erscheint gleichfalls o.a. Banner. Was können wir tun? Aus dem Producer selbst veröffentlicht mit F7 erzeugt das Banner nicht.


    Freundliche Grüße