Beiträge von Peter Schneider

    Hallo,


    die Umwandlung auf die 32-bit-Version hat manche Probleme behoben, v.a. die Backup- und die Veröffentlichen-Funktion.


    Bei einem Upgrade Ihrer Software darf ich jedoch um Zurverfügungstellung einer kostenlosen 64-bit-Version bitten.


    Nicht behoben ist das Problem:

    - will ich z.B. im Veranstaltungs-Widget in der Beschreibung die zusätzlichen Bedienungs-Buttons einblenden, werden sie beim Darauf-Fahren mit der Maus wieder ausgeblendet; das Rechtsklick-Menü ("Anpassen" > Befehle > barButtoItem1) bringt keine Abhilfe.

    Übrigens: nach dem Editieren des Anpassen-Befehls ist das Programm nicht mehr bedienbar und muß per ALT-F4 geschlossen werden.

    Ein Screenshot des Problems ist leider nicht möglich, da bei der Anwendung des Screenshots das Flyout wieder ausgeblendet wird - lediglich eine Fotografie des Bildschirms könnte ich anbieten...


    Weitere Probleme sind bislang nicht aufgetreten, können aber nicht ausgeschlossen werden.


    Grüße, Peter Schneider.

    Übrigens erhalte ich noch eine ganze Reihe weiterer Fehlermeldungen, z.B.:

    - die Fußzeile kann nicht bearbeitet werden (es wird der Fehler "Unable to execute javascript at this time, scripts can only be executed within a V8Context. ...). Java ist am System jedenfalls aktuell.

    - will ich z.B. im Veranstaltungs-Widget in der Beschreibung die zusätzlichen Bedienungs-Buttons einblenden, werden sie beim Darauf-Fahren mit der Maus wieder ausgeblendet; das Rechtsklick-Menü bringt keine Abhilfe.


    Gruß, Peter Schneider.

    Hallo Stefan S.,


    o.k., danke für die Rückmeldung.


    Hm, ja, man glaubt es kaum. Derzeit hält es sich noch in Grenzen, ist erst die vierte Mail, die auf diese Weise eintrifft.

    Ich hatte sowieso schon von unsichtbarem recaptcha auf Häkchen umgestellt; hat wohl nichts genützt.

    Vielleicht muß ich dann doch auf das volle recaptcha-Verfahren mit den Bildern umstellen, das ist dann vielleicht ein größeres Hindernis.


    Grüße,

    Peter Schneider.

    Hallo Stefan S.,


    bzgl. meiner Auffassung:


    nunja, die erhaltene Email sieht inhaltsmäßig genauso aus, wie wenn ein Nicht-Spammer eine Email sendet (erkennbar u.a. anhand der Feldbezeichnungen in Kleinschreibung).


    Gerne lasse ich Ihnen Screenshots der erhaltenen Email und des Email-Headers zukommen; ich bitte dafür allerdings um Zurverfügungstellung einer Emailadresse / PM, da ich die Inhalte nicht hier im öffentlichen Forum posten möchte.


    Im Header der Spam-Mail wird übrigens Ihr Formmailer-php als Quelle aufgeführt. Sie scheinen also tatsächlich von dem Webseiten-Formular versendet zu werden.

    Dabei nutzt der Spammer meine Emailadresse substituierend als Absender. "Envelope-to:" lautet jedoch auf die Emailadresse, an die sich das Mailformular richten soll.


    Gruß,

    Peter Schneider.

    Hallo,

    bei meinen Webseiten, die mit Zeta Producer V15 Business erstellt wurden, habe ich beim Kontaktformular ein recaptcha V2 (Kästchen) mit Häckchensetzung integriert.

    Trotzdem erhalte ich in letzter Zeit einige Emails, die über das Kontaktformular versendet wurden, jedoch offensichtlich Spam-Mails sind.

    Woran liegt das?

    Wie kann das Problem behoben werden?

    Gruß,

    Peter Schneider.

    Programmversion 15.0.1 Business

    Mir scheint unmittelbar vor </div><!-- .subnav --> ein </div> zu fehlen, das den <div class="submenu clearme"> schließt.
    Zumindest ist das in Brackets nachvollziehbar.

    Fehlt dieses schließende </div>, sind die übergeordneten Klassen subnav, frame, page und wrapper main nicht geschlossen.

    Hallo zusammen,


    ich stelle gerade Layouts von "Square" auf "Square Responsive" um bzw. bearbeite auf Grundlage von "Square Responsive" neue Webseiten.


    Bei früher erstellten Webseiten (2017 ff., vgl. z.B. www.solavoce.de und www.sigmetum.de) war es beim Layout "Square" nach Analyse des vorgegebenen Layouts gelungen, meinen Wunsch umzusetzen, die Klasse "wrapper.top" am oberen Bildschirmrand zu fixieren (also Logo, Hauptmenü etc.) und mit border-Eigenschaften auszuzeichnen.

    Ebenso war dies mit den IDs "footer" und "footerinfo" gelungen.

    Für die Klasse „wrapper.main“ wurde dazu die notwendige resultierende Höhe per „height: calc(100%-…) ermittelt.

    Die Fixierung funktioniert auf diese Weise meiner Kenntnis nach bei allen Fenstergrößen und Browsern, allerdings leider bislang per User-CSS (bei der Umstellung auf „Square Responsive“ will ich nun direkt in den Layout-Templates default.html und styles.less ohne User-CSS arbeiten).


    In „Square Responsive“ gelingt die Fixierung der IDs "footer" und "footerinfo" nun leider nicht mehr wie bislang bei „Square“ gehandhabt, ebenso nicht die Ausrichtung der Inhalte und die x-zentrierte Positionierung des „Extramenüs“.

    Vgl. dazu (fehlerhafte) www.enumera.de/index_VA.html.


    Könnte jemand eine Lösung vorschlagen, wie diese Fixierung in „Square Responsive“ realisierbar ist?


    Vielen Dank im Voraus.


    Grüße, Peter Schneider.


    P.S.: Im Template default.html von „Square Responsive“ scheint übrigens ein schließender div-Tag für die Klasse „submenu clearme“ zu fehlen. Ohne dieses schließende div macht die html-Hierarchie keinen Sinn. Leider ändert diese Erkenntnis nichts an meinem o.a. Problem…