Verbesserung der Bildqualität

  • Ich würde es sehr begrüßen, wenn die zukünftige Version, Bilddaten unverändert übernimmt!


    Leider ist es immer noch so, dass ZP die Bilder verändert. Ich möchte, dass meine Bilder so gezeigt werden wie ich diese vorbereite.

    (wie das Beispiel im Anhang - 2048px X 1363 300dpi) Dateigröße 480KB.


    Die aktuelle Version ist für professionelle Fotografie eher ungeeignet.


    Das Beispiel zeigt, dass Farbinformationen verändert werden und unnötig Pixel zerstört werden, indem offenbar die Auflösung runtergerechnet wird.


    (beigefügt Screenshoot Testseite und Originalfoto)

  • Es besteht doch die Option, Bilder unverändert zu importieren und verlustfrei zu veröffentlichen. Werden die dennoch verändert?

  • 1) leider nicht

    2) leider ja


    Mir ist bewußt, dass ich bei jedem Bild die Komprimierung auf "keine" oder "verlustfrei" stellen kann und trotzdem werden die Farbinformationen verändert.

    Selbst wenn es funktioniert, ist es doch eine Zumutung, alle Bilder in einem Album einzustellen.


    Wenn ich zB. ein Bild bei FB poste (ob mit oder ohne Farbmanagement) werden die Bilder so gezeigt wie hochgeladen

    und nur verkleinert wenn die Dateigröße 600kb übersteigt.


    Die Importbreite auf meinen Webseiten ist standardmäßig auf 2048px eingestellt, die Komprimierung auf 'verlustfrei'.

    Also kann es an diesen Parametern nicht liegen, dass meine Bilder mit so hohem Qualitätsverlust auf der Homepage dargestellt werden.


    Trotzdem - danke für das Feedback

  • Ja, da wurde darüber gesprochen. Aber eine kleine Frage hätte ich auch noch. Also wenn ich das alles so richtig verstanden habe und ein Bild, z.B. .jpeg mit 400x400px importiere, der Max-Importwert auf 2048px steht, ich die Komprimierung auf "keine" setze und das Bild veröffentliche, wird das Bild dann nicht verändert? in keinster Weise, bis auf die Benennung?

  • Wenn die Bildbreite im Inhaltsbereich in diesem Fall nicht schmaler als 400px ist, dann wird für die Ausgabe nicht skaliert, ansonsten schon, damit die Seiten schnell laden. Das Bild, das bei Klick auf ein per Bild-Widget eingefügtes Bild, optional gezeigt wird, ist in Originalgrösse.

  • Stefan S

    Hat den Titel des Themas von „Verbessrung der Bildqualität“ zu „Verbesserung der Bildqualität“ geändert.
  • jjonline der Wunsch nach Beibehaltung des Farbprofils wurde von uns festgehalten. Wir können allerdings nicht alles immer sofort umsetzten. Also bitte einfach abwarten.

  • Stefan S Hallo und besten Dank für das Feedback! Wollte mich nur vergewissern, ob hier überhaupt noch eine Lösung erarbeitet wird. Die Aussage von Steffen T. ("Hatten wir doch schon alles hier") klang für mich so, als sei das Thema "abgehakt", was ich dann wohl missverstanden habe - sorry.

    Die Beibehaltung des Farbprofils würde ich ebenfalls begrüßen.

    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 15.1.1 Business

  • Wir haben mal versucht, ob wir da auf die Schnelle was machen können. Das war aber für die zur Verfügung stehende Zeit zu komplex. Für Version 15.2 können wir noch kein Farbmanagement anbieten.


    Folgender Thread ist sehr interessant. Und wenn ich den folgenden Beitrag richtig verstehe, ist das Problem nicht nur das Farbprofil, sondern der Farbraum des Bilds. Einige Browser unterstützen wohl auch kein Farbmanagement, das heißt, selbst wenn ein Farbprofil im Bild enthalten wäre, würde es nicht farbgetreu dargestellt, wenn es im falschen Farbraum ist. Solange weder ZP noch alle Browser Farbmanagement unterstützen, scheint es mir ratsam, die Bilder in Photoshop entsprechend fürs Web im sRGB Farbraum zu speichern (und diese dann in ZP zu importieren).


    Mehr können wir zu diesem Thema aktuell nicht beitragen.

  • Ich habe hierzu auch schnell einen Test mit Ihrem Bild gemacht und einmal das Profil entfernt und eine Version in Photoshop "Für Web" gespeichert und dabei die Option "in sRGB konvertieren" aktiviert. Ergebnis hier.

  • Interessant!
    Es wird ja im Normalfall nur ein Bild veröffentlicht, da wird doch kein Mensch, bis auf dem der das veröffentlicht hat einen Unterschied merken.

  • Darum geht es ja nicht. Es geht hier dem Veröffentlicher darum, das Bild in der bestmöglichen Qualität/Farbtreue zu veröffentlichen. Der Test soll zeigen, dass dies ggf. auch ohne ein eingebettetes Farbprofil möglich ist.

  • Hallo Stefan,

    vielen Dank für Ihre Bemühungen - das ist doch schon mal ein sehr brauchbarer Hinweis.
    Da in Photoshop auch Stapelbearbeitung möglich ist, kann ich so bequem ein ganzes Album vorbereiten...

    😊🙏🏻

    Gruß

    Marcus

  • Ja, ich verstehe, es geht hier um den Veröffentlicher und um seine Bilder. Ich verstehe aber nicht, wie ein Bild Farbtreu oder nur ansatzweise Farbtreu sein kann, wenn kein Profil vorhanden ist oder dieses manipuliert wird (was für das Web ja vielleicht auch nötig ist). Solange die Bilder beim Import verändert werden, wird es immer Abweichungen geben oder sehe ich das falsch? Am besten wäre eine Option zu schaffen, wo User die Möglichkeiten bekommen würden, Bilder 1:1 importieren zu könnten ohne Bearbeitung, ohne Schnitt. Denn, wenn ich professionelle Fotografie lese, denke ich an direkt Rohbildbearbeitung und kalibrierten Bildschirmen. Aber gut, ich möchte da nun auch nicht weiter darauf rumreiten. 8) Ihr macht das schon.