Beiträge von uro

    Hallo.


    Ein Kunde hat eine CMS-Seite editiert. Beim Klick auf "ok" bekam er eine Fehlermeldung (siehe Screenshot). Seitdem kann man sich auf allen CMS-Seiten dieser Site nicht mehr anmelden. Bei der PW-EIngabe friert die Anzeige nach dem Klick auf ok im PW-Fenster ein. Dann geht nichts mehr - man kann nur noch das Browserfenster schließen.


    Leider ist es nicht mein Server, so dass ich nicht weiß, was da läuft - allerdings klappt es schon seit Jahren problemlos. In Zeta habe ich nichts verändert.


    Was könnte die Ursache sein, und wie bekomme ich das wieder ans Laufen? Backup hochladen?


    Uwe


    Es hilft also leider nur, KB3132372 wieder zu deinstallieren, sorry.

    Danke für die Mühe. Habe inzwischen das automatische Updaten mit Hilfe der Gruppenrichtlinien unterbunden. Wer das auch möchte: Anleitungen gibt es zuhauf bei Google.
    Ich hoffe mal, dass Microsoft ein Update zum Update rausbringt - immerhin scheint es ja auch andere Software zu betreffen. Und da auch HP dabei ist...


    Schöne Woche - Uwe

    Hallo zusammen.


    Danke zunächst an alle, die sich über die Feiertage mit diesem ärgerlichen Thema beschäftigt haben.


    Bei mir ist es genau das genannte Win-Update (KB3132372). Installiert, stürzen manche in ZP erstellte Sites ab (bei mit drei von ca. 18), deinstalliert laufen sie wieder (puuuuh...)
    Das genutzte Layout spielt offenbar keine Rolle - von zwei Sites mit demselben Layout läuft eine, eine stürzt ab.


    Ich kann nun erst einmal weiterarbeiten und werde vorerst das automatische Updaten unterbinden. Es wäre dennoch schön, wenn sich die ZP-Spezialisten nach dem Urlaub mal darum kümmern könnten. Mir fehlen dazu leider die Fachkenntnisse.


    Im Netz wird bereits schon mehrfach mit dem Update gehadert, z.B.:
    http://www.borncity.com/blog/2…lockt-hp-solution-center/



    Herzliche Grüße - Uwe

    Nutzt das Projekt evtl. ein Drittanbieter-Widget das auf einem der beiden Rechner nicht installiert ist?

    Ja - einige von Thomas. Soll ich die mal rausnehmen?


    Allerdings sind die auf beiden Rechnern identisch aktiv (der gesamte ZP-appdata-Ordner ist ja in die Dropbox gelinkt)...

    Hallo.


    Erstmal danke, dass trotz des begonnen Urlaubs noch etwas Rat versucht wird...


    Ich habe es jetzt so eingekreist: Es scheint ein Projekt kaputt zu sein. Weil dieses Projekt beim Start geladen wird, kommt es zum Absturz. Entferne ich das Projekt im ZP-Ordner, startet ZP, und ich kann andere Projekte bearbeiten. Versuche ist das betroffene Projekt erneut zu laden, kommt es wieder zum Absturz.


    Interessant sind zwei Punkte:

    • Auch ältere Backups des Projekts führen zum Absturz.
    • Auf meinem Laptop lässt sich das Projekt nach wie vor laden und bearbeiten (es wird über Dropbox auf dieselben Daten zugegriffen).

    Auch ein frisches Backup von meinem Laptop aus führt auf meinem Desktoprechner zum Absturz. Beide Rechner Win10/64.


    Ich habe jetzt keine Ideen mehr. Versucht wurde das Drüberinstallieren sowohl mit der Version zp12.5-setup-171368553 als auch zp12.5-setup-654663746 (von heute geladen).



    Uwe

    Gestern ging alles noch wie immer, doch nachdem ich wegen eines anderen Fehlers auf Bitten des Supports die aktuelle Version noch einmal drüberinstalliert hatte, startet ZP heute nicht mehr. Es kam nach dem Aufruf "neue Website erstellen" noch die Meldung "Es stehen neue Layouts zur Verfügung" (oder ähnlich), danach stürzte ZP ab. Und lässt sich seitdem nicht mehr starten. Neustarts oder drüberinstallieren nützt nichts. Hat jemand eine Idee?


    Uwe

    Hallo.


    Wäre es möglich, dass mehrere einzelne Beiträge über das Online-CMS jeweils in einem grafischen Abschnitt angezeigt werden? Dass also nicht nur jeder offline-Beitrag, sondern auch jeder CMS-Beitrag ein farblich abwechselndes Feld bekommt? Das wäre jetzt noch der Knüller...


    Uwe

    Hallo.


    Wenn ich eine Poster-Responsive-Seite auf dem Smartphone anschaue, wird im Querformat das Hauptbild korrekt skaliert angezeigt (alles zu sehen), in der Portraitansicht wird es jedoch abgeschnitten eingeblendet. D.h. es fehlt links und rechts etwa insgesamt die Hälfte des Bildes. Ist das ein "Feature", oder kann ich das irgendwie ändern?


    Uwe

    Ja, entschuldigt bitte - es war mal wieder genau das mit dem "www". Zwar nicht ganz, weil es mit den Domainumleitungen etwas komplexer war, aber im Prinzip konnte ich das jetzt anwenden. Vielen Dank.


    Uwe

    Hallo.


    Ist es möglich, im "Poster-responsive" ein CMS-Modul einzufügen? Ok, das Einfügen geht natürlich - aber ich bekomme kein Password-Fenster angezeigt. Gibt es da eine Lösung, oder ist das nicht vorgesehen?


    Uwe

    Hallo.


    Wenn das Online-CMS im Frontend aufgerufen wird, muss das PW stets neu eingegeben werden. Kann ich es irgendwie einrichten, das es auf meinem Rechner gespeichert und automatisch eingesetzt wird? Oder ist das ggf. nur ein Problem meines Browsers?


    Ich weiß, ich weiß. Aber wenn der Kunde das nun mal so möchte...


    Uwe

    Hat geklappt - danke.


    Kann man eigentlich irgendwo einstellen, dass das Fenster sich so öffnet, wie man es verlassen hat? Bei mir startet es (allerdings nicht nur dieses Widget) nach jedem Neustart so, dass ich es immer erst vergrößern muss.


    Uwe

    Hallo Thomas.


    Ich konnte da noch keine "Störungen" feststellen. Ja, alles funktioniert eigentlich so, wie es soll.


    Das einzige, was im laufe der Beta auftrat, ist, dass die Dialogboxen etwas anders aussehen (Textfelder zu klein, Buttons "komisch"). Siehe Anhang.
    Kosmetik, die man vielleicht nochmal anpassen könnte?


    Sonst geht aber alles.


    Uwe

    Danke – ok, ist dann eben so. Vielleicht was für eine künftige Featureliste 8-)


    Meine Bitte wäre aber dennoch, weiterhin zu prüfen, warum ZP bei kleinen Änderungen manchmal um die 20 Daten hochlädt (das erscheint logisch und normal), manchmal aber auch rund 100, 500, oder gar 1000 (also quasi die komplette Site).


    Ich konnte da noch keine Regel ausfindig machen, wodurch das ggf. ausgelöst wird. In der 12.5-Release-Version scheint es auch schon sehr viel besser geworden zu sein; trotzdem hatte ich das jüngst bei einer Site, die definitiv bereits einmal nach dem Update komplett hochgeladen worden war. Zwei kleine Änderungen gingen problemlos, nach der dritten (nur eine Rechtschreibkorrektur) standen dann plötzlich 800 Dateien zum Upload, was dann mehrfache Kaffeepause bedeutet.


    Schönes Wochenende! – Uwe

    Danke. Mit Haken bei Passiv statt "auto" werden jetzt bei den kleinen Dateien anscheinend nicht mehr eine, sondern ca. drei bis vier pro Sekunde übertragen. Das ist schon mal sehr angenehm.
    Aber wirklich schnell ist das ja auch nicht. Kann Zeta nicht wie z.B. Filezilla auf mehreren "Kanälen" gleichzeitig senden und damit die Bandbreite durch die dann parallelen Protokollprozesse besser nutzen?


    Und: Was für einen "Anschluss" soll man benutzen? Soll man da wie als Standard vorgeschlagen 21 eintragen?


    Herzliche Grüße - Uwe

    Hallo. zusammen.


    Der ftp-Upload (Veröffentlichen/F7) ist bei mir mitunter sehr langsam. Gefühlt wirklich sehr langsam. Wenn dann mal wieder plötzlich aus einem mir nicht ersichtlichen Grund (nur kleine Artikeländerung) 1000 Dateien oder mehr hochgeladen werden und dies eine ganze Stunde dauert, ist das wirklich blöd.


    Kann ich den ftp-Upload irgendwie beschleunigen? Gibt es da Einstellungsmöglichkeiten?


    Uwe

    Hallo.


    Bei einem Help-responsive-Layout steht oben links (noch über dem Logo) die Kennzeichnung UA-35641054-1


    Ich kann sie weder editieren noch löschen. Wie kommt die dahin und wie bekomme ich sie weg?


    Herzliche Grüße - Uwe

    Hallol Thomas.


    Du hast recht - wenn ich "Dein" Widget nehme, funktioniert es. Ich hatte irgendwie eine andere Widget-Kombination, bei der immer nur die Überschrift angezeigt wurde, wenn keine Bild angewählt war.


    Danke! - Uwe

    Hallo.


    In der Beta können ja nun eigene Widgets erstellt werden, und das für mich wichtigste ist die Kombination "Popupbild/Teaser-Text". Danke nochmal allen, die dies ermöglicht haben.


    Meine Frage/Bitte ist: Kann dieses Widget noch so "getunt" werden, dann man wahlweise ein Bild einbauen kann oder auch nicht? Zurzeit muss ja ein Bild angewählt werden. Es wäre für mich aus praktischen Gründen sehr angenehm, wenn ich nachträglich entscheiden könnte, ob ein Bild verwendet wird oder nicht, ohne jeweils das Widget zu wechseln, spricht den Inhalt in ein anderes Widget umzukopieren.


    Herzliche Grüße - Uwe

    Hallo Stefan.


    Nachdem ist das so wie geschildert gemacht habe, sie das ganz noch abenteuerlicher aus. Das Menü ist immer noch aufgeklappt, zusätzlich stehen nun alle Menüpunkte auch der ersten Ebene untereinander und nicht mehr nebeneinander...


    Uwe

    Hallo Stefan.


    Die Änderung des Parameters bringt bei mir keine Veränderung. Das Hauptmenü ist nach wie vor immer komplett aufgeklappt.
    Ich habe nach der Änderung auf "Aktualisieren" geklickt, einen Artikel verändert und die komplette Website neu hochgeladen. Keine Auswirkung.


    Hast Du noch eine Idee?


    Uwe

    Hei.


    Noch eine Frage zu diesem Layout: Ich habe gerade mal in dem Projektornder nachgeschaut. Da enthält der Layout-Ordner zwei Ordner:


    Contemporary Responsive
    Contemporary Responsive (angepasst)


    Ist das richtig so? Oder ist da eins "übrig"?

    Hallo Stefan. Von Vorwürfen bin ich weit entfernt - es ist nur eine Situationsbeschreibung...


    Zu Deinem Workarround: Bei mit steht in der Datei folgendes:


    ===================================
    <$
    var pageId = context.param(0);
    var maxDepth = parseInt(context.param(1, 0));
    var ulClass = context.param(2, "");
    var liClass = context.param(3, "");
    var activeClass = context.param(4, "active");
    var showHiddenPages = context.param(5, false);
    var startLevel = context.param(6, 0);
    var idContainsActive = context.param(7, []);
    var wrapper = context.param(8, ["",""]);
    var showDescription = context.param(9, false);
    var openClass = context.param(10, "open");


    var ulAttribs = "";
    if ( ulClass ){
    ulAttribs = ' class="' + ulClass + '"';
    }


    var p = isNull(pageId) ? page : project.getPage(pageId);
    ...
    ================================


    Habe ich trotz Deiner deutlichen Beschreibung eine falsche Datei erwischt?


    Uwe

    Ok - seit heute morgen bin dann also ziemlich auf den Pott gesetzt: die 12.5.1 läuft nicht mehr. Daran hatte ich nicht gedacht.


    Wenn das Contemporary in der 12.5.3 nicht funktioniert, muss ich die Site wohl wieder auf die 12 zurück bauen. Das ist ätzend, weil da all die schönen Widgets nicht funktionieren und das letzte Backup natürlich auch nicht mehr das allerneueste ist.


    Das ist alles nicht schön.


    Uwe